Samstag, 22. November 2014

[fingerfarbe] ... smoky - dior // golden shock LE ... [fingerfarbe]

... kinder, bald kommt der weihnachtsmann mit seiner rute ... also zu mir wird er die wahrscheinlich mitbringen, weil ich zu oft zu frech war, widerworte gebe und auch sonst kein braves mädchen bin... aber ich kann damit leben... denn wer braucht schon den weihnachtsmann für geschenke... die selbstbewußte und moderne frau von heute kauft sich ihr weihnachtsgeschenk einfach selber... bei mir ist das, wie könnte es anders sein, eine flasche buntes... oder auch nicht... bitte sehr => smoky von dior aus der golden shock collection ... 




... stimmt, bunt ist der definitiv nicht... aber trotzdem endgeil... von meiner odyssee erzähl ich euch später... erstmal genau gucken... nein, der ist nicht schwarz... ich würde smoky eher als seeeehr dunkles aubergine beschreiben ... und glitterglimmerkram ist da auch drin ... ich bin verliebt... 




... ich habe bereits einiger dieser kleinen "christbaumkugeln" von dior und allein vom optischen her finde ich diese lacke einfach zum niederknien... das lackieren ist allerdings ein bißchen diffiziel, da der deckel mit dem pinsel eher ein kleiner gnubbel ist und sich nicht sooo toll halten läßt... der pinsel selber ist etwas schmaler als bei den standardlacken... smoky zu lackieren ist... nennen wir es mal interessant ... die konsistenz ist wachsweich... aber die erste schicht ist mal echt sheer und der auftrag wird elendig schmierig und ungleichmäßig... also klatsch ich eine zweite lage drauf... aber erst nach einer dritten schicht bin ich wirklich zufrieden... der dezente - auch in der kugelförmigen flasche nur zu erahnende - schimmer ist auf den nägeln nur direkt nach dem lackieren sichtbar; am nächsten tag ist diese besondere note dann leider schon wieder im nirvana verschwunden... aber ich kann das verschmerzen, denn ganz ehrlich: dior hat das rad mit smoky natürlich nicht neu erfunden; aber eine süchtige wie ich muß ihn natürlich haben, weil der flakon einfach so sensationell ist...



... um noch kurz die geschichte mit der beschaffung zu erzählen: von douglette zu douglette gelatscht, nachdem ich - mal wieder - viel zu spät von der LE wind bekommen habe und beim besuch von müller in WOB einfach nicht gerafft habe, dass das nicht "diva" sondern eben smoky ist... naja, suchauftrag bei douglas im laden war erfolglos... und dann, an einem dienstag im november kurz vor feierabend, war smoky bei douglas online verfügbar... zack und bestellt... leider trudelte dann zwei tage später der lack in gutem zustand aber ohne den "dior" ring oben um die fassung bei mir ein... also zurück das ding und neu bestellt... versuch nr. 2 war dann erfolgreich und smoky war mein ... und er kann auch euer werden, aktuell ist er online bei douglas noch verfügbar... macht euch doch einfach selber ein kleines geschenk und zeigt dem weihnachtsmann die lange nase ;-) ... 

...umärmelungen ... 
... pupsie* 

Kommentare:

  1. Jepp, der ist interessant zu lackieren. Bei mir waren es dann auch 3 Schichten. Am schlimmsten finde ich aber nach wie vor diesen 'Nupsi', an dem der Pinsel befestigt ist. Handlich ist anders.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ich stimme dir absolut zu: der nupsi sieht im gesamtbild hübsch aus, aber wer kann damit schon lackieren... aber egal, es könnte schlimmer kommen... ;-)

      Löschen
  2. kann absolut verstehen warum du so von ihm schwärmst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... hach ja... er ist einfach ein hübsches kerlchen... du hast mich durchschaut ... ;-)

      Löschen
  3. Da krieg ich ein wenig Schnappatmung bei dem schönen Stück :) ich geh mal in den Douglas zum stöbern!

    AntwortenLöschen

... und was hast DU zu sagen??? ...