Sonntag, 30. September 2012

... kalenderwoche 39. in bild und ton ...

gesehen... x-factor (aber nur die letzten 35 min. ... ), mehrfach tagesschau und die schlafzimmerdecke von unten ;-) ... und jetzt grade in diesem moment "polizeiruf 110" aus rostock... mit dem besten ermittlerteam überhaupt... ich liebe anneke kim sarnau und charly hübner in ihren rollen... 
gelesen... nicht viel; stern, glamour und instyle ...
gesungen ... "viking death march" mit billy talent... 
gesummt ... "durch den monsun"... schlimmster ohrwurm ever... ich hätte einfach nicht in der bild online lesen dürfen, dass die komischen tokio hotel zwillies bei der nächsten DSDS staffel in der jury hocken... oh gott, was stimmt nur nicht mit mir??? ... 
gehört... endlich: billy talent - dead silence ... ansonsten nur radio 21 im auto... ach so, und heute schon den ganzen tag den presslufthammer... bauarbeiten an der tramlinie auf der hauptstraße... gnarf... :-( 
getan ... die letzte woche vor dem urlaub nochmal alles auf der arbeit gegeben, hardcore-shopping am samstag, hardcore-telefoniering am sonntag mit der leichenfledderin ... familienfrühstück am sonntag... 
getrunken ...  rotwein, latte macchiato von mäcces, schwipp-schwapp 
gegessen ... ausgiebiges - aber eher mäßiges - familienfrühstück, gemüse mit geschnetzeltem, pizza-brot-strudel-dings, den letzten rest ben & jerry's ... 
gefreut ...  über einen unverhofften geldseegen, der den nächsten urlaub in den USA sichert... "stylenomics" im DM entdeckt ... und das mamsie nach meiner anleitung kaffee in milch zubereitet... :-) 
geärgert ...  dass ich meine vorbereitete wutrede bei ikea nicht losgeworden bin... weil die regalbretter dann doch endlich mal verfügbar waren... :-) 
gelacht ...  über meine berufsangabe "kunstbläserin" in meinem lieblings-forum ... 
gedacht ... "... warum findet für till schweiger - einen der farblosesten schauspieler deutschlands - ein themenabend bei sky statt... " ... hab ich was nicht mitgekriegt??? ... 
gewünscht ...  das endlich 2014 ist und wir wieder an die westküste der USA fliegen können ... 
geplant ...  beautyurlaub mit den beiden besten mädels in der nächsten woche... 
gekauft ...  "it bag" von clinique ... und ansonsten hatte ich ja von meinem gestrigen kaufrausch bereits berichtet... ich fühl mich nach wie vor schuldig... :-)))) NICHT ... 
geklickt ... clinique onlineshop, facebook, diverse blogse - wie immer also - ... 

... ansonsten bin ich jetzt erstmal drei tage lang wech... auf der beautyfarm... eigentlich müßte ich drei wochen fahren, bei der menge an pickeln, die sich aktuell in meinem gesicht tummeln... mal sehn, ob's was hilft... habt einen schönen wochenstart; bis mittwoch ... ;-) 

... umärmelungen 
... pupsie*


Samstag, 29. September 2012

... samstags-kaufrausch-einkaufswagen-haul-dings ...

... äh... eigentlich wollte ich heute früh nur in die stadt, um ein bißchen bares zu besorgen und noch ein paar kleinigkeiten für meinen beauty-urlaub mit meinen beiden besten mädels anfang der kommenden woche zu besorgen... hüstel... ist natürlich voll nach hinten losgegangen, ich hatte einen tooootalen kaufrausch... danach hatte ich kurzfristig ein extrem schlechtes gewissen, weil halt auch ein bißchen von meinem taschengeld für den beauty urlaub drauf gegangen ist ... aber ich rede mir solche ausfälle ja gerne mal schön... ich hab die letzten drei wochen wirklich wirklich viel gearbeitet (und das ist jetzt fakt!) und da habe ich mir einfach mal verdient, mich beim shoppen daneben zu benehmen... ;-) ... also: erstmal die ausbeute in bildern... 

... kiko - lavish lips creamy lipgloss farbe 03 soft red ...
... kiko - lavish lips creamy lipgloss farbe 04 sheer maroon ...
... kiko - building base coat mascara ...
.. eulen :-) 
... 2er set t-shörts von H&M ...
... folterwerkzeug ??? ...
... die dreisten drei von den lustigen sechs... 
... die selben drei nochmal liegend... 
... warme arme ...
... oh jeee... :-( ... aber fangen wir oben an... eigentlich war ich im kiko nur wegen dem "lavish lips creamy lipgloss" aus der lavish oriental LE... soll ne "billig" version der chubby sticks von clinique sein... hatte neulich schonmal die variante von alverde im DM unter die lupe genommen... farben schön, aber man muß den stift anspitzen und kann ihn nicht - wie die chubby sticks - hochschrauben... die creamys von kiko können ebenfalls geschraubt werden... es gibt insgesamt sechs farbtöne; ich habe mich - mit hilfe der zauberhaften verkäuferin - dann für zwei entschieden... nr. 03 soft red - ein zarter rotton - und nr. 04 sheer maroon - ein schöner braunton... pro stück 6,90 € ... geswatcht hab ich im heimischen bad auch schon und auf den lippen hab ich die beiden farben auch schon ausprobiert... mir taugt's: fühlt sich gut an, macht nen schlanken fuß... gute entscheidung... an der kasse dann hab ich noch nen schnapper gemacht; die building base coat mascara... für 3,90 € statt 7,20 € ... muß noch getestet werden... ich hab mir neulich eine probiergröße von clinique mit einer weißen base-mascara gekauft und bin total begeistert davon... ich hoffe,die building base ist ähnlich effektiv... ich werde berichten... 

... anschließend war ich im rossmann... eigentlich bin ich ja bekennendes DM mädchen, aber seit ich in der letzten woche die großartigen eulen-slipeinlagen-gedöns-dosen dort gefunden habe, bin ich davon überzeugt... dass man auch andere drogerien eine chance geben sollte... :-) ... gut, ich bin auch fündig geworden: zu den dollen slipeinlagenboxen gibt es natürlich auch passende tampon-behältnisse... wunderbar... inhalt wird natürlich erstmal entfernt und anderweitig deponiert; in die dosen selbst kommt anderer kleinkram... eine von den dosen habe ich ebenfalls für das geplante gewinnspiel an die seite gelegt *wedelmitdemtorpfosten* ... 

... kurz bei H&M reingeschaut... und ein 2er set t-shirts gekauft... marineblau-bordeaux-geringelt... hatte ich neulich schonmal dort gesehn, da war allerdings meine größe nicht da... erfreulicherweise war von den zwei in meiner größe verfügbaren exemplaren nur eins komplett mit make-up versifft (... ich bin fassungslos, frauen können solche dreckschweine sein... das sind t-shirts und keine abschminktücher... unglaublich... ) ... ebenfalls dort erstanden: eine winzigkleine fusselrolle... mein chef hat sowas, ich bin total begeistert, dass ich jetzt auch son ding für die handtasche habe... kann man immer brauchen...

... weiter zu DM... eigentlich wollte ich mir da nur ne wimpernzange kaufen... aber leider mußte ich auf dem weg dorthin an dem essie-display vorbei... :-/ .... und damit nahm das drama seinen lauf... gestern noch hatte ich via essie-newsletter erfahren, dass ab anfang oktober die stylenomics lacke in den läden stehen... *schwächeanfall* ... ich finde eigentlich alle lacke super und hatte schon auf die LE gewartet... und nun wurden meine kühnsten träume erfüllt: da stand sie... die stylenomics LE... 30 cm vor meiner nase... !!! ... gut, ich hab mir erstmal den grünton "stylenomics" gegrabscht... und alle anderen genau inspiziert und - unglaublich aber wahr - eine vernunftentscheidung getroffen... und nur drei von den sechs farben gekauft... und zwar neben "stylenomics" noch "don't sweater it" und "recessionista" ... gegen "miss fancy pants" habe ich mich entschieden, weil mir die farbe in der flasche zu dicht an "chinchilly" ist, den ich bereits habe ... "head mistress" ist mir zu rot, nicht so meine farbe und bei "skirting the issue" bin ich noch unentschlossen... sollte irgendwo noch einer rumstehen, werde ich mich wohl seiner annehmen... bin ich froh, dass DM kreditkarten akzeptiert... :-))) ... und schön, dass ich noch einen 10fach punkte coupon von payback hatte, das hat sich gelohnt... und theoretisch... kann ich mit den punkten auf meinem payback konto einen gutschein bei DM ausdrucken... und "skirting the issue" erretten... :-) ... 

... nach dem einkaufsmarathon war ich dann noch kurz bei tedi, weil ich für meinen anstehenden mädchen-beauty-urlaub noch einweg-martini-gläser (in pink, muß ja alles sehr stilvoll von statten gehen) besorgen mußte ... und stolperte am eingang über ein paar wunderbare ringel-armstulpen... für 150 cent... :-) ... ich liebe solche teile, konnte ich einfach nicht dran vorbeigehn... 

... damit war der kaufrausch dann aber auch beendet; ich könnte jetzt noch nen rewe-haul machen; minutensteaks, zwiebeln und ne flasche aperol würde der beinhalten... und einen spiderman pez-spender für meinen holden... aber das will ja niemand sehn... ;-) ...

... ich werde jetzt den restlichen abend ein schlechtes gewissen ob meines kaufrausches haben... und mir "don't sweater it" auf meine nägel pinseln... hach... meine welt ist grade sooooo rund... :-))) ...

... habt noch einen zauberhaften samstag abend... 

... umärmelungen 
... pupsie*

Freitag, 28. September 2012

... schlafzimmer reloaded... es ist vollbracht: the master bedroom ...

... ich kann es kaum fassen... wir sind fertig... also mit dem schlafzimmer... das jetzt eher die bezeichnung "master bedroom" verdient... ich verliere garkeine großen worte... seht selber...






















... ich bin nahe dran, "schöner wohnen" anzurufen... ich bin soooo zufrieden; meine kühnsten erwartungen sind übertroffen worden... der raum ist einfach perfekt geworden... klar, ein paar kleinigkeiten müssen wir noch machen; das kabel von der leuchte auf dem fenstersims muß unbedingt noch gekürzt werden, der sockel unter den schränken muß noch ansehnlich gestaltet werden (also tapeziert, gestrichen, beklebt oder sonstiges)... weil unsere wände so windschief sind, ziehen die tapeten ganz furchtbar auseinander und hinterlassen ritzen... da müssen wir unbedingt noch nacharbeiten und die ritzen verschwinden lassen... aber dass alles sind wirklich nur noch kleinigkeiten... 

... vielleicht  mal ein paar kleine details: die leuchten am bett sind von paul neuhaus ... gibts auch mit opalweißem glas, wir haben - aus versehen - das alabaster (son bißchen schlierig) glas gekauft ... die "nachttischchen" sind in die wand eingelassene EXPEDIT regale von ikea ... die wand haben wir ja eingezogen, sieht man nochmal hier in der "rohfassung" ... die basecap aufbewahrung ist ebenfalls ein eigenentwurf (... manchmal bin ich unfassbar kreativ... *grins*...) ... den spiegel hatten wir bereits vorher... der ist ziemlich hoch und recht tief... mein holder wollte den - wegen der schiefen wand dahinter - auf ein kleines podest stellen, damit er nicht so schief ist... haben wir auch gemacht und dann seitlich jeweils ein cd-regal benno dahinter gebaut... ich bin total begeistert... so fliegen die ganzen basecaps nicht mehr wild durch die gegend und ich finde es durchaus dekorativ... man könnte da im übrigen auch schuhe reinstellen... ;-) ... die tür vom schlafzimmer ist mit selbstklebender (ablösbarer!) matter folie beklebt... ich arbeite in einem entsprechenden fachhandel und sitze an der quelle... die vorderseite der tür war bereits beklebt, die rückseite mit den lila-tönen hat der holde gatte am mittwoch geklebt... wir sind uns noch unsicher, ob wir das untere lila so lassen oder doch auch den helleren lilaton von oben kleben... folie ist noch genug da, wir haben also noch spielraum ;-) ... und ja: die bettwäsche paßt ja mal so garnicht, aber daran arbeite ich... ich werde auf jeden fall noch kissen und natürlich auch bettwäsche in flieder- oder lila-tönen besorgen... muß ja ordentlich aussehen... ;-) 

... tja... also so sieht das jetzt alles aus... von PAX muß ich ja nicht weiter schwärmen, der ist einfach nur gott... aber da ich euch auch an meinem schrank-porno teilhaben lassen will... SO sieht einer meiner zwei meter PAX aus... ;-) ...



... das drama mit den regalböden lasse ich jetzt im übrigen mal unerwähnt, alles vergeben und vergessen... 

... und jetzt geh ich mit einem glas der hausmarke aka dornfelder ins schlafzimmer und genieße die aussicht... :-))) 

... umärmelungen 
... pupsie* 

Mittwoch, 26. September 2012

... was sie schon immer über pupsie wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten...

... frei nach woody allen ... :-) ... naja, es ist ja schon so, dass man sich beim lesen eines blogs fragt "... was isn das eigentlich für ne alte und wie tickt die so... ?" ... naja, also werde ich euch mal ein paar fakten über mich und mein leben vor den latz knallen, ihr müßt selber entscheiden, ob damit alle offenen fragen geklärt sind... wenn nicht: ich erwarte euren fragenkatalog :-)))

1. ... hätte mein vater nicht 1984 darauf bestanden, mich in eine jugend-reiterfreizeit nach rohr (ja, das kaff heißt tatsächlich so...) zu schicken; aus mir wäre wahrscheinlich was anständiges geworden... ich wäre blond, unglücklich verheiratet, hätte zwei kinder & eine katze sowie ein reihenhaus in zartgelb ... erfreulicherweise ist es nicht soweit gekommen... danke papa... :-)

2. ... ich bin langweilig... uuuunnnneeeennnddddlllliiiicccchhhhh langweilig... ich verbringe meine abende und wochenenden am liebsten auf meinem xxl-sessel oder alternativ auf dem soffa... gucke fernsehn aka dvd, lese ein gutes buch oder surfe im internetz... mein holder und ich sind - unserem alter entsprechende - absolute couch-potatoes... wenn man mich zu einer party oder ähnlichem einläd, bin ich komplett überfordert... ich hab  mein ausgeh-pulver wahrscheinlich in meiner jugend verschossen, da war jedes wochenende zappelbude angesagt... nee, also "ausgehn" ist irgendwie nicht mehr meins... was auch irgendwie zu punkt 3. führt...

3. ... ich habe misanthropische züge... soll heißen: ich kann menschen nicht leiden... also ja, ich habe freunde... durchaus... und die kann ich auch echt gut leiden... aber andere menschen...also das gros derjenigen, die ich so in freier wildbahn treffe, find ich ganz furchtbar... noch viel schlimmer: kleine menschen aka kinder... da mag ich nur die, die in unserer familie vorhanden sind ... und ansonsten nerven die mich nur unsäglich... etwa ab grundschulklasse 3 kann ich was mit denen anfangen... und das widerum führt zu punkt 

4. ... ich habe kein mutter-gen... absolut keins... ich hatte noch nie den wunsch, mich fortzupflanzen... und ich mach auch nicht dieses beliebte "dutzidutzi" dings, sobald ich ein baby/kleinkind entdecke... warum auch... ??? ... schlimm finde ich, dass dieser nicht vorhandene wunsch, mutter zu sein oder zu werden, so häufig auf unverständnis trifft... ich könnte jetzt seitlang darüber referieren, wie überflüssig ich diese diskussion "mutter werden: pro und contra" finde... ich will nicht brüten, punkt... und dass soll die gesellschaft auch so akzeptieren, klar ...

5. ... (... something completely different)... ich habe erst mit 30 jahren den führerschein gemacht... !!! ... bis dahin war ich eine sehr glückliche rad- und beifahrerin... mein damalige chef nötigte mich dann aber, doch über den führerschein nachzudenken und hat mir den dann auch - danke nochmal - vorfinanziert... ich habe dann in einem crash-kurs von 11 tagen den führerschein erworben... kann ich keinem raten, es war die hölle... ich fahre jetzt seit 10 jahren auto... und ich kann mir ein leben ohne auto + führerschein nicht mehr vorstellen... ich liebe meinen kleinwagen (.. wir fahren einen schwarzen mini one ...) und habe eine freundschaftliche beziehung zu ihm... er merkt das offenbar, denn er hat mich noch nie stehen lassen... mein kleiner... *herzchenindenaugenhab*...

6. ... ich habe graue haare... also keine bange, ich bin jetzt nicht schlohweiß oder so... aber ich habe durchaus schon weiß-graue strähnen... ich färbe die natürlich über, da bin ich ein echtes mädchen... meine mama hat supertolle silbergraue haare... SO hätte ich das auch gerne mal... aber eben noch nicht jetzt... und wie soll ich dass bitte erklären: keine falte im gesicht, aber graue haare... nääähhhh... ;-)
... und finally ...

7. ... ich habe meinen gatten auf einer single-plattform im internet aufgegabelt... ohne witz... und dass coolste: bis ich ihn das erste mal traf, hatte ich keine rechte vorstellung davon, wie er eigentlich aussieht... sein foto in besagter singlebörse war eher suboptimal (... er hielt sich eine hand vors gesicht... ) und die fotos, die er mir im laufe unserer schriftverkehrs per email schickte.. waren alt... also älter... auf einem war er ungefähr 7... :-))) ... außerdem habe ICH ihn zuerst angemailt... wir sind in diesem jahr sieben jahre zusammen und zwei jahre verheiratet... soooo doof war die idee von mir damals also nicht, ihm mal ne mail zu schreiben... :-) ...

... sooooo ... dass soll es erstmal gewesen sein... es steht der geneigten leserschaft jetzt frei, mir einen fragebogen zukommen zu lassen... mal gucken, ob ich den dann beantworte... 

... und jetzt... genieße ich noch ein bißchen mein neues, endlich fertig gestelltes, schlafzimmer (finalen post dazu gibt es am wochenende... versprochen... ) und trink ne tasse rotwein dazu... 

... umärmelungen 
... pupsie*

Dienstag, 25. September 2012

... DIY... kaffee in milch... für dummies ... !!!

... ich glaube, ich erwähnte es schon das eine oder andere mal: ich trinke... oft und gerne und in mehr oder weniger großen mengen... und zwar kaffee... kaffee in milch... und genau das ist der punkt: ich kippe kaffe in milch und nicht andersrum... klar, ich trinke auch mal kaffee und kipp dann ein ideechen milch rein... aber am liebsten hab ich es so, dass der anteil milch den anteil kaffee um ein wesentliches übersteigt... im fachjargon nennt man das glaub ich milchkaffee oder - neudeutsch - latte macchiato... bei mir heißt das "kaffee in milch"... und weil mir der am besten schmeckt, wenn ich mir den selber mache, hier mal eine kurzanleitung... 

... man nehme... eine senseo kaffeepadmaschine ... geht wahrscheinlich auch alternativ mit jeder anderen pad- oder kapselmaschine... unsere sieht so aus... unabdingbar: ein extrem großer kaffeepot... auf nachfolgendem foto sieht man meinen derzeitigen favourit... ;-) ... 


... so, jetzt noch milch... ich liebe die von landliebe... 3,8 % muß sein... zum einen, weil man damit viel schöneren milchschaum basteln kann und zum anderen, weil die auch nach milch schmeckt... alles unter 3,8 % hat wahrscheinlich maximal mal neben einer kuh gestanden, ist aber nie aus selbiger raus gekommen... nee, also hört mir auf mit 0,5 % und fettfrei und so, ähbäh...



... jetzt geht's ans eingemachte: der kaffeepad... !!! ... klar, die originalen von senseo sind hammer, egal, welche sorte ihr nehmt... aber leider auch arschteuer... wir haben viel rumprobiert und sind - nachdem wir sehr lange dark roast von favor verwendet haben - beim aldi kaffee gelandet... gutes preis-leistungs-verhältnis, der "dunkle röstung" ist absolut zu empfehlen... im aktuellen fall hatte ich noch einen "café latte" von senseo, der ist jetzt also in der maschine eingelegt... und dann - ebenfalls gaaaaanz wichtig - immer nur kaffee für eine tasse (... darum halte ich auch meinen unlackierten finger neben den knopp für "eine tasse"... kann man am symbol auf dem knopp erkennen...) in den topf laufen lassen... 



 ... joah... dann mal los und laufen lassen...




... in der zwischenzeit die milch im besten milchaufschäumer der welt - "crema momenti" von tupper in der mikrowelle anwärmen... kalte milch in heißen kaffee... DAS geht ja mal garnicht... die hälfte der milch in den kaffee in der tasse kippen... 




... und jetzt zur königsklasse: die milch aufschäumen... geht am besten, wenn im aufschäumer nur noch eine kleine menge milch ist... dann wird sie nämlich schön fluffig und schaumig und überhaupt... sieht dann ungefähr SO aus... 



 .. jetzt die vereinigung: den schaum in das kaffee-milch-gemisch in der tasse kippen... gaaaaanz langsam und vorsichtig, damit der warme schaum schööööön oben auf dem gemisch aufliegt... 



... SO sieht er dann aus... der perfekte kaffee in milch... mit einer schööööönen großen fluffigen schaumigen haube aus milchschaum... 





... hmmmmmmmm.... und der sah so lecker aus... da mußte ich einfach vorne mal nen bissi was abschlürfen, darum vorne die delle im schaum... *rotwerd*... sorry... 



... gelungen ist die ganze chose, wenn ihr beim ersten schluck erstmal nur von dem lauwarmen milchschaum zu fassen kriegt und dann erst nach und nach das milch-kaffee-gemisch zu schmecken ist... genau SO mag ich meinen kaffee in milch am liebsten... *sabber*... und jetzt muß ich mir wohl noch einen machen... ;-) ... prost... 

... umärmelungen 
... pupsie*

Sonntag, 23. September 2012

... blick zurück ohne zorn... review kalenderwoche no. 38 ...



gesehen... colombiana, country strong *flenn* und nicht den auftritt von frau elvers-elbertzhagen, der ihr mächtig viel aufmerksamkeit einbrachte... 
gelesen... "cut" ... und zum glück recht schnell festgestellt: dass kenn ich doch schon... ich bin durcheinander... tana french "grabesgrün"... geht gut an, ich mag den "ich-erzähler" roy... neuen H&M katalog (... mit EULENbettwäsche... *sabber*...)  
gesungen ...- "don't forget me when i'm gone" von glasstiger...
gehört ... immer noch nicht die neue billy talent, aber immerhin schon gekauft und gerippt... dafür aber tenacious D. - rize of the fenix... dass kann ja ein lustiges konzert werden, die unterhalten sich da ja nur... ;-) ... 
getan ... wie auch schon letzte woche: viiiiiel... sehr viiiiiel gearbeitet...  
getrunken ... kaffee in milch (freut euch auf das tutorial in der kommenden woche!!!) ... viel davon... apfeltee, ein bier und hausmarke... ;-)  
gegessen... crispy chicken burger oder irgendwie so beim burger king... und anschließend ein softeis... schmeckt fast so gut wie das in NY... :-))) ... tomate-mozzarella, obstquark, käseomelette und ben & jerry's  strawberry cheesecake.... überwiegend nervennahrung also irgendwie...  
gefreut ... dass PAX jetzt bei uns ist und sooooo tolll aussieht... und überhaupt das ganze schlafzimmer so großartig geworden ist... und dass mein bester meine neuste bastelidee sofort in die tat umgesetzt hat und wir jetzt eine deluxxe aufbewahrung für baseball caps haben... wobei... ich könnte da auch schuhe reinstellen... :-))) ... bilder gibts später... 
geärgert ... dass PAX noch immer 12 regalböden fehlen und die auch ausgerechnet in meine hälfte vom schrank gehören und ich ergo IMMER NOCH AUS F****** PAPPKARTONS LEBEN MUSS!!!!! 
gelacht ... über den immer wieder großartigen sprichwortgenerator ... "lange rede, affe tot... "... wunderbar...
gedacht ... dass es eine gute idee war, die haare mal wieder schwarz zu färben... weil's gut zum pixie paßt... 
gewünscht ... dass diese woche irgendwann mal endlich zuende ist... und die regalböden endlich hier eintreffen... *grummel* ... 
geplant ... irgendwie nix... :-/ 
gekauft ... bissi schlafzimmerdeko, schuhe, gedöns... siehe auch haul  
geklickt ... nischte... bissi instagram übers mobilfunkdings... für alles andere war ich abends einfach zu schwach... 

... ge-haule am samstag ...

... augenscheinlich gehört es zum guten ton, als blogger allen lesern (und seien es auch nur 5!) zu präsentieren, wofür man so sein geld zum fenster rausschmeißt... ich habe das ja im ansatz auch schon gemacht... gestern war ich mit meinem holden in der stadt - friseurbesuch meinerseits stand an - und da bin ich auch wieder meinem ruf als mädchen nachgekommen und habe geshoppt... also zumindest habe ich es versucht ... im depot haben wir diversen deko-kram fürs schlafzimmer erstanden, der allerdings nicht weiter spektakulär und somit erwähnenswert ist... der junge  hat eine extrem schicke jacke gekauft, auf die ich ernsthaft neidisch bin... aber da die ja für eben den jungen und nicht für mich ist, hat die hier auch nix zu suchen... ich war in der stadt also - bis auf einen korrekten neuen kurzhaarschnitt, der mir einfach ganz phantastisch steht... ihr solltet ihn sehen... ;-) - eher weniger erfolgreich, was das shoppen angeht ... ich war lediglich bei rossmann... aber da hab ich durchaus zwei glückstreffer gelandet... ;-) ... da mir irgendwie mein beautycase von titan abhanden gekommen ist (krieg isch kriiiiiise... dreimal mit vermilchreist und nu isses verlustig gegangen... ich find es einfach nicht mehr... f***...), ich aber irgendwas brauche, wo ich auf reisen den ganzen kram reinschmeißen kann, den ich zum aufhübschen - soweit das noch möglich ist - benötigt, habe ich mich auf die suche nach was neuem gemacht... viel geld wollte ich jetzt nicht ausgeben, da es halt auch nur ein platzhalter sein soll (bis ich hoffentlich das schwarze titan dings wieder gefunden habe... soooo groß ist unsere wohnung doch garnicht... *örks*...) ... beim rossmann - den ich eigentlich eher selten frequentiere - habe ich dann freitag abend schon was gesehn, dass mir taugte und hab's dann samstag gekauft... und zwar dieses kindgerechte dings hier... 



... man beachte bitte den rosa hoppelhasen... :-)  
... und matroschkas... und erdbeeren... und schmetties... ach... und überhaupt... 
... ja, also für 6,99 € find ich das teil einfach nur fabelhaft und vorallem meinem alter unbedingt entsprechend... ich dachte mir dann: wo du schonmal so hier bist im rossmann, kaufste mal gleich noch diese lustigen kleinen minigrößen für selbiges behältnis, ich bin ja praktisch veranlagt... neben diversen miniatur duschgels, bodylotions und was es da nicht noch so alles in mini gibt, stach mir dann noch das folgende ins auge: 


... oh... eule ist immer gut, dachte ich mir und grabschte mir erstmal zwei... was das schlußendlich ist... guckst du ... 



... genau; eine aufbewahrungsbox für slipeinlagen... :-))) ... sehr schön, die sollen ja auch nicht wie die hunde leben... prinzipiell finde ich die boxen ganz praktisch, aber ich werde definitiv keine slipeinlagen reintun, dafür ist mir die box zu schade... ich denke, ich werde sie zweckentfremden und so kram wie schreibgeräte, mascara oder lipgloss reintun... find ich glaub ich besser... weil ich die teile so fabelhaft finde, werde ich auch bei nächster gelegenheit - so der rossmann gott will und es noch welche gibt - noch ein paar von den boxen als goodies für freundinnen besorgen... da ich auch mal son gewinnspieldings plane (... um neue potentielle lesser zu ködern, versteht sich ja von selbst... ), leg ich eine box erstmal an die seite... ;-) ... nun denn, meine ausbeute in der stadt war also eher mäßig... warum ich nachmittags dann nochmal zu DM gefahren bin ... da findet frau ja immer irgendwas, was sie eigentlich nicht brauch... war bei mir - oh überraschung - auch der fall... neben diversen wichtigen dingen wie duschgel für den herrn oder feuchtem toilettenpapier (mein leben war leer und rau ohne selbiges) kam ich nicht umhin, diverse nagellackfläschchen prüfend zu umschleichen und dann letztendlich auch welche zu kaufen ... by the way: warum - in drei teufels namen - gibt es frauen (erwachsene frauen, keine kleinen mädchen; große, ausgewachsene, offenbar wenigstens in meinem alter befindliche FRAUEN (!!!)... die - ungelogen - JEDES nagellackfläschchen öffnen (!!!!) und nen probelackstrich auf ihren finger (!!!) schmieren ???? ... hääää???? ... ich war einen moment fassungslos und hab nach der candid camera gesucht... !!! ... mal schaun, wie meine umwelt reagiert, wenn ich beim nächsten rewe besuch jede saftflasche öffne und mal probetrinke... ist doch das selbe in grün, der nächste, der dann kommt, wird etwas gebrauchtes (!!!) kaufen... unfaßbar... aber ich schweife ab... also: ich habe - weil ich schwach bin - 4 (in worten VIER) nagellacke eingepackt und zwar diese: 

... holly rose wood und red butler von catrice aus der "hollywood's fabulous 40ties" LE ... 
... hunting heritage von catrice aus der "upper wildside" LE ...
... und - wie auch nicht anders zu erwarten - was von essie ... namen vergessen... reiche ich nach... 
... joah... hier mal swatchen für dummies... ich mag den sinn oder unsinn von nagelrädern nicht verstehen, darum swatche ich gerne mal auf farblosen folien ;-) ... erfüllt auch seinen zweck... 

... von links nach rechts: hunting heritage, essie namenlos, holly rose wood und red butler ...  
... von oben nach unten: red butler, hunting heritage, holly rose wood und 
essie - ohne namen - ... 
... ich bin noch unschlüssig, welchem lack ich heute abend beim tatort den vorzug geben soll... im moment tendiere ich sehr zu red butler... mag aber auch daran liegen, dass ich für den namensvetter ganz einfach eine schwäche habe... :-))) ... möglicherweise meldet sich ja aber auch noch einer der fünf leser zu wort und äußert einen wunsch, dem ich dann - eventuell - nachkommen werde... ;-) ... 

... so, genug geschwafelt, ich mach mir jetzt mal nen kaffee in milch... und dokumentiere das, denn über den perfekten kaffee in milch wird es in kürze ein tutorial geben... weil wirklich wichtig... :-))) ...

... habt noch einen schönen sonntag... 

... umärmelungen ...
... pupsie* ... 

...p.s. ... ach so... für die leichensammlerin zur erklärung: LE = limited edition und haul = ausbeute  ... ;-) ... 

p.p.s. ... mir ist inzwischen auch wieder der name vom essie lack eingefallen: "island hopping" lautet er... ;-) ... und ich hab tatsächlich red butler auf den nägeln, wie versprochen... 

Freitag, 21. September 2012

... these boots are made for walking ...

... äh... das wird sich zeigen... ich bin ja von haus aus eher der flach-treter-träger... also ich stecke meine - recht klein geratenen - füße eigentlich nur in schuhe, die flach sind: sneakers, turnschuhe, booties, stiefeletten etc. pp. ... hauptsache flach... alle bisherigen versuche, meine füße mal in etwas zu stecken, das auch nur annähernd wie ein damenschuh aussah - also im klartext: irgendwas mit absatz unten dran - sind gescheitert... und zwar daran, dass mir die füße weh tun... :-( ... nun ist es so, dass ich eben auch ein mädchen bin und durchaus nicht abgeneigt bin, auch entsprechendes schuhwerk zu tragen... mein bester kommentierte eben solche versuche für gewöhnlich mit den worten "... süße... du kannst damit nicht laufen und die füße tun dir auch wieder weh... "... er hat ja recht... nichts desto trotz probiere ich es aber auch immer wieder... mein letzter versuch waren ein paar wirklich geile cognac farbige stiefeletten von manas... selbige habe ich neulich im wohl bekannten auktionshaus für eine doch nicht unbeachtliche summe wieder verkauft... nachdem sie ungefähr 2 jahre im schrank standen... aber auch da sahen sie immer noch wirklich toll aus... wie auch immer; ich gebe nach wie vor die hoffnung nicht auf, ein paar "mädchenschuhe" zu finden, in denen ich laufen kann (und ich meine hier jetzt wirklich "laufen" und nicht "rumeiern"...) und die ich abends ausziehe, ohne dabei zu heulen, weil die armen kleinen füßchen so weh tun... nun denn... auf dem nach hause weg im bus wurde ich heute von einem jungen mann mit nervtötend lauter musik aus seinem mobilfunktelefonstereodingsbums drangsaliert... wäre der nicht gewesen... wäre ich auf garkeinen fall in der stadt ausgestiegen... ich schwöre... jedenfalls habe ich selbiges getan, um eben dem jungen herrn und seiner merkwürdigen musik zu entkommen... und mein weg führte ... eigentlich schnurstracks zur nächsten tram-haltestelle... aber irgendwie dann doch auch zu deichmann... :-( ... eigentlich hatte ich mich auf ein paar wedges eingeschossen... aber dann sah ich sie... *herzchenindenaugenhab*.... ein paar taupe-farbige wildleder ankle boots mit kreppsohle... *habenwill*... der absatz erschien mir durchaus nicht zu hoch... und schuhe mit kreppsohle mag ich ohnehin... die farbe fand ich auch toll... also mal anprobiert... und oh überraschung: ich konnte zumindest damit laufen, ohne zu straucheln oder gar zu stürzen... ich bin dann ein bißchen mit dem schuhkarton in der hand hin- und hergerannt, weil ich unschlüssig war (und es auch irgendwie immer noch bin... der kassenbon liegt noch in greifbarer nähe... ) ... aber habe mich dann doch hinter das ältere ehepaar an der kasse gestellt und die schuhe gekauft... tadaaaaa... und da sind sie... 


... ich muß zugeben, ich warte jetzt trotzdem noch das feedback vom besten ab, darum ist der preisschnippel auch noch nicht abgeschnitten... aber eigentlich ist es auch egal, was der meint... DER muß die treter ja schließlich nicht anziehen... wie dem auch sei; falls es interessiert: der spaß hat mich 44,90 € gekostet und nun bleibt abzuwarten, ob diese investition umsonst war oder ob das jetzt endlich DIE schuhe sind, die mich zur frau werden lassen... :-) ... 

... umärmelungen 
... pupsie*

Mittwoch, 19. September 2012

... shopping queen ... oder: ja, ich kaufe politisch unkorrekt ...

... ich bin auch nur ein mädchen... und mädchen shoppen halt oft und gerne... ich schließe mich da nicht aus... und da ich über kein fürstliches gehalt verfüge und meinem holden nicht immer auf der tasche liegen möchte, kaufe ich blödsinn und kleinkram oft und gerne in den ach so politisch unkorrekten discountern wie "tedi" oder "kik" ein... ja, ich weiß, dass die verkäufer/innen da wahrscheinlich noch weniger verdienen als ich, die arbeitsbedingungen eher mässig bis schlecht sind und die t-shirts, die ich da kaufe, von kleinen indischen/vietnamesischen/thailändischen oder sonstigen kinderhänden gefertigt wurden... hm... nichts desto trotz kaufe ich dort ein... denn wenn ich es nicht tun würde, hätten bereits erwähnte verkäuferinnen und kinderhände bald auch keinen job mehr ;-) ... ein teufelskreis, der wahrscheinlich raum für diskussionen gibt... aber ich wollte eigentlich auch nur mal vorführen, was für fabelhafte sachen man in den läden so kriegt (... und ich bin sehr froh, dass es die läden gibt, denn ich bin eine von denen, die gerne unnützes zeug kauft, die gerne liebgewonnene menschen beschenkt und die sich diebisch über jedes ach so winzigkleine schnäppchen freut... ;-) ...) ... man möge mir also meine politische unkorrektheit verzeihen... (... und außerdem war ich ja auch bei ikea und rewe und das gleich die beiden anderen läden wahrscheinlich/hoffentlich wieder aus... ;-) ... ) 


... muffin spardose... kik 1 € ...

... geschenkschachteln (kann man generell bei kik und tedi super kaufen), 1 € das stück  

... eulchen... unten kann man sie öffnen und findet ein rotes lipgloss darin, tedi 1,50 €... neulich hatte ich für den gleichen preis kleine muffin-lipglosse von nanu-nana, auch toll... :-) 

... kaffeepötte von tedi... originalpreis lt. etikette 8,95 €; ich hab weeeeit weniger gezahlt (nämlich 1,50 €) ... toll, bereits jetzt mein neuer lieblings kaffee in milch pott... 


... din a 5 notizbücher "eule" ... ikea 3,99 €/ikea family preis 2,99 € .... ich hab erstmal den bestand aufgekauft... ;-)  
... schwartau vanille sirup aus dem rewe, irgendwie 2,49 € ... schmeckt so lala... 

... ich kaufe grundsätzlich alles gerne, dass irgendwie nach eule oder muffin aussieht, gerne auch bambi, pilze, alles aus filz, schals/tücher und in rosa kariert oder gepunktet... ich kann da einfach nicht aus meiner haut... nächsten samstag mache ich beutezug bei xenos ... eine weitere fundgrube, die ich hier in der city auf garkeinen fall mehr missen möchte... :-) ... 

... umärmelungen 
... pupsie*