Mittwoch, 2. April 2014

... it's tea time... die cuppabox...

... wir kennen sie doch alle... die beautyboxen... pinkbox, glossybox, die DM lieblinge ... rossmann und müller haben jetzt auch noch sowas auf den markt geworfen... boxen-wahn, soweit das auge reicht... grundsätzlich finde ich die idee dieser "testboxen" - denn was anderes sind die ja letztendlich nicht - sehr gut... ich habe meine beautyboxen allerdings schon vor langer zeit abbestellt, da sie mir einfach nicht mehr gefallen haben... aber da es zwischenzeitlich nicht nur beauty aus der box gibt, sondern auch lebens- und genußmittel... habe ich - animiert von meiner nagelschwester miri - diesen monat erstmalig die cuppabox bekommen und die will ich euch mal zeigen... 

... vielleicht erstmal zur erläuterung: die cuppabox kommt - wie soviele andere boxen auch - einmal im monat per paketdienst ins haus... sie enthält unterschiedliche teesorten zum probieren und des weiteren auch immer noch eine art "gimmick", das aber natürlich auch was mit tee zu tun hat... mittels persönlichem profil im mitgliederbereich auf der homepage kann man zwischen fünf verschiedenen teearten (kräuter-, früchte-, rooibos-, schwarzer und grüner tee)  seine favourites auswählen und bekommt so seine box zusammengestellt... letztendlich kauft man da natürlich auch die katze im sack, denn was tatsächlich in der box ist, weiß man nicht... aber so ist das eben bei diesen boxen... 

... hier jetzt mal meine erste box... eine schmucke schwarze box mit tassenaufdruck ... 


... der inhalt liebvoll verpackt in seidenpapier ... 


... der inhalt auf einen blick ... 


... und die drei teesorten en detail ... 


... ich bin mit der ersten box durchaus zufrieden.. zum einen kommt mir der teefilter grade recht, ich habe sowas nämlich nicht und habe bisher immer die einwegbeutel verwendet... die drei teesorten hören sich alle ganz interessant an... vanille-lemongras mag ich in der kombination als duft extrem gerne und denke, dass mir auch der tee schmecken wird... erdbeer-popcorn hört sich erstmal abenteuerlich an, wird aber ebenfalls getestet... und english-caramel... da denke ich an werther's echte und vermute, dass auch der mir schmecken wird... 

... die enthaltenen teesorten kann man - wenn sie denn schmecken - bequem über die homepage der cuppabox in originalgrößen bestellen ... 

... auch wenn ich bisher noch nicht dazu gekommen bin, die teesorten zu testen, so bin ich jetzt schon ziemlich angetan von der cuppabox... man kann für einen relativ kleinen obolus - nämlich 9,99 € inkl. versandkosten im monat - neue teesorten ausprobieren ... das ganze ist im übrigen zwar ein abo, aber monatlich kündbar und somit nichts, wo man sich ewig binden muß... 

... ich werde auf jeden fall neben meiner ach so geliebten "spanischen orange" zukünftig öfter mal zu einem anderen tee greifen... man soll sich ja auch nicht einseitig ernähren ... ;-) 

... umärmelungen ... 
... pupsie* 

Kommentare:

  1. Hoch die Tassen, diese Box (der Inhalt!) sieht vielversprechend aus!

    Viele Grüße von bunter Kuh zu bunter Kuh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... muahahaha, noch ne bunte kuh, wie wunderbar... ich bin nicht allein ;-) ...

      Löschen
  2. Eine süße Idee. :) Wenn ich nicht eh schon immer zu viel Tee im Schrank stehen hätte, wäre das definitiv was für mich. Aber so muss ich wohl erstmal ne Menge leer machen. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... erfreulicherweise sind immer nur 30 g in sonem tütchen, die sind ja relativ schnell weggesüppelt... bei meinem tee-umsatz sollte ich mitte des monats damit durch sein... ;-)

      Löschen
  3. Die Box abonnieren werde ich wohl nicht, denn so schnell krieg ich die Packungen ja nicht leer, die würden sich hier irgendwann stapeln... Aber ich bin passionierte Teetrinkerin und muss jetzt mal teezeit.de stalken gehen!!! :)

    AntwortenLöschen

... und was hast DU zu sagen??? ...