Mittwoch, 2. Oktober 2013

... urlaubs-blabla ... teil 2 ...

... die zweite - und letzte - urlaubswoche ist angebrochen... gnarf... "nur" zwei wochen urlaub zu haben ist ja auch irgendwie  dämlich... kaum ist man entspannt - und dazu kommt es ja meist erst in der zweiten woche - muß man sich schon wieder mit dem gedanken beschäftigen, dass der ernst des lebens wieder losgeht... egal, das ist jammern auf ganz hohem niveau ... hier also ein kurzer einblick in das, was bisher in woche nr. 2 geschah... 

... montag habe ich - oh wunder - tatsächlich mal bis nach 9 uhr geschlafen... ich bin offenbar eher die frühaufsteherin und bleibe selten länger als bis kurz nach 8 liegen... egal ob wochenende oder urlaub... montag war es dann irgendwie 9.25 uhr, als ich die augen aufschlug... toll... nach kaffee in milch und zähneputzen habe ich dann kurzerhand entschieden, den holden mit auf "möbel-tours" zu nehmen... als hätten wir in der letzten woche nicht schon genug in sachen möbel erlebt... aber egal... es wurden zwei ortsansässige fachgeschäfte - mit erheblichem umweg wegen umleitung und kurzfristigem verlust der orientierung - angefahren... und die ausstellungen begutachtet... gekauft wurde natürlich nix, wir wollten ja nur gucken... und auf dem von uns für die zukunft ins auge gefaßte sofa von puro "rumfahren"... gnihihihi... ansonsten verlief der tag eher ergebnislos... aber das wetter war toll... 

... am dienstag haben wir ob des phänomenalen wetters, dass sich uns bei einem blick aus dem fenster nach dem aufstehen bot, beschlossen, den quasi vor der haustür befindlichen nationalpark harz heimzusuchen... nur gut 40 min. und wir sind dort, also den kleinwagen bestiegen und losgedüst... gute entscheidung... der himmel blau, kaum ein wölkchen am himmel und strahlender sonnenschein ... mit festen schuhwerk sind wir vom parkplatz am torfhaus losmarschiert und haben uns zunächst an die vorgegebenen wanderwege gehalten... da weder der holde noch ich mit einer gämse  verwandt sind, haben wir unsere runde recht kurz gehalten; so 6-8 km sollten es aber wohl gewesen sein, wir wir durch den harz gewandert sind; die zweite hälfte der strecke sogar mehr oder weniger querfeldein ... 




... zum abschluß sind wir in der bavaria alm eingekehrt und haben uns anständig gestärkt... ich trau mich garnicht zu sagen, dass das erst unsere zweite tour in den harz war... und das, wo wir ihn wirklich zum greifen nah vor der tür haben... 


... am nachmittag dann spontaner kurzbesuch bei der schwiegermuddie, um die zeit zum nächsten tagesordnungspunkt zu überbrücken: pediküre für die dame - also mich - im studio hautsache in wolfenbüttel ... was für ein fest, nach einer bergtour die füße betüddelt zu kriegen... hach... die dame sieht mich definitiv wieder, denn die behandlung war wunderbarst... 

... nach diesem tag waren der holde und ich mehr als im eimer; so ein gewaltmarsch an der frischen luft ist doch nicht zu verachten und bedeutet im umkehrschluß: ab ins bett um 22 uhr... ;-) 

... heute - am mittwoch - war dann mal wieder früh aufstehen angesagt... der holde und ich wollten per DB nach hannover reisen, um ein wenig tinte zu tanken... bei mir war das recht schnell abgearbeitet, so dass ich den holden seinem schicksal überlassen und mich den wirklich wichtigen dingen widmen konnte: shopping... bekanntermaßen gibt es in hannover etwas, was es in braunschweig NOCH nicht gibt: primark... :-)))) ... der wahnsinn in papiertüten... wer noch nie dort war, nur soviel: geiz ist geil und viel plastik :-))) ... aber mal im ernst: man kann bei primark definitiv preiswert trendy kleidung einkaufen... sollte aber viel zeit mitbringen, denn der laden ist wirklich gut besucht... ich war gegen 11 uhr dort und der laden war VOLL!!! ... egal, ich habe urlaub und bin tiefenentspannt und hatte ja auch nicht wirklich vor, was zu kaufen... also erstmal in die 2. etage und drei schlafanzughosen rangerafft... nur schwer konnte ich mich beherrschen, einen der hippen "one-sies" - strampelanzüge für erwachsene - zu kaufen... was tut man nicht alles aus liebe, der holde hatte es untersagt... dann in der 1. etage - damenoberbekleidung - doch mal was zum anprobieren ausgesucht und das abenteuer umkleide auf mich genommen... man munkelt, dass das zu stoßzeiten die hölle sei... bei mir ging das fix, gekauft habe ich nix, insofern hat das mit dem anprobieren durchaus sinn gemacht... dann noch ein bißchen blödsinn für liebe menschen gekauft und raus aus dem laden... ich hab's überlebt, keine 50 € ausgegeben und nur zwei kleine papiertüten rausgeschleppt, die mir dann natürlich auch beide kaputtgerissen sind... wie gut, dass ich da vorbereitet war und nen jutebeutel bei hatte... ;-) ... weiter zu tk maxx... haben wir hier in BS zwar auch, aber andere länder andere sitten... schnelles schnäppchen geschlagen und beseelt abgerauscht... natürlich nicht, ohne vorher den holden ehemann einzusammeln ... resümee: irgendwie bin ich ganz froh, dass ich in BS und nicht in hannover wohne, ist mir zu voll da ... 


... für morgen steht ein besuch mit kuchen auf dem plan... ich freu mich, der holde auch... aber der wahrscheinlich mehr auf die vierbeinige begleitung, aber das tut hier nichts zu sache... 

... habt einen schönen vereinigungstag... 

... umärmelungen ... 
... pupsie* ... 

Kommentare:

  1. Oh schön ... Kaffee und Kuchen! Wann sollten wir noch gleich da sein? ;)
    PRIMARK!! Will aaaauuuch ins Plastik-Billig-Will-ich-Paradies ... Aber dafür sind wir hier zu sehr Provinz. Na, ich will nicht klagen, schließlich soll ja im Winter einer in Kölle aufmachen. Und das ist ja nicht soooo weit.
    Mit dem Urlaub geht´s mir genau wie Dir: Man braucht schon mal eine Woche zum Runterkommen und in der zweiten (und letzten) Woche muss man sich schon wieder auf die Arbeit "vorbereiten" - so mental jedenfalls ... Außerdem gehöre ich auch nicht zu den Langschläfern. Es klappt nicht - egal, wie spät ich ins Bett gehe ...
    Ich wünsche Euch noch einen tollen Resturlaub, genießt das lange WE.
    Für mich geht´s ja am Montag auch wieder los - Bock wie Bauchweh ...
    Kuss-Kuss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... willkommen im club, ich mag morgen eigentlich nicht ins büro... vorallem, weil der holde ehemann noch eine woche frei hat... naja, es sei ihm gegönnt...
      ... primark... ach du jee... wenn wir dann im nächsten jahr hier vor ort einen haben, werde ich defintiv nur nach 19 uhr da rein gehen... das ist ja krieg...

      Löschen
  2. Dein Urlaub endet, meiner beginnt...nur noch zwei Nachtdienste am Wochenende und dann darf ich Uuuuurlaub machen! Ich bin gemein, oder?

    Aber...ich freue mich, dass Ihr so eine gute Zeit miteinander hattet! Das klingt doch, auch wenn viel zu kurz, nach schönen Erlebnissen!

    Ich hoffe, Du hast den Vierbeiner heute nicht einbehalten und schicke Dir liebste Grüße. Ich hoffe ausserdem, dass morgen der Postmensch bei Dir hält und Dir ein wichtiges Päckchen bringt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... vierbeiner ist mit frauchen mitgegangen, mir blutete das herz... aber es soll halt nicht sein :-( ... aber ich hab die leine gehalten beim spazieren gehn... gnihihihi... und ja: postbote war da und der nachbar war so freundlich und ich jetzt rundum glücklich und zufrieden und im nagellack himmel... ich hoffe, deine lieferung kommt noch in time an bei dir in der nächsten woche...
      ... ansonsten gönne ich dir natürlich deinen urlaub von herzen und wünsche dir eine gute zeit und erhol dich gut... knuuuuutsch ...

      Löschen

... und was hast DU zu sagen??? ...