Mittwoch, 2. Januar 2013

... gute vorsätze für 2013 (!!!) und was daraus wurde...

... heute ist mittwoch, der 2. januar 2013... da neue jahr ist somit schon 2 (... in worten ZWEI!!!) tage alt... zeit, um mal revue passieren zu lassen, ob alles klappt mit den guten vorsätzen... 

... erster vorsatz: ruhiger werden ... heute früh im büro... wir fangen um 8 uhr (!!!) an... ich bin seit ca. 20 vor 8 uhr im büro, rennen rum wie ein aufgescheuchtes huhn und mache "organisatorische" sachen: kasse holen, alle kalender umblättern bzw. neu aufhängen, tee kochen (... gaaaanz wichtig)... um 5 vor 8 uhr (!!!) steht unser kurierfahrer vor der tür und fragt nach lieferpapieren... ich teile ihm - in meiner freundlichen art - mit "... dass es noch nicht 8 uhr ist und ich noch nicht arbeite... "... der herr rollt mit den augen - ich kann zumindest hören, dass es es tut - und geht vor die tür, um der dinge zu harren, die da kommen mögen... in meiner unendlichen freundlichkeit setze ich mich aber natürlich sooofort hin und mache die papiere für den vogel fertig... punkt 8 übergebe ich ihm der stapel (... ok, ist ein kleiner stapel, aber immerhin... ) ... und was macht der knallo? ... nix... steht rum und macht mit seinem mobilfunktelefongerätedings rum... ist jetzt wohl doch nicht mehr sooooo eilig, die papiere zu kriegen und loszufahren... ich wünsche noch einen zauberhaften tag und verschwinde wieder in mein büro... 

... resümee: ... wenn ich will, kann ich langsamer... wahrscheinlich ist der kurierfahrer jetzt ziegig, mir aber egal... viel schlimmer: ich ärger mich über den kackvogel... und genau DAS will ich doch abstellen... fu** ... 

... gegen 8.13 uhr - wir befinden uns immer noch im büro - kommt der nächste kurierfahrer ins büro gewackelt und fragt nach seinen lieferscheinen ... (... ist heute tag des lieferscheins und ich hab's nicht mitgekriegt oder was wollen die trollos heute alle... ) ... ich weise den junge mann höflich darauf hin, dass selbige bereits im körbchen liegen, wo sie auch hingehören... und zwar schon seit letztem freitag... der entsprechende kollege aus dem lager leidet offenbar an amnesie ... ICH trage sie ihm jedenfalls nicht hinterher... ich überlege kurz, ob ich dem lager-freundchen mittels mailing ein entsprechendes briefing gebe... entscheide mich dann aber dagegen... außerdem hat der ja sowieso keinen computer dahinten... !!! ... ich bin sehr entspannt... atmen... :-)

... gegen mittag erscheint ein kunde mit dem einkaufszettel seiner gattin... der "einkaufszettel" hat in etwa briefmarkengröße; auf selbigen sind 8 positionen untereinander gequetscht... ich erdreiste mich zu fragen "... äh, welches gelb?" ... und der - bereits in die jahre gekommene - kunde: "... aber fräulein... SO WIE IMMER... !!!" ... ich hasse diesen satz... !!! ich möchte anfangen zu brüllen und mit den füßen stampfen, wenn jemand diesen satz ausspricht... geh ich zu aldi, stelle mich mit dem leeren einkaufswagen in den eingangsbereich und brülle "... bitte vollmachen... einmal so wie immer!!!"??? .. oder habe ich jemals dort gefragt "... ich kann mir ja wohl 10 % skonto ziehen, ich zahle ja immerhin bar... " ... und "... ach, ich muß hier in bar oder mit EC karte bezahlen? ... können sie mir denn aber keine rechnung schicken...?" ... NEINNNNNN... das mache ich nicht... aber vielleicht sollte ich es wirklich mal auf einen versuch ankommen lassen... die welt wäre so schön, gäbe es keine kunden... atmen... ganz ruhig ein-... und wieder ausatmen... 

... mir deucht, dass das mit dem "ruhiger werden" doch nicht so einfach wird, wie ich es mir vorgestellt habe... 

... mal sehn, was mit dem nächsten guten vorsatz ist: yoga... äh.. ja, leider sind die da so entspannt, dass sie erst am 07. januar wieder arbeiten kommen... gut... verschieben wir das also auf später... 

... noch irgendwas... joah, weniger nagellack kaufen und erstmal den alten aufbrauchen (... muahahahahaha... sie könnte comedy machen, so lustig ist sie wieder... krkr... :) ... äh... funzt auch gut; der letzte post vom zauberhaften glamourösen mädchen auf insta ist ungefährlich, den "damsel in a dress" von essie nenne ich bereits mein eigen (... was für ein wunder... ) ... aber war mir nicht so, als hätte ich gestern abend irgendwo im fernen amerika was von chanel in auftrag gegeben... ??? ... vielleicht hab ich das aber auch geträumt... ich muß weg... :-))) ...

.. ich hoffe, bei euch klappt's besser mit den vorsätzen... 

... umärmelungen ... 
... pupsie* ... 


Kommentare:

  1. Wart's ab, wart's ab...ich habe noch mehr Lacke in der Hinterhand *gnihihihi*.

    Und öhm ja...das mit den guten Vorsätzen...ich verzichte da seit Jahren drauf und find's gut. Dir aber weiterhin viel Glück beim Umsetzen...ruhiger werden klappt ja schon (etwas) und das mit den Nagellacken...vergiss es einfach :P
    Uuuuund? Chanel Lack schon Deiner geworden????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... du machst mir angst... also was deine bestände an nagellack angeht... vielleicht sollte ich instagram nur noch mit geschlossenen augen besuchen... :-))) ... was den chanel lack angeht: lääääuft ... :-)))) ...

      Löschen
  2. Liebes, da wir ja beide quasi die gleiche Branche betreuen, kann ich Dein Kundenleid bestens nachvollziehen. Glücklicherweise hat der 751er doch nur so ca. 15 verschiedene Gelbtöne...
    Ich halte es immer so: lieb winken und arschloch denken. In diesem Sinne, trink eine Tasse Tee, mach Dir die Nägel schön
    und hab einen entspannten Abend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... tee trinken hilft da manchmal schon garnicht mehr, da wäre eher mon cherie futtern sinnvoll :-))) ... aber mit "mach dir die nägel schön" sagste was... krkr... küsse...

      Löschen
  3. Gute Vorsätze! Pfff! Soll sich doch die Welt ändern, ich bin klasse :-D
    Hast du die Kette gefunden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... auch ne gesunde einstellung, sehr schön... :-))) ... und nö: kette war leider nicht mehr zu kriegen.. naja, hat wohl nicht sollen sein...

      Löschen

... und was hast DU zu sagen??? ...