Dienstag, 31. Dezember 2013

... it's not over 'til it's over...

... trällerte schon sahneschnittchen lenny kravitz und recht hat er damit... es ist erst vorbei, wenn's vorbei ist... tja, und das muß nicht nur für eine verflossene liebe gültigkeit haben, auch das zurückliegende jahr ist erst zuende, wenn die uhr 12 geschlagen hat... zeit, zurück zu blicken und die letzten 12 monate revue passieren zu lassen... was war so los bei der bunten kuh??? 

... um ganz ehrlich zu sein... ähm... nicht wirklich viel... das letzte jahr war sicherlich geprägt von viel streß im job mit viel hektik, stetig klingelnden telefonen, klappenden türen und mehr oder weniger übel riechenden menschen... einem haufen idioten, aber erfreulicherweise auch einem sehr großen haufen weniger bekloppter menschen... machen wir uns nichts vor: deppen gibt es überall; mir kommt es allerdings manchmal so vor, als wenn sich viele von denen verabredet hätten, um bei uns einzufallen... nichts desto trotz macht mir mein job nach wie vor sehr viel spaß... auch wenn ich sicherlich tage habe, an denen ich gerne hinschmeißen und prinzessin werden möchte, so überwiegen doch die guten tage... ich glaube, jeder hat manchmal einfach keine lust mehr und würde lieber was anderes machen... ich glaube aber, dass ich eher selten solche momente habe und das ist auch gut so... 

... was war noch... natürlich habe ich nach wie vor eine familie, die ich sehr liebe und einen holden, der sich auch ganz anständig führt... meine freunde - und hier speziell die tätowierten assis und meine beiden besten mädchen hanni & nanni - habe ich in diesem jahr viel zu wenig gesehen ... der geplante, alljährliche beautyurlaub mit hanni & nanni mußte leider ausfallen, das blöde geld war mal wieder schuld... mädels, ich hoffe, dass wir das im nächsten hinkriegen... jetzt freu ich mich erstmal drauf, euch ende januar in alter frische wieder zu sehen... 
... mit den tätowierten assis war es nicht weniger schwierig... ich glaube, im märz trafen wir anlässlich des wiegenfestes der schwarzen schönheit aus köln aufeinander... viiiiel zu lange her... aber auch hier das alte spiel: termin-koordinations-schwierigkeiten gepaart mit kein geld und wie soll ich das bezahlen und überhaupt und trallalla ... ich hoffe auch hier inständig, dass das im nächsten jahr besser wird... geht ja mal so garnicht... :-/ ... erfreulicherweise konnte ich im oktober und neulich am nikolaustag das hundemädchen nebst selbigem in meinen räumlichkeiten begrüßen... große freude und viiiiel liebe... ich hoffe, besagte dame weiß, wie lieb ich sie habe und wie sehr ich ihre gesellschaft - und natürlich auch die der kalten hundenase, verknotet auf meinem sessel - genieße und wert schätze... DU bist familie... 

... ein bißchen hautcoloration gab's in diesem jahr auch... zweimal führte mich mein weg wieder in den süden zum lieben axel... der fußpilz wurde fortgesetzt und das projekt bereits im geiste weitergesponnen... für das kommende jahr stehen zwei weitere termine auf dem plan... außerdem wird im februar wohl meine leidenschaft für kleine, bunte lackfläschchen in meiner haut verewigt, dafür habe ich mir einen künstler aus polen ausgesucht und ich bin sehr gespannt, was der herr aus der ihm gestellten aufgabe machen wird... lassen wir uns alle überraschen... 

... besagte leidenschaft für nagellack hat sich in den letzten 12 monaten um einiges mehr ausgeprägt... nicht nur, das die pullen langsam nicht mehr in den schrank passen... nein, ich habe - zusammen mit meiner schwester im geiste miri - eine plattform geschaffen, auf der wir unserer gemeinsamen leidenschaft ausdruck verleihen und zeigen können, was wir haben... man mag es kaum glauben, aber das nageln und lackieren bringt mir tatsächlich entspannung und ich kann dabei komplett abschalten ... das kann also nix schlechtes sein, auch wenn es ab und an ein bißchen streng riecht :-) ... miri, ich kann dir nicht oft genug sagen, wie sehr ich es schätze, deine nagel-schwester zu sein und wie viel spaß es mir macht, mir dir gemeinsam eine queen of polish zu sein ... wir ergänzen uns perfekt und verstehen uns auch ohne worte... ich freue mich auf die nächsten 12 monate mit dir an meiner seite und auf alle die lacke, die da noch kommen werden... :-))) 

... was das bereisen der welt anging, so fand da in diesem jahr eher wenig bis garnichts statt... weiter als bis nach köln sind wir irgendwie nicht gekommen in den letzten 12 monaten... ist aber auch nicht so schlimm, am schönsten ist es ja bekanntlich immer noch zuhause... und - ich kann es nicht oft genug am rande erwähnen - in nicht mehr all zu ferner zukunft wird es wieder auf große fahrt ins land der unendlichen möglichkeiten gehen, wo es der tellerwäscher zum millionär schafft... ich brauch wohl nicht zum zigsten mal zu sagen, wie sehr ich dieser reise entgegen hibbel und wie sehr ich mich freue... 

... rückblickend kann ich wohl sagen, dass mein vergangenes jahr kein schlechtes war... meinen lieben geht es gut, der mann an meiner seite benimmt sich anständig und küsst den boden, auf dem ich wandel und auch sonst ist irgendwie alle so gekommen, wie es kommen sollte... sicherlich hatte ich auch schwarze tage, aber haben wir die nicht alle mal... aber die hauptsache ist doch, dass es uns allen gut geht und wir glücklich sind und uns auf das freuen, was das nächste jahr mit sich bringen wird... 

... in diesem sinne... wünsche ich euch allen einen feucht-fröhlichen oder auch sofa-igen rutsch ins neue jahr... mögen sich alle eure wünsche und träume erfüllen... und wenn nicht: nicht traurig sein, es ist nicht zuende, bevor es nicht zuende ist... ;-) ... 

... prosit ... 
... pupsie* ... 

Sonntag, 29. Dezember 2013

... ende und aus ... kalenderwoche 52 ...

... gesehen... nachdem ich den vergangenen samstag abend ja mit hugh jackman verbracht hatte, konnte ich auch letzten sonntag nicht genug von ihm kriegen und hab mir männerzirkus angeschaut... hach... später am tag dann der nächste hübsche kerl => lone ranger ... also ... also ICH fand den ziemlich gut ... bissi slapstick hin und wieder... und johnny depp halt... den mag ich einfach schon, seit er in 21st jump street mit schmachtendem blick die bösen jungs festnahm... der kann auch aus dem telefonbuch vorlesen und ich find ihn toll... the core... der film ist eigentlich so lala, aber aaron eckhart ist einfach so eine zuckerschnecke... an heiligabend haben der holde und ich in ermangelung von annehmbaren programm auf unseren 129 kanälen dann via apple tv zwei filmchen geschaut... auf meinen wunsch hin die unfassbaren ... ich hatte mal via imdb einen trailer gesehn und den film dann völlig vergessen, bis ich ihn neulich im itunes store sah... der film ist großartig... spannend, überraschend, rasant, wirklich gut besetzt... ich bin total begeistert und kann so garnicht verstehen, dass dieser knallerfilm im kino offenbar so untergegangen ist... unbedingt anschaun, wenn ihr könnt... speziell für fans der ocean triologie eine absolute empfehlung... im anschluß dann noch - auf wunsch des holden - kick ass 2 ... auch  hier wieder hervorragende abendunterhaltung mit viel ironie und ordentlich auf die fresse... man kann mich ja für verrückt halten, aber ich steh ziemlich auf aaron taylor-johnson ... um das zu verstehen, muß man ihn aber vielleicht auch tatsächlich in anna karenina oder savages gesehen haben... aber ihr müßt mich auch nicht verstehen... ;-) ...  ... empire falls via watchever ... hochkarätig besetzter vierteiler... es passiert sicherlich nicht viel, aber dennoch eine tolle serie, die ich am stück angucken mußte... freitag abend vier folgen masters of sex ... großartig... ich bin schwer angetan von der serie und finde besonders die beiden hauptdarsteller michael sheen und lizzy caplan perfekt besetzt... 
...gelesen...  immer noch die beiden instyle der vergangenen monate... eigentlich ist da ja nicht viel mit lesen, eher mit bilder angucken... ;-) 
... gehört... don't stop believing von steel panther ... und dann gleich das original von journey hinterher ... ganz großer song ... 
... getan... also ich hab gearbeitet... und zwar einen ganzen tag im büro ...  am montag... und das war ja sooo entspannend... kaum anrufe, kaum menschen, die uns belästigten... sehr schön... der preis dafür war aber hoch: um 5.15 uhr wach gewesen und um 6.53 uhr von der chefin eingesammelt worden... dafür um 16 uhr nach hause verschwunden... also alles in allem durchaus in ordnung... am sonntag habe ich in haushalt gemacht; wäsche gewaschen, kartoffeln geschält, blumenkohl blanchiert... solche sachen... wer soll's denn auch machen, wenn nicht ich ... dann habe ich weihnachten gefeiert mit den lieben und habe anschließend zwei tage lange hardcore-rumgammeling auf dem soffa betrieben ... dann war ich freitag morgen einkaufen und anschließend shoppen und ob man es glaubt oder nicht: an "umtausch", wie der 27.12. im volksmund ja auch genannt wird, war es noch voller als am letzten samstag vor weihnachten... boah... dann habe ich mich in unseren kleinwagen gesetzt und bin zu mamsie und papsie gefahren... dort habe ich in der badewanne gelegen und mich selber gar gekocht und anschließen rumgegammelt... so soll es sein ... 
... gegessen... kartoffel-blumenkohl-auflauf... mal wieder... man könnte meinen, wir ernähren uns einseitig... montag im büro dann kartoffel-snack, weil es am schnellsten ging... abends nochmal "reste" von vorgenanntem auflauf und am zweiten tag schmeckt der einfach immer besser... an heiligabend dann - skandal - totes tier in form von falschem filet mit kartoffeln und rotkohl... vorher ein leichtes süppchen und hinterher selbstgemachten schokoladenpudding... ja, ich esse eigentlich fleischlos, aber an weihnachten hatte ich das einfach vergessen und das tote tier war einfach köstlich... asche auf mein haupt, aber schlecht fühle ich mich nicht dabei :-)) ... ritter sport schokolade traube-nuss ... die ist im übrigen für mich die beste traube-nuss, die es gibt... danke an die schwägerin ... und dann noch so weihnachtliche schoko-mandel-dinger von lindt... *sabber* ... pommes, welche weihnachtliches mahl... jede menge ungesunden kram irgendwie... nudel-auflauf... auch sehr fein ... getrocknete feigen ... eibrote ... und bei mama und papa am samstag endlich lieblingsessen: spinat mit kartoffelpams und spiegelei... :-))) 
... getrunken... kaffee in milch ... spanische orange... einen faaaabelhaften eiswein von 2004 bei meiner schwiegermuddie als aperitif vorm weihnachtsessen... *sabber*... ich mag eigentlich keine süßen weine, aber der war seeeehr fein und hatte es in sich ... also so auf ungefrühstückten magen 10 promille... donnerwetter... mineralwasser und dann noch einen ganz fabelhaften trollinger von aldi ... muß ich unbedingt gucken, ob ich den auch noch finde... sehr toller wein ... (edith: gefunden und zwei flaschen davon gekauft ... ) ... 
… genagelt … color club - sugar rays ... dr. pierre ricaud - brun-violine ... dann war ich zwei tage lang nackig, weil ich ja eh nur zuhause war... auch mal ganz schön... dann wieder farbe druff: kiko - nr. 378 und kiko - nr. 816 ... 
... gefreut ... dummdidumm.. an weihnachten erreichte uns unsere nebenkostenabrechnung für 2012 ... dummdidumm... 109 euro irgendwas GUTHABEN... da lacht das herz... ist im übrigen genau die summe, die wir als kfz-steuer im januar zu zahlen haben... trallallaaaaa... ich bin sehr glücklich ... 
… gedacht … wie wunderschön ein weihnachtsfest im kreise seiner liebsten doch sein kann... auch wenn ich meine familie an weihnachten nicht gesehen habe, so hatte ich doch einen wirklich wunderschönen tag ... sogar ohne geschenke... :-)))) ... nein, konsumterror ist wirklich nicht  notwendig, um glücklich zu sein... 
… gelacht … wie könnte es auch anders sein: über den holden... ich weiß nicht, wo er das wieder her hat aber "... du bist verhaftet wegen: SEXY ... " ... und dass dann in kombination mit schlangenähnlichen hüftschwüngen in der küche... fabelhaft... in solchen momenten weiß ich, warum meine wahl ausgerechnet auf ihn fiel... <3 ... und dann war da noch der kleine mann, der an weihnachten zu einem teenage mutant ninja turtle mutierte... unser geschenk ist offenbar gut angekommen, unser neffe sieht zum schießen aus in seinem TMNT kostüm und hat sich auch beim auspacken wieder genau SO gefreut, wie ich es mir erhofft hatte... plan gelungen... 
... geärgert ...  ich kann mir noch sehr den kopf darüber zerbrechen, aber: nö, ich hab mich irgendwie nicht geärgert und bin extrem entspannt... yay... ;-) 
... gewünscht ... aktuell bin ich - mal wieder - wunschlos glücklich!!! 
... gekauft ... auf der suche nach DEM perfekten roten lack am freitag fünf lacke ... davon vier in rot... alle unterschiedlich, versteht sich ja von selber... ne getupfte schlafanzughose und ne schwarze "wellness-hose" (was auch immer so eine wellness-hose jetzt auszeichnen mag... ) beim heimatbesuch ... 
... geklickt ... ach, irgendwie alles und nichts ... ebay, amazon und kleiderkreisel... soziale netzwerke, blogger...

... bilder baby... augenscheinlich hab ich gefuttert wie nen scheunendrescher...

... auflauf ... 
... gülden genagelt für den letzten arbeitstag in diesem jahr ... 
... und errötet für den weihnachtsmann... 
... weihnachtsgeschenk ... von mir ... an mich ... 
... heiligabend vom holden für mich nur das beste... 
... schwerer unfall am ersten weihnachtstag... 
... auch ein mädchen muß mal essen ... 
... und noch mehr essen ... und trinken... und gucken ... 
... freestyle mittagessen am zweiten feiertag... 
... mädchenfarbe aus dem hause kiko ... 
... rot, rot, rot, rot und ... äh ... na rot wohl ... 
... sie blüht... endlich ... :-)))) 
... nude nails für den heimatbesuch ... 
... ich krieg euch noch... 
... what i love best at mommys house... 
... DAS erklärt dann ja wohl alles... 
...  leute, in zwei tagen und dem rest von heute ist das jahr dann wohl over und aus... zeit, mal zurückzublicken und inne zu halten... war es gut, war es schlecht... wie auch immer es gewesen ist: das nächste jahr kommt bestimmt, seid vorbereitet...

... umärmelungen ...
... pupsie* ...


Mittwoch, 25. Dezember 2013

... der förster vom silberwald ... [lacke in farbe... und bunt]

... ich hoffe, der dickliche herr mit bart und rotem mantel hat es zu euch geschafft und war fleissig... wir haben ja diesem konsumwahn entsagt und haben uns nur der völlerei hingegeben... auch schön ... aber zum tagesgeschehen ;-) ... zum letzten mal in diesem jahr heißt es also: lacke in farbe und bunt... und augenscheinlich haben lena und cyw meine geheimsten wünsche erhört, denn die hausaufgabe für diese woche hieß ...

tannengrün ... 

... große freude ... nicht nur, dass dieser farbton recht zahlreich in meiner schublade vertreten sind ... nein, ich finde... tannengrün ist der perfekte farbton für weihnachten... gleich nach rot und gold... versteht sich ja von selber... aber genug gesabbelt, hier ist mein förster aus dem silberwald => die nr. 392 aka jungle green von kiko ... 




... ich muß gestehen: die wahl fiel mir nicht ganz leicht... aber schlußendlich habe ich doch den perfekteste jagdgrünen lack aus meinem bestand gefischt ... 




... zum lack selber muß ich wohl nichts weiter sagen: kiko lacke sind einfach eine wucht... sie sind toll pigemtiert, lassen sich super auftragen und die farbauswahl ist riesig... 


... so, dann wollen wir jetzt mal sehen, was die anderen mädels für jagdgesellen in ihrem bestand haben und - was uns doch alle am meisten interessiert - welche herausforderung uns in der nächsten woche - im nächsten jahr, um genau zu sein - erwartet... 

... umärmelungen... 
... pupsie* ... 

Dienstag, 24. Dezember 2013

... ja, ist denn heut schon weihnachten???

... äh... ja... stimmt auffallend... heute ist weihnachten... das christkind kommt... wahlweise auch der weihnachtsmann, müßt ihr entscheiden, welcher besuch euch da lieber ist ... ;-) ... ich für meinen teil bin froh, dass endlich der 24. dezember gekommen ist... weniger, weil es heute abend geschenke gibt... gibt es nämlich bei uns nicht ... sondern vielmehr... weil jetzt - hoffentlich - wieder ruhe einkehrt... 

... die hektik der vorweihnachtszeit ist einfach nicht (mehr) mein ding... die hetzerei durch die stand und durchs internet auf der suche nach DEM perfekten geschenk für mutti, vati, oma, putzfrau, busfahrer... ??? ... ohne mich... seit einigen jahren beschränkt sich das weihnachtliche beschenken bei uns auf die beiden neffen meines holden gatten... und das ist auch gut so, dass bedeutet für uns nämlich: zwei geschenke kaufen... total easy... und so entspannt - auch wenn der holde dieses jahr kurz vor weihnachten im toys R us beklemmungen bekam - ... ich hatte bereits im letzten jahr dazu meine meinung abgegeben und die hat sich - oh wunder - auch in diesem jahr nicht geändert... ich habe mir selber den spaß erlaubt - einfach weil ich es immer mache und es zu meinem wöchentilichen ablauf irgendwie dazu gehört - und war mehrfach an den letzten samstagen in der stadt... leute leute... da tun sich ja abgründe auf... aber wenn man - so wie ich - selber eigentlich nix zu besorgen hat, dann macht das fast schon spaß zu beobachten, wie die leute sich hochkrücken, weil nur eine kasse im laden auf ist ... und an der stelle fragt man sich dann: warum zur hölle geht man an einem adventssamstag vor weihnachten in den woolworth und kauft zwei rollen backpapier? ... nur um dann rumzuzicken, weil man in einer schlange an der kasse steht... ???... wen will man mit dem backpapier beschenken und überhaupt: wird sich der beschenkte DARÜBER freuen... ??? ... ich will es doch hoffen, bei der mühe und dem ärger, den man für diese beiden rollen hatte... 

... ich will natürlich keinem das weihnachtsfest madig machen, dass liegt mir fern... ich weiß, dass es unzählige menschen gibt, die total auf das fest der liebe abfahren und das ist ja auch gut so... ansonsten wäre wohl auch der einzelhandel ziemlich beleidigt ;-) ... ich für meinen teil... genieße das eher aus der ferne... und als unbeteiligte dritte... und freu mich ganz einfach auf das feine essen bei meiner schwiegermuddie später am tage... 

... obwohl ich also bekennender grinch bin, möchte ich es nicht versäumen, euch allen an dieser stelle ein wundertolles weihnachtsfest zu wünschen... laßt euch beschenken... futtert, dass die schwarte kracht und seht zu, dass ihr immer einen eimer wasser im wohnzimmer stehen habt, falls der weihnachtsbaum abfackelt... ;-) ... 

... umärmelungen ... 
... pupsie*... 

Sonntag, 22. Dezember 2013

... ich kann dich nicht höööören ... kalenderwoche 51 ...

... gesehen... weiter mit revenge S01... keine ahnung von wo bis weiß der himmel wohin... aber weiterhin: yay... shopping queen des jahres... mit "meiner" nina... ich liebe diese frau... tolles tolles mädchen... und dann gewinnt sie auch noch die reise nach NY... kreisch ... mal wieder downton abbey staffel 3 ... und wieder flennt sie rotz und wasser ... the mentalist staffel 05 zuende... :-/ ... und jetzt dauuuuert das wieder, bis es weitergeht... neeeervt ... kate & leopold... dieser film fehlt in unserer sammlung... guck ich den halt immer, wenn er im fernsehn kommt... :-))) ... noch garkeinen "kleinen lord" dieser tage... skandalös... !!! 
...gelesen...  das interview mit frau meis ehemals van der vart im stern... *augenrollen* ... die frau ist so überflüssig, wie ein kropf... neue instyle ... 
... gehört... have yourself a merry little christmas von den pretenders... gleich nach fairytale of new york eines der besten weihnachtslieder ever... letzteres habe ich nur in meinem kopf... und dann aber doch auch noch via youtube gehört... ;-) 
... getan... ich war... ARBEITEN... dass ich das aber auch jede woche aufs neue betonen muß... und zwar nicht zu knapp... weihnachten kommt offenbar auch in meiner branche ziemlich plötzlich und die menschen werden total bekloppt... egal, ich steht ja unter drogen, da geht das dann schon... dann bin ich ohne schlaufon losgezogen, habe es aber ohne größere blessuren überstanden... late night shopping mit dem liebsten am mittwoch... gespräche über familienplanung - nein, ich bin nicht schwanger... wenn überhaupt, dann lass ich ne leihmutter ran und auch die wird aller wahrscheinlichkeit nach  auch noch vier beine haben... ;-) ... und dann ging das mit dem nachwuchs auch plötzlich ganz schnell und es ist am freitag jemand bei uns eingezogen... freitag abend dann in einem anflug von wahnsinn zum holden gesagt "... ich helfe dir ... "... ich doofes huhn: bis 23.30 uhr dvds und bluray sortiert und umgeräumt und vorher erstmal gesucht... ich hatte anschließend rücken, arsch und füße... autsch... samstag ging es dann weiter... aber wir habe es geschafft und rund 1200 filme jetzt nach alphabet sortiert und archiviert... puh... samstag früh ausgeschlafen und dann mit dem holden in der stadt gewesen... lustig, wenn man selber am letzten samstag vor weihnachten nichts zu besorgen und alle zeit der welt hat, dann ist es tooootal entspannt... 
... gegessen... eibrote ... und ich hab mal wieder gekocht... blattspinat-auflauf mit lachs und schafskäse überbacken... ich bin die küchenqueen, ohne wenn und aber ... falafel in form von buletten... jetzt nicht sooo der bringer, da die dann doch im mund irgendwie immer mehr werden... dazu kleine klöse und scharfe soße... letztere dann am dienstag nochmal mit nudeln... immer noch die selbstgebaute weihnachtsschokolade von miri ... liiiiebe... diverse käseschnittchen ... valess gefüllt mit gouda ... bestes weihnachtsfrühstück mit den kollegen am donnerstag - an dieser stelle danke an unsere tollsten kunden, die das mit ihrem trinkgeld möglich gemacht haben... - ... mal wieder kartoffelsnack mit blattspinat und mozzarella... freestyle suppe mit rosenkohl und kleinen klösschen und chili und ergo mit ordentlich bums... lecker ... rosinenbrötchen ... pommes mit ketchup... wie geil ist das eigentlich ... ???
... getrunken... kaffee in milch ... spanische orange... am sonntag nen kräuterschnaps, weil mir das essen fantastische essen leicht schräg lag... arizona green tea + granatapfel aus der monströsen 1 liter pulle... eistee grenadine + holunderblüte von tee gschwendner ... leckerst ... 
… genagelt … endlich => sally hansen - belle of the ball ... was für eine SCHÖNHEIT!!! ... anny - party is starting ... in love with/nr. 34 - absolute nails by douglas ... essie - toggle to the top ... <3 
... gefreut ... wir haben auf der arbeit ein päckchen von einer kundin bekommen, randvoll mit naschkram... offenbar machen wir unseren job gut, wenn sich die kunden bei uns bedanken... toll... :-) ... und: freddy ist da... 
… gedacht … ohne wenn und aber: mein ehemann ist der allerbeste... warum mir das grade jetzt so in den sinn kommt, weiß ich nicht, aber es entspricht den tatsachen... 
… gelacht … über josie ... *herzchenherzchenherzchen* ... ich liebe diese kleine schildkröte... 
... geärgert ... das übliche: menschen in autos die leider nicht wissen, wie damit umzugehen ist... persönliches highlight dieser woche: die dame, die mit 40 km/h vor mir herzuckelte und dann - natürlich ohne den blinker zu setzen - an einer ziemlich doofen kreuzung links abbiegen wollte und damit den kompletten verkehr lahm legte... ohne witz; ich habe im auto getobt und gewütet und sogar gebrüllt... wenn ich mal nen herzinfakt kriegen sollte, dann definitiv im auto beim rumkeifen und kreischen ... !!! 
... gewünscht ... ähm... das der - für mich - überflüssige weihnachtstrubel vorbei ist... 
... gekauft ... ein fondue set im aldi für 17,99 € ... der holde und ich werden silvester aber sowas von die käse-fondue-kuh fliegen lassen ... :-)))) ... diverse dvds und blurays u.a. downton abbey staffel 3 und noel ... obwohl der wille da war, keinen nagellack... was zur hölle ist da bitte los??? 
... geklickt ... die üblichen verdächtigen sowie den einen oder anderen shop, um die eine oder andere kleinigkeit käuflich zu erwerben... 

... impressionen ... 


... frühstück ... 
... schokoladenliebe ... 
... there's a light... 
... gruß aus der küche ... 
... schönste ballkönigin ever... 
... sie haben pooooost ... 
... falafelklops an klos... 
... das probieren wir doch mal ... 
... silvester vorbereitungen ... 
... you are beautiful... <3 
... suchmittel gekauft ... 
... ich habe ein boot gebaut... 
... alter, DAS ist ein rot... 
... mein p2 weihnachtsgruß ... ähm... ja... ich mag vorallem neonpinkigen gloss total.. nennt mich  frau katzenberger... ^^
... bestes schnitzel ohne fleisch ... ich liebe es... 
... sooooo groß und soooo lecker... 
... saison-ware ... 
... ich hatte die rote woche ... kreisch ...
... DAS ist mal ein weihnachtsgeschenk... ;-) 
... geknautschte haut in blumenform ... 
... christmas nails... toggle to the top - essie ... 
... frei nach guido: chic in strick ... 
... suppenkaspar ... 
... zuwachs bekommen ... und erstmal pippi machen nach der langen reise... 
... kartoffel-liebe... 
... so liebe leute... ihr habt jetzt noch 1,5 tage zeit... um alle - und ich meine wirklich ALLE - weihnachtsgeschenke zu besorgen... das will gut überlegt und durchgeplant sein... ich für meinen teil... geh jetzt mal aufs soffa und genieße das nichts tun... 

... umärmelungen ... 

... pupsie* ... 

Mittwoch, 18. Dezember 2013

... die farbe lila ... [lacke in farbe ... und bunt]

... tja, so kann man sich irren... hatte ich doch in der letzten woche noch innerlich jubiliert, als ich die hausaufgabe von lena und cyw las, so kam dann bei der auswahl des passenden lackes das böse erwachen ... gewünscht wird 

violett ... 

... doch, damit kann ich dienen... in mehrfacher ausführung sogar und in schön und noch schöner und überhaupt... tja, mir war aber nicht bewußt, dass der violett-farbige lack an sich eine totale diva ist, wenn es ums fotografieren geht... er sieht entweder dunkelblau, dunkelblau oder dunkelschwarz aus... gut, also nochmal suchen... und - oh wunder - ich hab dann doch noch was gefunden und zwar gasoline von gosh und der sieht SO aus... 




... eindeutig violett... und dazu noch mit einem wunderbaren glitzern und funkeln, dass mir das herz aufgeht... du hübscher... 



... meine begeisterung wird beim lackieren allerdings minimal gedämpft, der sehr dünnflüssige lack ist extrem sheer und ich knalle mir 4 lagen auf den nagel... aber dann ist es - ihr seht es selber - violett ... 



... ich guck jetzt mal bei den anderen damen, ob die beim fotografieren weniger divenhafte lacke gefunden haben... und freu mich auf die lernaufgabe für nächste woche... ist ja weihnachten, sollte also weihnachtlich sein... rooooot vielleicht... oder grüüüüün ... oder gülden??? ... man darf gespannt sein ... 

... umärmelungen ... 
... pupsie* ...