Mittwoch, 23. April 2014

... voyage voyage ... [... pupsie on tour ... ]

... inzwischen sollte es eigentlich auch der letzte wissen: der holde und ich werden auf reisen gehen... am montag ist es endlich soweit: wir fliegen - so der lufthansa-gott will - über den großen teich an die westküste der USA ... ich kann kaum in worte fassen, wie sehr ich mich auf diese reise freue und vorallem: wie nötig ich sie habe... ja, ich bin urlaubsreif, ohne frage... bevor ich euch in gut 3 wochen, wenn wir wieder in den heimatlichen gefilden eintruden, von meinen erlebnissen vor ort berichten kann, will ich euch an den planungen und vorbereitungen teilhaben lassen, die ja auch nicht ganz unerheblich sind... 

... diese USA reise ist die dritte, die mein holder und ich gemeinsam unternehmen... erstmalig sind wir 2010 quasi als honeymoon in californien gewesen und haben eine 14-tägige rundreise gemacht... das zweite mal nach übersee ging es dann vor fast genau 2 jahren, da war new york unser ziel... da von hatte ich euch hier schonmal von erzählt... diesmal also wieder die westküste und wieder californien... haben wir beim ersten aufenthalt noch eine pauschalreise mit fester route und festen hotels gebucht, so sind wir diesmal mit "fly & drive" unterwegs... soll heißen: flug und mietwagen haben wir über eine reiseagentur gebucht, die hotels haben wir - also ich - eigenständig rausgesucht und gebucht... 

... die reise selber haben wir - wie auch schon 2010 - über exit reisen gebucht... ich bin sehr von dem preis-leistungs-verhältnis angetan und war auch mit dem service zufrieden... wer also mal über den großen teich will - egal ob pauschal oder auf eigene faust - dem kann ich exit auf jeden fall ans herz legen... 

... los geht's für uns mit einer woche in los angeles... dort übernachten wir in einem motel und zwar dem travelodge in hollywood... motels sind grade für reisende mit mietwagen perfekt: der wagen steht quasi direkt vor der tür und die unterkünfte sind auch größenmäßig meist recht überschaubar; in der regel zweigeschossige gebäude in U-form, die oft sogar noch über einen kleinen pool verfügen... gebucht habe ich das motel online über die eigene homepage, dass geht ganz einfach und schnell... der holde kennt das motel bereits von einem vorherigen aufenthalt und wir haben es ausgewählt, weil es recht zentral liegt... gleich in der nähe gibt es eine metrostation, die uns direkt zum hollywood boulevard oder zum sunset bringt... quasi um die ecke befindet sich - was ich nicht unwichtig finde - ein vons supermarkt, der eine wirklich unglaubliche auswahl an frischen lebensmitteln hat... einen fußläufig erreichbaren supermarkt oder auch drugstore ist absolut genial, wenn man in einem motel untergebracht ist... getränke und kleine snacks können dort bequem besorgt werden, denn für gewöhnlich verfügen die zimmer über eine minibar (... und oft sogar über eine kleine kaffeemaschine oder einen wasserkocher für den ersten kaffee in milch am morgen ... ) ... 

... grundsätzlich wollen wir uns im urlaub nicht stressen, sonst wäre es ja kein urlaub... aber natürlich haben wir auch den einen oder anderen punkt auf der tagesordnung, den wir in der woche in LA abhaken wollen... natürlich ist erstmal shopping angesagt, denn wir werden mit kleinem gepäck reisen... das geht am besten und bequemsten in einem outlet center... ich habe da zwei in LA rausgesucht und zwar einmal das camarillo premium outlet und dann noch das citadel outlet ... beide sind mit dem wagen in weniger als einer stunde zu erreichen... toll bei diesen outletcentern ist natürlich, dass man jede menge geld sparen kann... grade bekleidung ist in den staaten um einiges günstiger als hier (... levis und converse, um nur zwei beispiele zu nennen...) ... ich mag die outlets, weil man auf einer recht überschaubaren fläche ein extrem großes und vielfältiges angebot findet... zu essen gibt es da in der regel auch genug, so dass man sich stärken kann, wenn die kräfte vom hardcoreshopping schwinden... 
... dann wird auf jeden fall noch die melrose avenue auf der to-do-liste stehen... wer kennt sie nicht aus der gleichnamigen serie und ja: die melrose ist schon was besonderes... eine lange straße, gesäumt mit kleinen und winzigkleinen shops und geschäften... man sagt ihr nach, dass auf der melrose trends entstehen... und das macht sinn, denn die auswahl an ausgefallenen und flippigen shops ist riesig... 
... natürlich darf auch der strand nicht vernachlässigt werden und da stehen auf jeden fall venice beach und auch santa barbara oder santa monica auf dem plan... da werden wir auf jeden fall mit dem auto hinfahren müssen, aber wozu hat man sich ein fettes SUV gebucht, wenn man nicht damit cruisen kann ;-) ... venice ist für das wochenende geplant, denn da wimmelt es nur so von lustigen kreaturen, freaks und schrägen typen... die strandpromenade läd zum bummeln und gucken ein, so stelle ich mir urlaub vor ... 
... beim letzten LA besuch haben wir uns bereits die universal studios angeschaut... bei gut 35 grad im schatten war das allerdings kein spaß... nichts desto trotz würde ich schon noch mal hinfahren, weil es einfach cool dort ist... aber das werden wir vor ort entscheiden... 

... nach einer woche LA geht es dann weiter nach nevada und da natürlich in den sündenfuhl => las vegas... man hasst oder man liebt die stadt... bei mir war es liebe auf den ersten blick, als ich erstmalig dort war... die bunten lichter, das rege treiben in den casinos... doch, dass ist schon mein ding... in vegas haben wir ein zimmerchen im newyork newyork gebucht... optisch an die stadt, die niemals schläft im osten der usa angelehnt, findet man dort die freiheitsstatue und die brooklyn bridge... das hotel befindet sich direkt am las vegas boulevard und von dort aus läßt sich die casino-vielfalt auch zu fuß erkunden... für vegas haben wir keinerlei pläne gemacht, denn es gibt einfach soviel zu sehen... jedes casino ist irgendwie anders - mit 70er jahre flair wie das flamingo oder high-end-luxus im bellagio oder caesars pallace - und will begutachtet werden... dazu wird auf dem LV boulevard auch jede menge geboten: wassershow vor dem bellagio oder die piratenshow bei treasure island ... las vegas wird also eher luftholen für uns bedeuten ... lediglich eine tour zu einer geisterstadt ist geplant, sowas möchte ich unbedingt mal ansehen... 

... am freitag dann werden wir vegas verlassen und zu unserem letzten ziel aufbrechen: san diego... auch dort sind wir schon einmal gewesen und haben einfach viel zu wenig von dieser hübschen küstenstadt gesehen... auch hier übernachten wir wieder in einem travelodge motel, dass verkehrsgünstig in flughafennähe liegt... in mission valley haben wir auch beim letzten mal übernachtet und das motel liegt sehr zentral an der interstate... für san diego haben wir auf jeden fall einen ausflug zum hafen und dort natürlich auch eine besichtigung der USS midway - einem flugzeugträger - auf dem plan ... die uss midway ist ein stillgelegter flugzeugträger, der jetzt als museum fundiert und den man bis in den hintersten winkel besichtigen kann... spannend... und groß... ich bin wirklich neugierig... auch der zoo in san diego soll sehr sehenswürdig sein, daher habe ich auch den noch auf dem plan... bedeutet aber eine tagestour, denn der zoo ist sehr weitläufig und es gibt sehr viel zu sehen... alles andere werden wir auf uns zukommen lassen... nach gut 2 1/2 wochen werden wir dann von san diego aus über washington wieder nach frankfurt zurück fliegen ... ich heule jetzt schon bei dem gedanken, wie schnell die zeit vor ort vergehen wird... 

... vielleicht noch ein paar grundsätzliche dinge zum urlaub in den usa und den vorbereitungen: ... einreisen kann man in die usa nur mit einem maschinenlesbaren reisepass (... mit einem fürchterlichen foto, weil die ja biometrisch sein müssen... grausam ...) ... außerdem ist es erforderlich, spätestens 72 std. VOR einreise eine einreisegenehmigung zu stellen ... dies erfolgt online und ist zahlungspflichtig; der "eintritt" pro person beträgt 14 $ ... die genehmigung ist dann allerdings für einen zeitraum von 24 monaten gültig... wenn man innerhalb dieses zeitraums erneut in die USA fliegt, muß man die genehmigung nur "auffrischen", weitere gebühren fallen dann nicht an... die esta unterlagen muß man zur einreise bei sich führen und legt sie erstmals beim check-in und später auch bei der einreise in den usa vor... 

... das zahlungsmittel in den USA ist der dollar... der ist aktuell sehr günstig bzw. ist der kurs sehr gut ... insofern kann man relativ preiswert in den usa leben und einkaufen ... viele reisende vergessen beim einkauf allerdings, dass auf die jeweils an der ware befindlichen preise noch die steuern aufgerechnet werden... diese variieren von staat zu staat - in NY beispielsweise sind bestimmte waren bis zu einem gewissen wert komplett steuerfrei - ... ich rechne also immer 1:1 um wenn ich einkaufe, dann geht nichts schief... bezahlt wird überwiegend mit kreditkarte, selbst kleinbeträge ... wir haben - um den überblick zu behalten - aber auch bargeld getauscht ... das ist meiner meinung nach auch unabdingbar, denn grade wenn es ums essen gehen geht, gibt man ja einen tip und den will ich dann eher der person geben, die mich bedient hat als der, die beim check-out kassiert... apropos tip: viele amerikaner leben von diesen tips/trinkgeldern... grade in restaurants sind diese unabdingbar und man wird unter umständen dumm angemacht, wenn man keinen tip gibt... 10-15 % vom rechnungsbetrag sind üblich ... 

... und pupsie wäre nicht pupsie, wenn sie nich auch einen winzigkleinen wunschzettel für den urlaub geschrieben hätte... bei meinen ersten beiden aufenthalten in den USA war ich schlicht und ergreifend überfordert... ohne witz.. wer das erste mal in einen supermarkt in den usa geht, wird verstehen, was ich meine... 128 verschiedene sorten chips und cola, wohnzimmergroße abteilungen mit abgepacktem kuchen, meterlange regale von ein und demselben waschmittel... ich liebe die supermärkte da drüben, weil es einfach so unglaublich viiiiiel von allem gibt ... von den verpackungsgrößen wollen wir mal garnicht sprechen, aber so eine 1 l. flasche shampoo oder eine galone voll mundwasser sind schon irgendwie impressive... aber jetzt zur wunschliste und die fällt erschreckend klein aus... 

... recht weit oben auf der liste stehen beinkleider... in anbetracht der tatsache, dass bald der sommer kommt - hoffe ich - möchte ich gerne eine kurze jeans im boyfriend schnitt... und gerne auch eine destroyed skinny jeans... letztere dann mit nem oversize shirt und ich bin total hip... was ja sonst nicht so meine art ist... gefunden habe ich das gewünschte bereits im onlineshop von oldnavy... ich mag den laden sehr, dass die preise adäquat, die auswahl groß und die qualität in ordnung ist... 

... quelle: old navy 
... quelle: oldnavy ... 
... dann natürlich - wie könnte es auch anders sein - SCHUHE... in NY habe ich mir meine ersten beiden paar new ballance sneakers gekauft und möchte diese nicht mehr missen... ein paar davon hat seine besten tage allerdings bereits hinter sich und muß ausgetauscht werden... ich würde mir eigentlich gerne ein paar in pink kaufen... der holde zickt noch rum, aber er muß sie ja nicht anziehen... alternativ würde noch grün in frage kommen... thank god habe ich ein outlet center in LA ausgesucht, dass auch über einen NB shop verfügt... 


... kein usa besuch ohne gap... ich mag die sachen einfach und die basics sind super ... ich hätte gerne die eine oder andere schlafanzughose und eben die gesagten basics ... t-shirts - gerne mit dem schriftzug, aber auch neutral - und unbedingt einen hoodie und ne neue jogginghose... unabdingbar... 


... quelle: GAP 
... natürlich bin ich auch nur tourist und darum müssen auch andenken mit... dieses mal auf jeden fall ein LA shirt und nen schöner thermobecher... kaffee in milch für to-go, verstehste... ;-) 


... und ich wäre krank, würde ich das land nicht ohne nagellack verlassen wollen... grundsätzlich habe ich in dieser hinsicht einen plan: alles, was ich via ebay kaufen kann, bleibt im laden... alles andere muß mit... :-))) ... aktuell habe ich tatsächlich nur zwei lacke auf dem zettel, die ich gerne hätte... der dior ist brandneu und den chanel gibt es in deutschland nicht... alles andere ... wird sich finden... ;-) 



... sooooo ... jetzt aber genug gelabert... ich muß mich jetzt seelisch auf 11:35 std. langstreckenflug vorbereiten und bin immer noch unsicher, was ich alles in den koffer packen sollte... aber auch das wird sich finden... wäre ich doch nur einmal so entspannt wie mein holder, mein leben wäre so viel einfacher... ;-) ... 

... umärmelungen... 
... pupsie* ... 


Sonntag, 20. April 2014

... there's no place like home ... kalenderwoche 16 ...

... gesehen... weiter im text: downton abbey S02 von vorne bis hinten ... safe haven ... also in MEINER welt wäre bei der thematik eher nen thriller als ne liebesschnulze drauß geworden ... zwei folgen true detective ... schräg irgendwie, aber matthew mcconoughay und woody harrelson sind schon geil... forrest gump ... zum gefühlten 127sten mal... das dschungelbuch ... aber nur mit einem auge... rapunzel - frisch verföhnt... hach ... liiiiebe... schon wieder downton abbey, diesmal paar folgen staffel 4 mit ohne deutsche untertitel und synchronisiert... american blackout... beklemmend... ich konnte erstmal nicht einschlafen danach ... :-/ 
...gelesen... diverse ausgaben der bunte bei den ellies... 
... gehört... ah, ganz großartige sachen, die ich natürlich alle nicht mehr aufzählen kann... bei radio 21 gab es seit freitag die top 100 alben aller zeiten und bei ffn wie jedes jahr "das gelbe vom ei" ... da war der eine oder andere knaller dabei, bei dem ich schöööön im auto mitsingen konnte... erinnern kann ich mich natürlich nur an dieses hier  => total eclipse of the heart von bonnie tyler... fabelhaft... 
... getan... ich wiederhole mich, aber: ich war mal so arbeiten... vier tage... weil wegen kurzer kar-woche... nichts desto trotz war gut zu tun und ich war nicht unterbeschäftigt... ansonsten habe ich wenig erlebt... dienstag nen halbes stündchen früher von der arbeit verschwunden, um meine schicken neuen hartschaumeinlagen abzuholen... auf dem rückweg über eine fette essie-theke gestolpert... randvoll mit amerikanischen lacken... große freude; wie gerne hätte ich im laden gesungen und getanzt... hab ich aber nicht... mittwoch früh kurzes stelldichein beim hausarzt und ein rezept abgeholt... donnerstag dann nochmal ordentlich gearbeitet und am abend quality-time mit dem holden... freitag früh zusammen mit dem gefühlten rest der republik auf der A2 richtung ellies gefahren... und im stau gestanden... dooooof... aber ich bin angekommen... und habe bei mamsie und papsie gefuttert und gefressen, als gäbe es kein morgen... aber auf besuch setzt ja nicht an, sagte schon meine großmutter väterlicherseits ... samstag früh mit mamsie shopping in der kleinstadt und obligatorischer eisdielenbesuch beim stamm-italiener... am nachmittag dann auf der fast menschenleeren A2 gen heimat gedüst... und dann mit dem holden im getümmel noch einkaufen gewesen... und jetzt ist erstmal ostern aka langes freies wochenende... ;-) 
... gegessen... rührei aufm brötchen ... strohwitwenessen deluxxe am sonntag: kroketten und pilzsoße... der eisschrank muß ja leer werden, wir wollen in den urlaub, also gibts reste... ciabatta brötche mit lachsschinken ... gebackener cambert... ich muß mich wiederholen: eisschrank muß leer werden ... spaghetti-bolognese mit parmesan ... kreisch... alter, war das geil... so geil, dass wir das zweimal gegessen haben... donnerstag dann im büro großartiges osterfrühstück ... abends dann eigentlich bratkartoffeln... aber da ist wohl was schief gelaufen und so gab es caesars salad und pizza vom bringdienst... auch lecker... fischauflauf á la mama mit reis... pflaumenkuchen mit sahne... vanilleeis von dr. oetker *sabber* ... chips ...  spaghettie-eis ... chicken-wings at it's best vom holden ... 
... getrunken... kaffee in milch und spanische orange en mas... türkischer apfel im büro ... innocent granatapfel ... müller milchreis holunderblüte-limette... volvic zitrone-limette ... schmeckt im übrigen wie caipirinha ohne caipi-schnaps... sehr lecker ... 
… genagelt … chanel - paparazzi ... blackbird - all you need is love... opi - i knead sour-dough ... 
... gefreut ... ach, ich mag es, dass über instagram sowas wie freundschaften entstehen... am montag nach einem wirklich stressigen und arbeitsreichen tag abends einen umschlag aus dem kasten gefischt... ein dankeschön einer meiner IG-mädchen... und was für eins: ein hammergeiler lack, der zu 180% meinen geschmack trifft.. toll... und schön zu wissen, dass da einer an einen denkt... und das sogar doppelt: samstag abend 18 uhr brachte der hermes bote mir auch noch eine postwurfsendung mit tollstem inhalt... kreisch ... 
… gedacht … alter, nicht mehr allzu lange her, dass auf meinem urlaubscounter noch 292 tage standen... jetzt ist es noch eine woche und einen tag und es geht los... kinder, die zeit vergeht wie im flug... 
… gelacht … ja, ich glaube zu lachen und zu kichern gab's die woche auch ... ;-) 
... geärgert ... golf plus mit 109 km/h auf der mittelspur... HASS!!! 
... gewünscht ... dass die letzte tage bis zum urlaub schnell vergehen... ich bin ein nervliches wrack und will endlich, dass es losgeht... hmpf... 
... gekauft ... lustiges klebeband bei tedi und nen scharfes ringeltop bei woolworth ... und ansonsten nur lebensmittelkrams ... 
... geklickt ... öhm... hier und da soziale netzwerke, kleiderkreisel, ebay und amazon, aber alles nur zum windowshopping ... lufthansa.de ... 

... jaja, paar bilder gibts auch ...

... rührei auf brötchen... leckerstes ... 
... endlich bist du mein: papazazzi von chanel ... 
... glücklichmachüberraschungspostwurfsendung ... 
... gibt's was geileres als geschmolzenen käse??? 
... foodporn: spaghettie mit bolognesesoße ... <3 ...
... perfekter überraschungslack ... all you need is love - blackbird ...  
... schnäppchen aus dem gebrauchtwarenladen... 
... the place i love best...  
... statt bratkartoffeln ... caesar's salad ... lecker... 
... ich habe teig geknetet... i knead sour-dough - opi ... 
... ice ice baby ... 
... nachtlager bei den ellies und rapunzel ... 
... lewis the photobomb ... 
... bestes ... ALLERbestes ... 
... kreisch... ich hab einen schlüsselanhänger mit meinem naaaamen... 
... schädel auf dem bein und anne auf green gables auf dem schirm ...

... soooo kinder... und jetzt aber ostereier gesucht und das lange wochenende genossen... und für mich beginnt der countdown ... 8 tage... hibbel ... kreisch ... hyperventilier ... 

... umärmelungen ... 
... pupsie* ... 

Montag, 14. April 2014

... die christel von der post [hot oder schrott] ...

... ich muß in meinem ersten leben briefzustellerin gewesen sein, wie sonst läßt es sich erklären, dass ich so unfassbar gerne kleinigkeiten per post verschicke und natürlich auch bekomme... nicht weiter verwunderlich also, dass ich mich bei der neuauflage der aktion von lena und lotte mit dem wundersamen namen "hot oder schrott" beteiligt habe... 


... was das genau ist? ... kann ich euch sagen: recycling deluxxe ... ;-) ... nach dem wichtelprinzip bekommen alle teilnehmerinnen eine partnerin zugelost, der sie dann fünf lacke zuschicken müssen... soweit nichts besonderes... der clou ist: die lacke sollen nicht speziell für die aktion gekauft werden, sondern aus dem eigenen bestand genommen werden... und zwar die lacke, die man selber als "schrott" bezeichnen würde... also fehlkäufe und solche sachen... und: nicht alles was man für schrott hält, ist dann auch tatsächlich welcher ... meine postwurfsendung zu diesem thema erhielt ich letzte dienstag... und die lieferung sah SO aus... 

... die findelkinder auf einen blick ... 

... auf den ersten blick eine gesunde mischung, möchte man meinen... hm... gucken wir mal genauer... 

... also ich will es kurz machen: ich würde die ausbeute als 2:3 beschreiben ... ein 2-faches "hot" und leider ein 3-faches "schrott" ... "hot" oder zumindest brauchbar ist für mich der kiko, den finde ich in dem flieder/lila-metallic durchaus hübsch, werde ich sicherlich mal lackieren... und - man höre und staune - den kreischgelben flormar find ich auch ganz gut... jetzt nicht für alle tage, aber da ich im paralleluniversum ja mit miri jede woche bei "lacke in farbe und bunt" mitmache, kann ich in der nächsten runde wieder mit gelb brillieren... angstfarbe und so... ;-) ...


... flormar neon nr. N006 (ich würd gerne mal die 007 sehen... *kicher*) und kiko mirror metallic nr. 622 

... die drei anderen lacke sind leider "schrott"... texturlacke finde ich ziemlich für die brause, darum fällt der sand-finish-lack sofort bei mir durch... die beiden anderen p2 lacke sind auch nicht so meins... außerdem bin ich grade dabei, meine p2 lacke zu entsorgen, daher kommen mir die nicht grade recht ... 

v.l.n.r. p2 - call me; adorable und get together 

... grundsätzlich war mir das "risiko" ja aber bekannt und ich hab eher aus spaß an der freude mitgemacht... ich möchte meinem nagelwichtel ina auf jeden fall danke sagen ... und bin gespannt, was die anderen mädels so abgeräumt oder aufs auge gedrückt bekommen haben... vorallem, was die von mir bewichtelte dame zu ihrer ausbeute sagt, die fand ich nämlich nicht sooo schlecht... ;-) ... 

... umärmelungen ... 
... pupsie* ... 

Sonntag, 13. April 2014

... do you believe in love... ??? ... kalenderwoche 15...

... gesehen... the councelor ... hm... also ICH hab den film nicht verstanden... the guilty ... allerdings auch erst zwei von drei teilen... BBC krimis gehen einfach immer... und merkwürdig, dass ich über solche serien immer erst dann stolpere, wenn sie grade im fernsehn kamen... polizeiruf 110 ... mag ich ... obwohl die "rostocker" mir dann doch noch die liebsten sind ... bones S08 E01-08 ...  fast'n'loud ... also eigentlich guckt der holde das und ich bin quasi "mitguckende ehefrau"... aber mal ganz ehrlich: richards ist einfach ein scharfer typ ... und der bart von aaron einfach unschlagbar... ;-) ... mal wieder inspiriert durch eins meiner instagram mädchen freitag abend mit einem hardcore downton abbey marathon angefangen... aktuell bin ich mit staffel 1 durch und fange mit staffel 2 an ... 
...gelesen...  h&m katalog ... lustigen kurzbericht über erdmännchen "george", den mir das beste mädchen geschicht hat... ;-) ... neue intouch style... und ich wiederhole mich: die find ich ziemlich gut, da sie wenigstens bezahlbare mode zeigt... 
... gehört... footloose von kenny loggins ... und natürlich - eben weil ich ein kind der 80er bin - lautstark im auto mitgegröhlt... und ein paar tage später dann noch we belong - pat benetar ... 
... getan... also erstmal habe ich schlecht geschlafen, weil ich am sonntag erst so spät aus der bettstadt gekrochen bin ... dann war ich mal wieder arbeiten und zwar von montag bis freitag... montag abend long-distance-call mit dem besten mädchen... immer wieder ein fest, meine sonne... ;-) ... dienstag zu nachtschlafender zeit beim orthopäden gewesen und von selbigem eine "hartschaumeinlage" verordnet bekommen... anschließend durch den regen gejoggt... mittwoch mit dem holden via whatsapp neue tattoo pläne geschmiedet... das knie... das kniiiiiiie ... aua... aber sieht halt gut aus, wißt ihr... *heult* ... donnerstag früh vor der arbeit "büro-shopping" im real... toll, ich war da fast alleine... so soll es sein ;-) ... im allgemeinen recht viel gearbeitet die woche, war gut was los bei uns... samstag früh leider nicht wirklich lange geschlafen und dann in hausarbeit gemacht aka wäsche waschen und geschirr spülen ... und dann  habe ich - die zeit rennt ja bekanntlich - mal so rausgesucht, was alles in den koffer nach CA darf... vorauswahl quasi... bin sehr zufrieden mit mir, habe lediglich noch ein schuhproblem, aber das löse ich auch noch ... anschließend hardcore einkauf im DM... ich hatte nicht mal lack im sack und hab dennoch nen arsch voll geld da gelassen... komisch ... ansonsten konferenzschaltung mit dem ehemann und halt downton ;-) ... 
... gegessen... griesbrei von landliebe in der miniaturversion ... buletten mit möhrengemüse und kartoffelbrei ... "reste" aka nudelpfanne mit geschredderten buletten, erbsen und ei... kann man so essen... orangen-quark ... pink lady... lieblings-äppel... große liebe... ;-) ... salami-pizza ... schnitzel mit pilzsoße und kroketten... nomnom ... schinken- und käsebrötchen ... ciabatta mit thunfisch und schafskäse überbacken ... nochmal miniatur griesbrei ... chicken wings vom besten zubereitet und weit und breit DIE besten ... after eight in billig von aldi... leckerst... ben & jerry cookie dough... offenbar gibt's die low budget version von lidl nicht mehr ... zumindest nicht in meinem ... großes drama... 
... getrunken... kaffee in milch ... spanische orange ... noch mehr kaffee in milch und des weiteren noch mehr spanische orange ... innocent granatapfel ... buttermilch limette-holunderblüte... yay... es gibt sie wieder... gleich mal drei stück davon gebunkert beim "büro-einkauf"... hach... dornfelder aus dem glas... 
… genagelt … palais royal - dior ... rose confidentiel - chanel ... winter blue - rituals ... julep - gabrielle ... samstag war ich nackt... und bin so sogar unter leute gegangen... krkr... 
... gefreut ... unsere reiseunterlagen sind gekommen... kreisch... und dann hatte ich da noch eine "usa-anheizer-nailmail" von eva ... wuuunderbarst... 
… gedacht … ohgottohgottohgott... habe ich an alles gedacht für den urlaub, hab ich was vergessen... ohgottohgottohgott... und sollte mein eva-mädchen recht haben und die piloten streiken nicht vor anfang mai...??? ... fragen über fragen ... 
… gelacht … über plaudereien des holden am freitag... gnihihihihi... 
... geärgert ...  über dies und das und über jenes auch ... tut nichts zur sache ... mein vor wochen ersteigerter dior lack ist immer noch nicht angekommen und die scheißkuh von verkäuferin hält es jetzt auch nicht mehr für nötig, auf nachfragen zu antworten... DAS hasse ich am kleiderkreisel... gnarf... 
... gewünscht ... das die noch anstehenden 8 arbeitstage bis zum urlaub schnellstens umgehen... ich kann es kaum noch abwarten, in den flieger zu steigen (... und dann hoffentlich auch loszufliegen... ) ... 
... gekauft ... nix... schmalhans ist angesagt; will ich doch im usa urlaub shoppen gehen... ;-) ... nen lack von sally hansen... aber aus versehen, ist mir beim büro-einkauf in den korb gesprungen ... *hust* ... nen haufen drogerieartikel für den urlaub... ansonsten nur lebensnotwendiges: ben & jerrys und landliebe milch ;-) ... 
... geklickt ... uiiii... ich habe jede menge informationen für den urlaub eingeholt... wo liegen eigentlich genau unsere hotels und haben die nen safe bzw. ist da nen supermarkt oder noch besser nen drugstore in der nähe... ich bin halt einfach gestrickt... aber so wie es ausschaut, hab ich das gut ausgesucht... in LA ist nen VONS gleich um die ecke und die haben ne echt großartige auswahl; viel frisches und so... hatte ich schonmal erwähnt, dass ich amerikanische supermärkte liiiiiebe... ansonsten nur die üblichen verdächtigen ... 

... jaja, bilder gibts auch ... 

... essen auf teller... mit soße... sabber... 
... miau ... <3 <3 <3 ... 
... leider nur geklaut, aber leider geil... 
... reste-essen ... 
... rose confidentiel von chanel ... aus dem gebrauchtwarenhaus ... 
... blumenpracht vorm staatstheater... 
... hibbel hibbel kreisch... 
... und nochmal gebrauchtwarenladen ... winter blue von rituals ... 
... this is schafskäse... 
... ich hab da mal was mit der post verschickt... 
... und hab anschließend nen "büro-einkauf" gemacht... finde den fehler ;-) ... 
... plattiertes fleisch an kroketten mit pilzsoße... 
...  einstimmen auf den usa-urlaub... gabrielle von julep ... 
... 6 o'clock in the moring... kaffee in milch an leopardenhose... 
... casual friday... 
... meine beiden besten ... 
... am freitag abend einfach mal nur das machen, was mir spaß macht... 
... sooooo... und ich werde jetzt mal den sonntag in vollen zügen genießen... der holde geht geld verdienen und da hab ich sturmfrei... auch mal schön ... 

... umärmelungen ... 
... pupsie* ... 

Sonntag, 6. April 2014

... are you ready to rock ... kalenderwoche 14 ...

... gesehen... captain america - the return of the first avenger... marvel ist bei uns einfach pflichtprogramm... toller film, hat mir extrem gut gefallen... was allerdings immer diese 3D scheiße soll... muß wegen mir nicht sein ... tatort am sonntag... die woche über eher nur mit einem auge und wenig aufmerksam irgendwelchen kram, der so im fernsehn lief... nichts, was hängen geblieben ist... die woche haben wir allerdings seit langer zeit mal wieder aufmerksam und mit begeisterung "das perfekte dinner" geguckt... weil da ein profikoch mit am werk war... war ne tolle runde, kochen auf ganz hohem niveau... und wir lagen mit unserer vermutung sogar richtig... freitag abend die beiden finalen folgen von the walking dead staffel 4... gut, der mittelteil fehlt mir, aber zumindest weiß ich, wie die staffel endet... auch was ... zwei folgen roseanne... haben wir gelacht... die klamotten... großartig... ich weiß schon, warum ich die serie früher so geliebt habe... zuvor hatte ich im übrigen im öffentlich-rechtlichen fernsehn mona kriegt ein baby gesehn... grundsätzlich gut, weil ich die thematik sehr wichtig finde - teenager wird ungewollt schwanger - ... leider war mir der film an manchen stellen ein bißchen zu oberflächlich und glitt in den slapstick ab... aber grundsätzlich gut... samstag abend dann love stories... genau das richtige für eine heulsuse wie mich... ein film über die liebe, die erste große liebe, die liebe im allegemeinen und im besonderen ... wunderschöner film ... und ich finde, jennifer connelly ist eine wirklich schöne frau und tolle schauspielerin, die man viel zu selten sieht... schade... 
...gelesen...  neuen bonprix katalog... diverse ältere ausgaben der instyle; mein "zu lesen" stapel muß endlich kleiner werden ... 
... gehört... da ich mit den öffies gefahren bin unter der woche eigentlich eher wenig... fahrstuhlmusik in diversen geschäften, die ich aufgesucht habe... samstag vormittag beim putzen dann so sachen wie fleetwood mac ... ganz großartig... einmal mehr freu ich mich auf unseren urlaub und die langen autofahrten, da wird mein holder mich wieder in die tiefen der anspruchsvollen musik einführen, das mag ich ... 
... getan... ich hab uns mal so in den usa angemeldet... also die wissen da jetzt, dass wir kommen; hoffen wir mal, dass sie uns auch reinlassen... ;-) ... lagerauftrag bei der post erteilt... im kino gewesen... mit dem holden ehemann und zwei ziemlich dämlich anmutenden 3D brillen... ^^... dann war ich mal noch so arbeiten ... fünf tage die woche... donnerstag lustiges seminar gehabt, von dem - zumindest bei mir - aufgrund widriger umstände irgendwie wenig hängen geblieben ist, glaube ich ... man darf gespannt sein ... freitag abend kurz durch die stadt schlawenzelt... samstag früh mit dem ehemann kurz lebensmittelbeschaffung und anschließend hardcore wohnungsputz... im staubwischen bin ich offenbar ganz groß... schönes gefühl, wenn man nach getaner arbeit auf sein werk blicken kann... ;-) ... putzen ist ja nicht sooo mein ding... 
... gegessen... sonntagsfrühstück par excellence => wunderbarstes rührei mit schinken und schnittlauch auf aufbackbrötchen... ein gedicht... drei kugeln eis im becher mit sahne.... endlich ... :-) ... süßes popcorn ... pasta vom bringdienst... die offenbar überdurchschnittlich mit knoblauch verfeinert war... sorry... chilli con carne... zwei tage lang... lecker... aber irgendwie auch nichts mehr für mich... hat mich nächtelang wachhalten... aber das ist jetzt too much information ... ;-) ... mcchicken mit pommes am mittwoch ... kleine pizza mediterania am donnerstag im büro... diverse käse- und schinken-schnittchen in diversen mittagspausen... schoko-cookies... von tip!, die sind echt lecker... hühnchen im schinkenmantel mit buntem nudelsalat ... heute wird's nen hackbraten geben, ich freu mich schon... *hibbel* ... 
... getrunken... kaffee in milch ... spanische orange... was auch sonst... cola zero ... cola ohne zero ... vanille milchshake in groooooß von mcdonalds... 
… genagelt … nailtini - amaretto fizz ... trench - dior... mint candy appel - essie ... all hail the queen - butter london 
... gefreut ... wunderbare nailmail von miri bekommen... freude... der urlaub rückt immer näher und ich kann es kaum abwarten... 
… gedacht … busfahrerIN müßte man sein ... dann dürfte man beschissen autofahren, ohne dass sich jemand drüber aufregt... die tante, die ich da die tage hinterm steuer hatte, hätte ich nicht schlechter ersetzen können... 
… gelacht … über dies und das... freitag abend mehrfach herzlich bei "roseanne"... die serie ist und bleibt der brüller... 
... geärgert ...  über die lieferung von douglas... leider erst zu spät festgestellt, dass eines der enthaltenen teile wohl undicht ist und ausgelaufen ist... gnarf... kann ich jetzt wohl nicht mehr reklamieren ... 
... gewünscht ... das die lufthansa piloten ein einsehen haben und nicht ausgerechnet dann weiterstreiken, wenn wir in den urlaub fliegen wollen... oder sonst irgendwas unerwartetes passiert, dass uns einen strich durch die rechnung macht... ich bin einfach von haus aus eine ganz schlimme pessimistin und rechne immer mit dem schlimmsten ... :-( 
... gekauft ... tollste neue jumbotasse bei tchibo... dank diverser gesammelter tchibo-bohnen zum supersonderpreis ... wie ich den topf jetzt schon liebe... kleinigkeiten für die nächste nailmail für miri... die ich noch einpacken muß, kreisch ... zwei lacke bei kiko... leider keine neuen kissenbezüge, da bin ich noch auf der suche, aber schon nahe dran ... tollstes travelset von built bei TK maxx gefunden... 
... geklickt ... post und esta ... geliebtes zuhause ... im rahmen der glamour-shopping-week drüber gestolpert und dort die perfekten kissenbezüge gefunden... greengate... als ob ich mich mit was billigem zufrieden geben könnte... ^^... ansonsten die üblichen verdächtigen...

... pictures or it didn't happen ...

... bunte bäume im stadtpark ...  
... schlammiges aus paris... 
... bohnen mit hackfleisch ...  
... und es war sommer... essie - mint candy apple ... 
... nailmail ohne nail von miri... die tasse ... <3<3<3 ... 
... long time no seen ... sooo geil... 
... schreib mal wieder... großartigste briefmarken im büro... 
... jumbobecher mit jumbo-kaffee... 
... schnaps auf den nägeln ... nailtini - amaretto fizz ...
... bestes travel set mit tollstem becherhalter... 
... das beste ... käsebrötchen ... 
... the queen is not amused ... butter london - all hail the queen ... 
... putz-pause mit zuckerwasser aus der dose... 
... huhn im mantel an buntem nudel-allerlei ... 
... ich werde jetzt mal die wäsche falten, wird ja auch zeit, dass ich mich mal hausfraulichen pflichten widme...

... umärmelungen ...
... pupsie* ...