Donnerstag, 9. Mai 2013

... same same but different ... ein experiment ... !!!

... während wahrscheinlich der rest der nation dem vatertag fröhnt und ne lustige radtour macht oder mit dem bollerwagen durch die landschaft zieht (... oder sich davon erholt und trocken legt, hier schüttet es nämlich wie aus kübeln...), habe ich beschlossen, ein wissenschaftliches experiment durchzuführen... gut, der holde ist ortsabwesend und zur arbeit, darum bin ich hier alleine und komme da offenbar auf allerlei hochinteressante ideen, die zu verwirklichen wären... worum soll es also heute gehen... ?... bei einem blick in meine "nagel-schublade" komme ich nicht umhin mich zu fragen (... da ist sie wieder, diese redewendung... liiiiiebe... ): bist du eigentlich farbenblind, du kaufst ja immer die gleiche farbe ... (oder die selbe... ? ... egal... ) ... also auf jeden fall drängt sich bei genauer betrachtung der eindruck auf, dass viele meiner lacke gleich bzw. identisch sind... aber ist das tatsächlich so... ??? ... und da setze ich jetzt mal mit dem wissenschaftlichen experiment an und vergleiche... also: hinsetzen, schlaufon ausschalten, zugucken und staunen:

... stellen wir aber erstmal die probanden vor: 
  • anny - the answer is love 
  • essie - decandent dish 
  • zoya - jem 
  • zoya - kalista 
  • kiko - nr. 245 
  • opi - german-i-cure 
  • nubar - raspberry truffles 
... im uhrzeigersinn: zoya/kalista, nubar/raspberry truffles, opi/german-i-cure, kiko/nr. 245, anny/the answer is love, essie/decadent dish, zoya/jem ... 
... siebenlinge??? 
... die probanden ... 
... auf den ersten blick und bei nicht näherer betrachtung könnte man meinen: äh... ja, alles gleich; ein und derselbe farbton in 6 verschiedenen töppen... ha, weit gefehlt... 

... bei näherer betrachtung fallen - auch schon in der flasche - durchaus unterschiede auf ... sind "decandent dish" von essie und "kalista" von zoya eher den brauntönen zuzuordnen, so entspringen annys' "the answer is love", "jem" von zoya, die nr. 245 von kiko und opis "german-i-cure" eher der lila/pflaumigen farbfamilie... die "raspberry truffles" von nubar ... sind irgendwie beides: braun-lila-irgendwieso ... ;-) 


... aber jetzt mal butter bei die fische und mit der lupe betrachtet: 

anny - the answer is love => beim ersten auftrag fällt sofort der kräftige blau-lila-farbige unterton des lacks auf ... trägt man nur eine hauchdünne schicht auf, mutet der lack sogar auf den ersten blick dunkelblau an... deckt der lack (... was im übrigen durchaus nach nur einer schicht der fall sein kann), schimmert er kräftig blau-lila ... 




essie - decandent dish => ganz klar ein metallisch anmutendes dunkelbraun... beim ersten auftrag noch leicht wässrig, deckt der lack nach zwei schichten einwandfrei und hat einen unauffälligen, leicht pinkigen schimmer... 



zoya - jem => ... mit der ersten schicht entfaltet sich ein warmer, lila-farbiger schimmer... nach schicht nummer zwei (die nicht unbedingt notwendig ist, der lack deckt schon nach einer guten ersten schicht) erstrahlt ein toller pflaumenfarbiger farbton ... in der flasche fällt der dominante goldschimmer auf, der auf dem nagel aber eher zurückhaltend leuchtet... 



zoya - kalista => ... auch hier wieder auf den ersten blick ganz klar ein braunton... nach einer zweiten schicht trägt man einen wunderschönen schokobraunen lack auf den nägeln, ähnlich wie beim essie mit minimalen pinkigen glitzerpartikeln, die aber nur bei  näherer betrachtung (... oder auch nur mir persönlich... ) auffallen ... 



kiko - nr. 245 => ... schon der erste anstrich bringt es an den tag: da ist ne pflaume drin... ;-) ... schöner dunkel-lila-farbiger lack, noch ein idee-chen dunkler als "jem" ... zwei anstriche sind ausreichend, um seine volle schönheit zur geltung zu bringen... 



opi - german-i-cure => ... ähnlich wie bei "the answer is love" mutet auch hier der grundton eher dunkelblau-lila an... fertig lackiert (... 2 schichten sollten es schon sein...) sieht er seinem farbzwilling von anny verblüffend ähnlich und leuchtet blau-lila... in der flasche ist ein starker goldschimmer sichtbar, der aber - meiner meinung nach - auf dem nagel eher ins hintertreffen gerät ... 


nubar - raspberry truffles => ... das stiefkind in dieser runde... ähnlich wie "decadent dish" beim ersten auftrag braun-wässrig mit pinkigen glanz-partikeln... die zweite schicht bringt es dann eindeutig an den tag: ein dunkler braunton mit einem doch sehr starken und auffälligem pinkigen glitter-effekt ... 



... mein fazit: nein, hier gleicht kein lack wie ein ei dem anderen ... gut, anny und opi haben erkennbare ähnlichkeiten und muten wie bei der geburt getrennte zwillinge an... aber dennoch ist jeder lack für sich anders und speziell... und ja: die farben sind unterschiedlich!!! ... und ich sage das jetzt nicht, weil ich es selber hören will, sondern weil es einfach den tatsachen entspricht... sicherlich sich hier und da ähnlichkeiten feststellbar... aber schlußendlich:  eine rose ist eine rose ist eine rose... ;-) ... und mein gewissen ist beruhigt... :-))))) 

... umärmelungen ... 
... pupsie* ... 

Kommentare:

  1. Du hast völlig Recht. Jede Farbe ist für sich einzigartig und nebenbei bemerkt traumhaft schön :)

    LG vom Schäfchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... danke, ich find auch alle total schön und kann mich immer sehr schwer für einen von ihnen entscheiden ...

      Löschen
  2. Die Farben sind ein Traum! Und auch wenn sie sich ähnlich sind - sie sind alle wunderschön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... da sind wir uns absolut einig ;-)

      Löschen
  3. Toller Post! Die Lacke sind sich zwar echt sehr ähnlich, aber doch jeder auf seine eigene Art speziell. Und - kann es denn wahr sein? - ich besitze keinen einzigen der Kandidaten ... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... WTF... du hast keinen davon??? ... fräulein, dann wird's aber zeit... ;-) ...

      Löschen
  4. Du weisst ja, Du bist mir die liebste Pupskuh der Welt...aber wie kannst Du nur?! Jetzt bin ich schon wieder dabei wegen der Zoya Lacke zu sabbern und würde am Liebsten gleich bestellen, da gibt es nämlich so zwei, drei Zoya's die auf meiner Wunschliste stehen!

    Aber ganz abgesehen davon...ja, die Lacke sind sich ähnlich aber auf ihre ganz eigene Art einfach doch ganz anders und besonders...hach...!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ich gelobe besserung... ;-) ... ja, die zoya lacke sind schon toll und vorallem auch qualitativ eine offenbarung... ich warte ja aktuell noch auf ne lieferung von petra, da ist dann wohl auch wieder einer mit dabei... *hibbel* ... schonmal beim kreisel geguckt, da hab ich ja auch schon einen zoya erstanden und aktuell haben die da schon so ein oder zwei farben, die ich recht nett finde...

      Löschen
  5. och man pupsie...ich glaub ich brauch den Kiko doch noch...der ist doch so anders als Taboo. man, danke für´s anfixen! Aber der Zoya ist auch ganz schön geil, naja nee. Alle sindse irgendwie hammer. Voll mein Beuteschema.
    Mega toller Post!

    Liebste Grüüüße

    Tüffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... genau, also der kiko ist BESTIMMT tooootal anders als der taboo... :-))) ... die sind halt alle irgendwie anders... also auf jeden fall ist der name auf der pulle ein anderer ;-) ... und ja; die farbrichtung ist definitiv auch das, was ich am gernsten mag... bin dann im übrigen sehr auf einen "aldi-nord" post bei dir gespannt, der LE-lack könnte den verdient haben...

      Löschen
  6. Ich finde sie sind alle VÖLLIG unterschiedlich (sagt eine, die ihre Nagelacksammlung rechtfertigen muß).
    Solch feine Nuancen werden natürlich nur von solch Polishinistas wie uns wahrgenommen......noch Fragen??

    Ich frage mich allerdings gerade, warum ich auf meine Nailtips immer so kleine Aufkleberchen mit Namen drauf frimel, statt einfach quer mit Edding druffzuschreiben, welcher Lack das ist *einmalordentlichannestirnklatsch*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... du verstehst mich wirklich ... natürlich sind die lacke alle völlig unterschiedlich, als hätte jemals ein zweifel daran bestanden *hust* ... und ich kann dir sagen, warum du die kleinen aufkleberchen auf die nailtips machst... weil du dich dann verschreiben kannst, immer in die richtige richtung schreibst und nicht die reihenfolge verwechselst... und es sieht profimäßiger aus... ich neige zu unterschiedlichem schriftbild... großer skandal...

      Löschen

... und was hast DU zu sagen??? ...