Mittwoch, 31. Dezember 2014

... zwei schritte vorwärts und einer zurück... ein jahresrück-aus-blick...

[ ... wohlklingende männliche stimme aus dem off: "... meine damen und herren... danke, dass sie sich für unser programm entschieden haben... die für heute auf diesem sendeplatz in den tv zeitschriften angekündigte dokumentation "lacke in farbe und bunt" muß aus aktuellem anlaß leider entfallen... wir werden die ausstrahlung aber zeitnah nachholen... morgen wahrscheinlich... oder übermorgen... die woche halt ... mal sehen... aber jetzt viel spaß beim programm ihrer wahl ..." ] 

... während ich das hier schreibe, sitze ich im menschenleeren büro - wir sind heute, am vorletzten tag des jahres, zu zweit im büro und mein männlicher beschützer hat sich grade mal verdünnisiert für einen moment - und harre der dinge, die da noch so kommen bis 15 uhr (solange haben wir heute geöffnet) ... gestern brach um 14.30 uhr der sturm los, aber was interessiert mich der kram von gestern ;-) ... also außer vielleicht, dass ich mich zum jahresabschluß noch hardcore mit ruhm bekleckerte, in dem ich einen sogenannten "kurz vor knapp" kunden (also einer, der wo auf den letzten drücker in den laden kommt...) eher kurzangebunden abbügelte und mir erst, als ich seine rechnung schrieb, klar wurde: autsch, dass ist ein tätowierer aus dem örtchen und dessen kram findest du eigentlich garnicht mal soooo doof... tja, das hat sie jetzt davon... aber jetzt weiß ich, wer der herr in den feschen jogginghosen ist und bin vorbereitet... aber das wollte ich doch alles garnicht erzählen... man verzeih mir mein - wahrscheinlich in diesem post noch mehrfach stattfindendes - abschweifen vom thema, ich kann das erklären: zwei nächte schlecht ... also eigentlich richtig schlecht ... geschlafen inkl. wach werden von eingeschlafenen händen/armen und - was mir wirklich sehr zu denken gibt - einmal komplett besabbert... bin ich alt? ... heute früh bereits in der dusche den fail des jahres in form von "klatsch ich mir das shampoo doch heute einfach mal in die hackfresse anstatt auf den kopf... vielleicht klappt's so mit dem hypen bärtchen... " vollzogen... aktuell habe ich ob des fehlenden erholungsschlafes "schlafbäckchen" wie sie meine mamsie nennt und kämpfe wirklich den kampf "kopf auf tisch" oder "kopf halbschräg aber aufrecht" ... ganz übel... ich mach mal schnell das fenster auf, kühle luft soll ja wunder wirken... (13.47 uhr... ein anruf, yay... ) 

... ich versuche mal zum kern der sache zu kommen: das neue jahr klopft - noch leise, aber es klopft - an die tür... hört ihr's? "... halloooo... hier ist 2015... lass mich doch rein... BITTE!!!"... schätzchen, du mußt noch ein bissi warten, erstmal hat 2014 noch seinen große auftritt in form von böllern und knallern und haste' nicht gesehn... ;-) ... und eigentlich würde ich persönlich das jahr 2015 auch erstmal fragen wollen, was es denn so in phetto hat für mich ... rückblickend möchte ich feststellen, dass mein 2014 ziemlich gut lief... einziger rückschlag war wohl der im juli verunfallte kleinwagen und die somit recht plötzliche trennung von ihm nach 10 jahre treuen diensten ... wir hatten zwar sowieso eine neuanschaffung eines kraftfahrzeuges geplant, aber eben nicht so plötzlich ... erschreckend wie sehr einem so ein kleiner mini - jaja, spötter werden jetzt sagen "was für ein mini?" - ans herz wachsen kann... mir jedenfalls fiel die trennung sehr schwer und ich habe auch die eine oder andere heimliche träne vergossen... muß der mitbewohnerehemann ja nicht wissen, der hat kein verständnis für sowas... wir hatten aber wirklich glück im unglück und haben innerhalb von 48 stunden nach dem unfall ein neues fahrzeug - also ein altes, gebrauchtes... 10 monate junges ... also einen welpen quasi - gefunden, gekauft und sogar den eingeditschten mini an den mann gebracht... unterm strich also wirklich eine schicksalhafte fügung... denn mit dem neuen weißen ross - ein juke von nissan by the way... der hat sogar ne rückfahrkamera... kreisch - sind wir mehr als glücklich und auch in finanzieller hinsicht war der von mir liebevoll genannte "geländewagen" (wir wissen alle, dass das keiner ist... aber er könnte einer sein... wenn er groß ist ... ) ein volltreffer... (... hatte ich ich schon fürs abschweifen und endlossätze entschuldigt? nein? ok, sei hiermit getan... ) ... auch ansonsten lief es eher rund als eckig und dann sind wir auch noch fußballweltmeister geworden... :-))) ... nein, ich will mich wirklich nicht beschweren und habe keinen grund zu klagen, auch wenn es tage gab, an denen auch ich mal gerne die decke über den kopf gezogen und geheult hätte, die arbeit sehr laut und sehr wortreich verflucht und den sinn des lebens im speziellen und im besonderen angezweifelt habe... 

... wenn ich mich umdrehe und auf die letzten 12 monate schaue... dann sehe ich da vorallem viiiiiel essen ... viiiiele bunt lackierte nägel und seeeehr viel kaffee in milch aus teils eimer-haftigen behältnissen ... ;-) ... aber dann waren da auch noch 2 1/2 wochen traumhafter urlaub in californien, der mir einmal mehr gezeigt hat, wie sehr ich die westküste und die menschen dort mag und wie toll es doch ist, einen starbucks nebst ben & jerry's shop im hotel zu haben... und ich liebe walmart... hatte ich das schomal angedeutet? nein? dann jetzt: ich liiiiebe walmart... mein mitbewohnerehemann aber auch ... ach, ich liebe generell jeden supermarkt in den staaten, hauptsache groß und viiiiel auswahl... die usa sind und bleiben für mich das reiseziel nr. 1 und ich bin mehr als froh, dass bereits erwähnter MBE (... mitbewohnerehemann... is klar, oder... ) meine vorliebe teilt... wenn wundert es also, dass auch 2015 die reise über den großen teich geht... allerdings mal an die andere küste, richtung new england und canada nämlich... ich bin so aufgeregt; der indian summer ist wohl eins der naturschauspiele, die ich seit jeher liebe und schon immer sehen wollte... dann soll es auch so sein ... next year... um noch einmal auf californien zurück zu kommen: ich habe ja quasi alle meine instagram freunde mit in diesen urlaub genommen und ich war mehr als einmal gerührt, wie sehr sich alle mit mir gefreut haben, dort zu sein und im nagellackparadies durchzudrehen, french toast unter blauem himmel im hafen von san diego zu genießen oder an diversen kaufräuschen (ist das die mehrzahl von kaufRAUSCH???) teilgenommen haben... es ist großartig, dass mehr oder weniger wildfremde menschen sich ehrlich und aufrichtig mit einem freuen können, ohne ihm/ihr etwas zu neiden... wunderbar... ich weiß genau, dass der indian summer mit meiner instagram-gemeinde nicht weniger spaßig werden wird und darauf freue ich mich... generell habe ich in diesem jahr doch viele warmherzige und selbstlose menschen kennengelernt und selber für mich festgestellt, wie schön es doch sein kann, auch mal an andere zu denken... und sie mit kleinigkeiten zu erfreuen... es braucht oft nicht viel, um ein lächeln in das gesicht deines - im idealfall fremden - gegenübers zu zaubern und das macht mir einen bis dahin vielleicht scheißigen tag sofort zu einem gewinn... ich will das auch im nächsten jahr nicht schleifen lassen und nicht nur zur weihnachtszeit etwas für meine mitmenschen tun... wir reden hier nicht von einer spende, die ich dann eh steuerlich absetzen kann, sondern wirklich von kleinigkeiten... 2 euro für den clochard mit seinem entzückenden beagle, hier und da mal eine kleine nailmail an andere suchtkranke damen oder eben das lächeln samt blick in die augen an die dame bei aldi an der kasse... es ist unglaublich, wie schnell da plötzlich über ein grimmiges gesicht sowas wie ein lächeln huscht ... natürlich hat auch pupsie schlechtere tage und zickt die tante beim media markt an der information an... aber die kann man einfach nicht lieb haben, so wie sie da zusammengesunken und maulfaul hinter ihrem thresen hockt... da habe dann selbst ich keine lust auf "bitteschön dankeschön" und drohe mit abwanderung zum wettbewerber "amazon"... es gibt tage, da sollte man zuhause bleiben und alles im anonymen weltweitenweb bestellen... ihr kennt das sicherlich ... 

... (... alter, ich hab nen redefluss... wird das hier jemals enden... ???) ... da das jahr 2015 sich bis dato nicht dazu geäußert hat, wie es beliebt zu werden, kann ich ja noch schnell (!!! wer's glaubt!!!) anreißen, wie ich das so geplant habe (und wer mich kennt, der weiß, wie gerne ich plane... gerne auch mal moooonate, am liebsten jaaaahre im voraus... ) ... bereits im januar werde ich endlich wieder meine tätowierten assis treffen, wenn wir uns zur tattoo convention in zwickau aus aller herren ländern UND DER SCHWEIZ zusammenrotten und dummes zeug reden... knapp danach im märz dann ein weiteres mal bei der ink explosion in mönchengladbach... ich freue mich auf beide veranstaltungen dermaßen, dass ich lieber jetzt als gleich losfahren mag... hab allerdings kein zimmer reserviert, muß also bis zum stichtag warten... ich hege nach wie vor die hoffnung, im märz ein spektakuläres neues tattoo mit heim zu nehmen und hoffe, dass meine kühnsten träume in erfüllung gehen... wäre schön, wenn der in rede stehende herr sich zu gegebener zeit mal zu meiner mail äußern würde... aber ich vermute, irgendwie wird's schon werden... des weiteren planen der MBE und ich aktuell die renovierung unseres wohnzimmers und wenn alles so wird, wie wir es uns wünschen, dann werden wir mitte mai - so wie es derzeit hip ist - im "hotel-chic" leben: eine mischung aus skandinavischer kühle und kuscheligem landhausstil (wovon der MBE noch nix weiß, aber er wird es lieben... ) in knalligem grau... ja, ich kann halt auch nicht raus aus meiner haut und lasse mich anfixen... pinterest... ganz böse... wir gucken uns demnächst erstmal ein schönes, kuscheliges sofa an und der rest wird sich finden... ;-) ... und dann ist da eben die aussicht auf einen hoffentlich fabelhaften urlaub an der ostküsten... ganze 271 tage sind's noch und wir wissen alle, wie pronto die an uns vorbei ziehen werden... 

... doch, ich blicke der zukunft und dem zwischenzeitlich doch recht wild an die tür hämmernden 2015 eigentlich sehr zuversichtlich entgegen ... und entschuldige mich bereits jetzt bei mamsie, wenn ich dann doch mal wieder rumjammer am telefon, weil alles so doof ist und alle gemein sind und überhaupt mal wieder garnichts klappt ... aber solche momente sind wohl normal... es bleibt abzuwarten, wie es sich entwickelt... ihr werdet es auf jeden fall als erste erfahren... versprochen... 

... so, ich geh dann jetzt mal die tür aufmachen, ist ja nicht auszuhalten dieser lärm... ich wünsche euch allen einen feucht-fröhlichen oder wie auch immer gearteten rutsch, schlagt ein letztes mal in diesem jahr maßlos am buffet zu und benehmt euch auch ansonsten so richtig daneben... ;-) ... ich lass es jetzt jedenfalls so richtig krachen, make up sitzt schon ... ;-) 



... umärmelungen ... 
... pupsie* 

Dienstag, 30. Dezember 2014

... pupsie wirft balast ab ...

... offenbar hat es mich jetzt auch erwischt... nein, ich habe keinen schnupfen oder vergleichbares... nee, eher hat mich auch der "wirf balast ab... fasse gute vorsätze fürs neue jahr" virus erwischt... denn anders kann ich mir nicht erklären, dass hier jetzt gleich ein ausverkauf stattfinden wird... ja, ein ausverkauf, richtig gelesen... ich werde mich von einem großen teil meiner nagellacksammlung trennen... !!! WTF??? ... keine sorge, diese zeilen schreibt nicht mein mitbewohnerehemann, ich bin es selber und durchaus nüchtern und herrin meiner sinne... ich hatte ja über weihnachten - wie so viele von euch - viel zeit und habe auch dem einen oder anderen gedanken nachgehangen... und dabei wurde mir klar: ja, du bist ein nagellackjunkie... aber jetzt wird's langsam zuviel... keine sorge, ich höre sicherlich nicht mit dem lackieren auf... aber sein wir doch mal ehrlich: ich lackiere die schnuckelchen einmal und dann verschwinden sie auf nimmer wiedersehen in der kommode... das kann keinen lack glücklich machen... ich habe also beschlossen, mich auf lacke von essie, chanel und dior zu beschränken... bei den beiden high end marken würde ich gerne mit der zeit meine sammlung aufstocken ... und essie geht einfach immer... und jetzt kommt ihr ins spiel... denn ich möchte natürlich meine lacke nur in gute hände abgeben... ;-) 



... ab sofort könnt ihr also jeden der unten aufgeführten lacke aus meiner sammlung kaufen... aber es gibt natürlich auch regeln ... um das ganze so einfach wie möglich zu halten, lauten die wie folgt: 
  • die lacke sind nur im set á 5 oder 10 lacken nach wahl erhältlich 
  • ein 5er set kostet 35 euro (also 7 euro pro lack unabhängig von der marke); ein set mit 10 lacken kostet 50 euro (5 euro pro lack unabhängig von der marke) ... ich empfehle also, "teuer" mit "günstig" zu kombinieren... oder gleich nur die opis kaufen... krkr... solltet ihr z.b. nur kiko lacke haben wollen, gilt auch die regel 5 oder 10 stück, aber da gibt es dann natürlich einen "sonderpreis", den ich euch dann per mail mitteilen würde 
  • ich übernehme die versandkosten
  • vorkassenzahlung via paypal oder überweisung; versand schnellstmöglich nach zahlungseingang per versichertem paketdienst (trackingnummer gibts natürlich auf wunsch auch); zahlbar innerhalb 5 tage nach "vertragsabschluß" (also nach erhalt meiner bestätigungsmail an euch)... wenn diese "frist" verstreicht, werden die bestellten lacke wieder frei gegeben 
  • lacke auf der liste die DURCHGESTRICHEN sind, sind für jemanden reserviert... ist der lack dann ganz von der liste verschwunden... ist er bezahlt und quasi auf dem weg zur neuen mama ... durchgestrichene lacke werden wieder frei gegeben, wenn innerhalb der oben genannten 5 tage keine zahlung eingeht ... 
  • dies ist eine private aktion, ich übernehme keinerlei garantie ... wenn euch ein lack dann nach erhalt doch nicht gefällt, dann kann ich ihn leider nicht zurück nehmen... :-( ... selbiges, wenn ihr feststellt, dass ihr den lack schon habt oder er euch beim lackieren nicht taugt... 
... meine lacke sind in der regel max. 1 x komplett lackiert worden, viele garnicht oder nur einmal auf einer hand geswatched.... alle lacke werden dunkel und kühl gelagert... 

... und was soll mit der ganzen kohle geschehen... ??? kann ich euch sagen... zum einen werde ich das geld nicht in neue lacke investrieren sondern - so gott will - damit im märz ein neues tattoo finanzieren... soll also euer schaden nicht sein, gibt's wieder was zu gucken... ;-) 

... zusätzlich wird es in kürze noch eine ebay auktion geben... ein großteil meiner sammlung taucht auf der nachfolgenden liste garnicht auf... weil es sich dabei um drogerie lacke oder one-hit-wonder handelt, die ich teilweise geschenkt bekommen oder schlichtweg ignoriert habe... dieses umfangreiche konvolut werde ich also bei ebay anbieten und hoffe, einen recht hohen preis zu erzielen... den ich dann aber nicht in die eigene tasche stecken werde, sondern dem verein far from fear e.v. spenden möchte... wenn wir schon selber keinem der galgos bei uns ein neues zuhause geben können (weil wir es nicht dürfen... böser vermieter), dann will ich zumindest einen kleinen finanziellen beitrag leisten ... 

... so, und jetzt das wichtigste... DIE LACKE... hier die liste der in rede stehenden schätzchen... teilweise gibt es zu den lacken swatches, die habe ich verlinkt... ansonsten bin ich - je nach dem, wie schnell die liste schrumpft - bemüht, zeitnah fotos nachzureichen ... 

... rückfragen und auch anfragen/bestellungen bitte via email an pupskuhpupsie@gmail.com ... first in time, first in line; ich gehe natürlich nach dem eingang im postfach ... was weg ist, ist weg... also vorsichtshalber auch immer ein oder zwei "ersatzlacke" mit angeben, wenn ihr mir eine anfrage schickt... 

... und jetzt: lasset die spiele beginnen ... ;-) 

... umärmelungen 
... pupsie * 

Absolut Nails by Douglas 

Nr. 34 / In love with ... LE 

American Apparel 

The Valley 

Anny 

Go to Aspen 
Queen of the Night 
Friends Forever 
Shopping Queen 
Heartbreaker 
Mountain Resort 
Green Ocean Trip 
Welcome Aboard 
Charming Cat 
A perfect Dream 

Rock'n'Roll Kid / Mini 
Black Surprise / Mini 
Party is Starting / Mini
Fairy Cake / Mini Hollywood's Super Moms 
Let it rock 

Artdeco 

Nr. 123

Barry M. 

Dusky Mauve 
Berry Cosmo 
Cappucino 

BB Couture 

Black Widow 

Beyu 

Nr. 186

BlackBird by Budni 

I need you 
What's going on 
Free as a bird 
Only you 
Moonlight 
Blackbird 
All you need is love 

Bobbie Brown 

Twilight 

Bonita 

Eat, drink & be scary  

Butter 

British Racing Green 

Union Jack Black 
Lady Muck 
Godsmacked 
Marrow 
Queen Vic 
Fiver  

Calvin Klein CK 

Nr. 900 Wasteland 

China Glaze 

Westside Warrior
Public Relations / Autumn Nights Collection 2013
Charmed I'm sure / Autumn Nights Collection 2013 
Don't make me wine / Autumn Nights Collection 2013
Smoke & Ashes 

Ciaté 


051 Velvet Tuxedo   
071 Fade to Greige 

Collistar

Nr. 586

Color Club 

Lady Holiday / Harlem Lights LE 
Sugar Rays / Harlem Lights LE 
Nothing but Truffle (Mini) 

Deborah Lippmann

Fade to Black 

Guerlain 

263 A la Parisienne 

Jessica 

Venus was her Name 

Julie G. 

Rio de Janeiro 

Khroma Beauty 

Edge 

Kiko 

Nr. 02 Irresistible Orchid / Daring Game LE 
Nr. 06 Slick Bluenoir / Daring Game LE 
Nr. 239 Vermilion Red 
Nr. 243 Plum Red 
Nr. 254 Wine Red Microglitter 
Nr. 255 Violet Microglitter 
Nr. 264 Black Violett 
Nr. 285 Scarlet Red 
Nr. 286 Purple Red 
Nr. 316 Red Violet 
Nr. 317 Dark Antique Pink 
Nr. 345 Jade Green 
Nr. 346 Olive Drab 
Nr. 347 Dark Green 
Nr. 363 Cherry Red 
Nr. 372 Nude 
Nr. 373 Burnt Sienna 
Nr. 374 Pearly Chocolate Noir 
Nr. 377 Apple Blossom 
Nr. 378 Light Plum 
Nr. 379 Eggplant 
Nr. 382 Pearly Gunmetal 
Nr. 383 Oil Blue 
Nr. 392 Jungle Green 
Nr. 432 Fluent Red /Dark Heroine LE 
Nr. 433 Gothic Purple / Dark Heroine LE 
Nr. 435 Venom Teal  / Dark Heroine LE 
Nr. 436 Strong Chocolate / Dark Heroine LE 
Nr. 442 Techno Black / Digital LE 
Nr. 472 Tasty Grapes / Life in Rio Sun Show 
Nr. 482 Tangerine 
Nr. 497 Pearly Indian Violet
Nr. 501 Pink Iguana   
Nr. 512 Metallic Rosy Taupe 
Nr. 515 Metallic Plain Chocolate 
Nr. 516 Metallic Stone 
Nr. 517 Metallic Steel Blue
Nr. 518 Light Navy Blue 
Nr. 536 Metallic Quarz Green 
Nr. 646 Starry Back / Sugar Mat schwarz 

Quick Dry Nr. 810 Pearly Purple Orchid
Quick Dry Nr. 813 Pearly Brown 
Quick Dry Nr. 816 Taupe Brown 
Quick Dry Nr. 817 Light Taupe  
Quick Dry Nr. 818 Smoke Gray 
Quick Dry Nr. 825 Martha Red 
Quick Dry Nr. 839 Teal Blue 
Quick Dry Nr. 846 Metallic Red 
Quick Dry Nr. 848 Pearly Lilac 
Quick Dry Nr. 849 Pearly Antique Blue 
Quick Dry Nr. 855 Metallic Scarab 
Quick Dry Nr. 856 Pearly Jeans

Koh 

Holy Hip Hop 
Wisdom 
Black Diamond 
"Jane Doe" (Lack hat leider keine Namensbezeichnung) 

Lancome 

Nr. 250
Nr. 270N
Nr. 280N 
Nr. 407N

Laura Mercier 

Crimson 

Leighton Denny 

Not tonight
Meet me on Venus 

MakeUpFactory 

Nr. 212 
Nr. 330 
Nr. 458 
Nr. 515 
Nr. 533 / Pine Green => LE 

Milani 

Bet on Red 
Bella Berry 
Heather 

Misslyn 

Copper Twist 
Rockabilly 
Soft Pistachio 
Wild Passion 

Models Own 

Apple Pie 
Peaches & Cream 
Black Magic 
Purple Blue 

Nailgirls Colour 

Greige No. 1
Sangria No. 1 

Nailtini 

Amaretto Fizz 

Nars 

Endless Night 

NCLA 

Without me, there's no VIP 

NYC New York Color 


Fuchsia Shock 
Tudor City Teal 
Chelsea 
Wine Bar 
Skyline Blue 

Nyx

Smoldering


Nubar 


Caribbean Coral 
Reef Green 

O.P.I.

Don't mess with Opi  
Suzi & the 7 Düsseldorfers 
Live and let die 
Road House Blues 
Unfor-greta-bly blue 
Diva of Geneva 
Cuckoo for this Color 
Eiffel for this Colour 
Light my Sapphire 
Danke Shiny Red 
Suzi pedal faster 
I knead Sour-Dough
Fiercely Fiona 
Get in the Expresso Lane
Thanks a Windmillion 
Black Onyx 
Love is hot and coal 

Vampsterdam- Mini 
Lincoln Park after dark - Mini 

Orly 


Smolder - Miniature

Close your eyes 
Ever Burgundy 
Dare to bare / Blush LE 
Mint Mojito 
Candy Cane Lane 
Gumdrop 
Classic Contours 

Peripera 

Nr. GR039
Nr. P019 prism navy   
Nr. P010 smokey Purple 

Picture Polish 

Swagger 
Pshiiit 

Priti NYC 

Monkey Puzzle 
Sergeant Cherry Tree 

POP Beauty 

Flirty Fuchsia 
Purple Plum

Pure Ice 

Moonlight 

Rituals 

Sapphire Moon
Winter Blue 

Sally Hansen 

Midnight in NY 
Haute Chocolate 
Jungle Gem 
Belle of the Ball / Go Baroque Kollektion 
Of Cors-et / Go Baroque Kollektion 
Wine not 
Silk Onyx / Satin Glam 
Aria Red-y 
Piqué Side / Pastels on Point 
Pronto Purple 
Pumice 
Summerlime 
Scarlett Letter / Guilty Pleasures Kollektion 

Seche 

Aristocrat
Irresistible 
Nouveau
Enchantment 
Smokey

Sinful Colours 

Rich in Heart 

Tanya Burr 

Penguin Chic 

Ulta 

Smoke Screen 

Wet'n'Wild 

Heels of Steele / Fergie Collection 
Velvet Lounge / Fergie Collection 

YSL 

137 Utopian Turquoise

Zoya 


Jem 

Jana
Josie 
Yana 
Claudine

Mittwoch, 24. Dezember 2014

... ihr kinderlein kommet ... [... lacke in farbe und bunt ... ] ...

... na, alle geschenke eingepackt... weihnachtsbaum geschmückt... gans im ofen... also quasi: ready for weihnachtsmann? ... dann bin ich froh... denn dann habt ihr ja jetzt noch einen moment zeit, mir eure aufmerksamkeit zu schenken... denn passend zum fest der weihnachtsbäume wünscht sich unsere liebe lena heute 

tannengrün ... 

... bitte... geht doch ... nach der blamage mit gold in der letzten woche bin ich hier doch weitaus besser aufgestellt... und hab da sogar noch einen kameraden, den ich extra für lena geparkt habe ... tadaaaaaa... => the body shop green von - ach was - the body shop ... 




... ohne witz, dass ist wirklich der original grünton, der sich auch in den shops findet... und ein schöner ist er noch dazu... ein tolles dunkles grün... schön cremig... genau mein geschmack ... 




... ich hatte schonmal an anderer stelle einen lack von the body shop vorgestellt und the body shop green steht dem in nichts nach... eine wunderbar wachsweiche konsistenz, die sich mit dem eher kurzen, durchschnittlich breiten pinseln fabelhaft auftragen läßt... zwei schichten und ich rieche förmlich die nordmann tanne ... :-) ... doch, das ist ein lack ganz nach meinem geschmack... die colour crush nails lacke kosten mit knapp 7 ml inhalt glatte 7 euro, was ich durchaus noch im rahmen finde...die farbtöne sind solide, da sollte für jeden geschmack was dabei sein ... von mir eine kaufempfehlung; vielleicht mal für die nächste glamour shopping week vormerken, da gibt es ja üblicherweise auch im body shop rabatte... 



... ich bin jetzt mal gespannt, was lena sich für nächste woche - silvester - einfallen läßt... eigentlich müßte da ja silber dran sein; raketen und son kram eben... man darf gespannt sein ... 

... ansonsten wünscht euch frau grinch - also ich - ein entzückendes weihnachtsfest... labt euch reichlich an schmackhaften mahlzeiten und habt auch sonst eine schöne zeit ... ich werde außer futtern und auf dem soffa rumliegen wenig zustande bringen... einfach, weil ich das am besten kann... ;-) 

... merry merry x-mas ... 

... pupsie* 


Montag, 22. Dezember 2014

... malst du noch oder lackierst du schon ...? [pupsie sinniert...]

... thank god, ich bin nicht allein auf weiter flur... das feedback zu meinem letzten [... pupsie sinniert... ] hat mir einmal mehr gezeigt, dass ich nicht die einzige bin, der es sauer aufstößt, wenn uns die blogger-und instagram welt schlecht manikürte und lackierte nägel zeigt... also nehme ich mir jetzt mal die freiheit und spinne diesen gedanken noch ein wenig weiter... 

... wo soll ich anfangen? ... oder eher: werde ich ein ende finden??? ... wenn wir über lackierte nägel reden, fangen wir erstmal mit meinen an... seit dem 01.01.2012 lackiere ich ... regelmäßig... anfangs habe ich alle 2/3 Tage umgenagelt, inzwischen mache ich das fast täglich... weil es mich entspannt... wirklich ... ich kann dabei komplett abschalten und denke an nichts... ein schöner ausgleich zu meinem nicht selten doch recht stressigen job... mit der zeit habe ich natürlich auch angefangen, mich intensiver mit der nagelei zu beschäftigen... also nicht nur nageln, sondern auch: was gibt's denn da überhaupt so alles und was sollte man haben und - aber dazu kommen wir dann später - was muß man beachten... das netz bietet da ja wirklich unzählige möglichkeiten und so war es unausweichlich, dass die ganze pracht des nagelns über mich hereinbrach: blogs, youtube videos und dann auch irgendwann instagram... ich begann, blogs zu folgen - einer der ersten im übrigen chahevu, die ursächlich für meinen chanel knall verantwortlich ist - und das schicksal nahm seinen lauf... ihr wißt, wo wir heute sind... ;-) ... 

... schon bei meinen ersten recherchen zum thema nageln im speziellen und im besonderen fiel mir auf, dass nicht jeder so tolle nägel hat wie ich ... :-) ... also ihr wißt, was ich meine... ich bin ja wirklich gesegnet, was meine nagelform angeht und ich weiß, dass viele mich sehr darum beneiden... gut, dafür haben die dann kleidergröße 36/38, die fehlt mir halt ... jeder hat eben so seine glanzstücke und bei mir sind das eben die nägel... nun gut, für die nagelform kann ja niemand was, die ist natur gegeben und - außer mit einer nagelmodellage - kaum änderbar... wenn es aber nur das wäre... denn - egal ob toller nagel oder nicht - die dinger werden erstmal so lackiert... und genau das ist jetzt der knackpunkt: das nageln... in fachkreisen sagt man glaub ich "lackieren" dazu... ;-) 

... ich könnte bücher schreiben mit wenigstens 1000 seiten, so sehr beschäftigt mich das thema, glaubt mir... denn ich verstehe nicht, wie eine der einfachsten sachen der welt, zu soviel ärger und unmut führen kann... also bei mir... und - wie ich euren kommentaren entnehmen kann - und auch bei anderen ... fakt ist: lackieren ist nicht schwierig... wenn man sich ein bißchen zeit nimmt... jetzt stellt sich natürlich die frage: wie sieht er aus, der perfekt lackierte nagel? ich sag es euch: der perfekt lackierte nagel ist flächig mit lack gefüllt, der lack ist einheitlich und ohne löcher und rundum - also am seitlichen rand rechts und links und am nagelbett - ist ein winzigkleiner schmaler rand ... 


... bei mir sieht das dann so aus und genau SO stelle ich mir das auch vor... natürlich gibt es nagel-mädchen, die sogar direkt bis zum nagelbett lackieren können... das ist auch in ordnung und sieht top aus - und ihr wißt, was jetzt kommt - solange DER LACK NICHT UNTER DIE NAGELHAUT RUTSCHT ODER ÜBER DEN NAGEL HINAUS AUF DIE NAGELHAUT ODER GAR DEN FINGER QUILLT... !!! habe ich mich verständlich ausgedrückt... ??? ... um das zu verdeutlichen, habe ich das mal anhand eines beispiels lackiert... 



... das ist doch grauenhaft, oder??? und ich will jetzt nicht davon sprechen, dass es ein krampf war, die ganze scheiße unter meiner nagelhaut wieder rauszupuhlen und die finger zu reinigen... 

... um auf den kern der sache zu kommen: da präsentieren uns - wahrscheinlich ohne böse hintergedanken und in jugendlichtem leichtsinn - damen ihre nägel, bei denen es uns eiskalt den rücken runterläuft... da ist bis an den rand lackiert und die nagelhaut verfärbt sich bereits; der lack ist auf dem finger und auch sonst wird da nicht viel von clean up - danke an ballonmariechen für den fachterminus, der mir mal wieder entfallen war - gehalten... ganz zu schweigen von der art des auftrages... aber vielleicht bin ich da auch ganz alleine auf weiter flur, denn für mich ist eine maniküre erst dann perfekt, wenn der lack wirklich deckt... klar, es gibt lacke, die sind einfach sheer und sehr hell... aber auch da gibt es tricks und kniffe, wie man solche kleinen zicken deckend lackiert... 



... wir sehen hier bahama mama von essie, einer der sicherlich beliebtesten lacke von essie... und der braucht eben mal zwei schichten... hier sehen wir eine streifige schicht... nein kinder, SO darf das einfach nicht aussehen, dass ist ähbäh... 

... ich könnte noch endlos so fortfahren... angefangen bei mädchen mit unterschiedlich langen nägeln á la "... ach scheiß drauf, dann ist halt einer abgebrochen, mir doch wumpe... dann mach ich den halt kurz und alle anderen lasse ich so, wie sie eben so sind... kraut und rüben hat halt grade hochsaison ... " ... über die "nur-ein-pinselstrich... auf allen nägeln... " maniküren bis hin zu den oben erwähnten "übermalerinnen" oder eben die "nee, ich hab keine zeit, eine schicht muß reichen" damen... 

... eine perfekte maniküre bedarf zeit... man sollte die nägel in form bringen, einen basecoat verwenden, wenigstens zwei farbschichten lackieren und dann einen topcoat auftragen... das alles nimmt eine gewissen zeit in anspruch ... aber dafür sehen die nägel dann auch bombe aus und man freut sich über das ergebnis... wenn man diese zeit nicht hat, soll man es doch lieber gleich bleiben lassen... weil eine schmierige mankiküre einfach nur kotzwürg aussieht und ungepflegt... und das kann niemand schön finden... und ich rede hier jetzt auch nur von der grundsätzlichen nagelei... über das entfernen - was ja offenbar gerne mit runterknibblen praktiziert wird oder einfach mal nur so die hälte des nagels reinigen und den rest... och, der wird schon so mit der zeit von selber verschwinden... - will ich mich garnicht erst auslassen, dann sind wir nämlich morgen noch nicht fertig... 

... auf der anderen seite: eigentlich könnte es mir ja wumpe sein, wie gut oder schlecht andere damen ihre nägel lackieren, hauptsache MEINE sind perfekt ...  ;-) ... und ich will hier auch niemanden missionieren, muß ja jeder selber wissen, wie er so rumlaufen will... manche tragen hautfarbige leggins, andere eben übergemalten nagellack... 

... in diesem sinne... good lack ... ;-) 

... umärmelungen ... 
... pupsie* 

Samstag, 20. Dezember 2014

[...fingerfarbe...] ... moulin rouge - lacura beauty ... [... fingerfarbe...]

... in ein paar tagen ist es also soweit, der dicke mann mit bart und roter kutte läßt sich all überall blicken ... auch wenn ich sonst eher ein grinch bin, mache ich beim weihnachtlichen nageln natürlich mit freuden mit... denn hin und wieder mag auch ich es glitzrig... der heutige vertreter ist ein ganz besonders zauberhaftes exemplar; moulin rouge von lacura beauty... 




... moulin rouge ist ein hingucker und paßt in die weihnachtszeit, wie gänsebraten mit rotkraut und klößen ... der lack hat eine hellrote base und ist durchzogen mit unzähligen kleinen pinkfarbigen glitzerpartikeln ... doch, ich würde den lack durchaus als hingucker bezeichnen ... 




... ich hatte bereits mehrfach über die lacura beauty lacke berichtet und bin schwer angetan von ihnen... moulin rouge steht den standardlacken in nichts nach... die konsistenz ist - bedingt durch die enthaltenen glitzerpartikel - eher dickflüssig und läßt sich mit dem etwas breiteren pinsel einwandfrei auftragen... mit zwei schichten deckt moulin rouge perfekt... durch die glitterpartikel ist allerdings die oberfläche recht holprig... meine chanel-ikone chahevu bezeichnet diese oberfläche als "strumpfhosenkiller" und hat wahrscheinlich auch absolut recht damit... ich hab ne ordentliche lage topcoat draufgeknallt und damit eine doch recht glatte oberfläche bekommen; die nagelspitzen sind aber dennoch etwas rumpelig und ich bin froh, keine strumpfhosenträgerin zu sein... also zumindest jetzt grade nicht... wie auch immer: moulin rouge ist ein wunderschöner und vorallem weihnachtlicher lack, ich muß mich an dieser stelle bei meiner aldi-süd-dealerin eva bedanken, dir mir selbstlos und vorallem blitzschnell dieses schätzchen organisierte... was würde ich nur ohne meinen fleissigen nagelschwestern machen??? ... 



... ich bin ja großer fan der lacura beauty lacke vom discounter aldi-süd und habe in meinem urlaub in heidelberg im spätsommer ordentlich zugeschlagen... der preis spricht für sich, ein standardlack kostet um die 2 euro und die qualität läßt nicht zu wünschen übrig... bei moulin rouge und seinem großen bruder "black devil" handelt es sich um zwei limitierte lacke, die im set mit einem schicken schwarzen ring für 4,99 € verkauft werden... ihr solltet euch beeilen; die aktion ist aus der letzten woche, aber vielleicht findet ihr noch ein exemplar im discounter eures vertrauens... 

... umärmelungen ... 
... pupsie* 

Mittwoch, 17. Dezember 2014

... the grinch ... [lacke in farbe und bunt]

... ach ja... es mußte ja mal so kommen... die liebe lena ruft eine hausaufgabe auf... und ich kann sie nicht lösen... heute ist es dann also soweit... die dame wünsche - ob der anstehenden feiertage und somit zu recht - 

gold... 

... tja... da muß ich leider passen... ich besitze 2 - in worten ZWEI - güldene lacke... nee, ich besitze sogar nur noch einen... und zwar diesen hier => 


... beyond cozy von unser aller lieblings-essie... und dann hatte ich bis vor kurzem auch noch diesen hier ... 


... ein nummerngirl im kätzchen von peripera... das habe ich aber wegverschenkt... da ich beide lacke schon einmal im paralleluniversum vorgestellt habe, wollte ich die nicht nochmal aufwärmen... was neues kaufen wollte ich auch nicht, weil gold nicht ganz meinem geschmacksmuster entspricht... also bin ich dann für heute mal raus... komisches gefühl... denn ich habe glaub ich erst einmal gekniffen... bei apricot... :-( ... aber lena sagte ja selber mal: extra kaufen ist nicht sinn und zweck der übung und jeder hat halt mal eine farbe, die ihm nicht schmeckt...bei mir ist das dann offenbar gold... 

... ich mache mich jetzt mal auf den weg und gucke bei den anderen damen, möglicherweise fühle ich mich doch noch genötigt, für die nächste runde ein modell zu organisieren... und ich hoffe, dass ich für nächste woche - alter, da ist schon weihnachten, das fest von liebe und fressen... - vorbereitet bin und wünsche mir GRÜN, da hab ich nämlich noch was tolles... ;-) ... wegen mir auch silber, könnte ich auch bedienen... 

... umärmelungen ... 
... pupsie* 

Dienstag, 16. Dezember 2014

... was ist der sinn des lebens und warum eigentlich? ... [pupsie sinniert] ...

... ist die zeit der weihnachtsmänner und glühweinschlachten nicht auch die zeit der besinnlichkeit... eine zeit, in der man inne hält und in sich hineinhorcht... und über das leben im allgemeinen und im besonderen nachdenkt??? ... naja, wahrscheinlich nicht, da die tage vor weihnachten eher von last-minute-einkäufen und streß geprägt sind... ich erwähnte es ja aber schon einmal, dass ich in dieser hinsicht keinerlei ambitionen habe und daher habe ich tatsächlich zeit, über den sinn und unsinn des lebens nachzugrübeln... und was kommt dabei raus? ... 

... warum nochmal liegen die haare abends ganz besonders fantastisch, wenn man doch eigentlich nichts weiter vor hat, als ins bett zu gehen? oder ist das nur dienstags so... also zumindest mache ich diese beobachtung... 

... gibt es einen zusammenhang zwischen nagellack und handtaschen präferenz? ist es allgemeingültig, dass die damen mit catrice und p2 das modell H&M oder primark am arm tragen; essie und opi sich in richtung george, gina und deren mudder orientieren und die high end abteilung zu liebeskind, michael kors und konsorten greift??? ... das soll keine wertung sein, sondern einfach nur eine frage, die sich mir aufdrängt... wäre hier eine feldstudie sinnvoll? 

... warum gaukeln uns die medien vor, dass frau rank und schlank und size zero sein muß, wenn doch aber alle herren (also zumindest die, mit denen ich so kommuniziere) behaupten, sie wollten kein dürres püppchen... warum ist es dann nicht genau andersrum, dass in den medien die normalsterbliche frau abgebildet wird und eben nicht das klapprige modell mit ohne busen, hüften und arsch??? ... 

... warum sind eigentlich die männer mit den heißesten telefonstimmen absolute hackfressen im wahren leben??? ... nicht, dass ich bedarf hätte... aber ich stelle immer wieder fest, dass herren, mit denen ich beruflich zu tun habe und die wirklich supersympatisch am telefon klingen, dann im wahren leben und von angesicht zu angesicht eher zum wegrennen sind - aber nicht minder sympatisch, dass muß ich dazu sagen - ... komisch ... 

... ist es gesetz, sobald die temperatur auf unter 15 grad sinkt, eine dicke jacke mit pelzkragen zu tragen... und andersrum, kaum dass das thermometer mehr als 15,5 grad anzeigt, die plane runterzureißen und sich in spaghetti top und shorts zu hüllen??? manchmal verstehe ich einfach nicht, nach welchen kriterien sich manche - zumeist junge - menschen ihre bekleidung aussuchen... ??? was werden eben diese menschen tragen, wenn es richtig kalt ist... also so um die 0 grad... oder eben richtig heiß... gehen die dann garnicht mehr vor die tür oder alternativ komplett nackt? 

... kann mir jemand erklären, warum sich menschen mit den testern in der drogerie komplett schminken??? oder jedes nagellackfläschchen im regal aufschrauben und den lack - und jetzt achtung, genau so schon mehrfach von mir beobachtet - auf den FINGER - ja, auf den finger, also die haut... nicht auf den nagel, der ist ja bereits - mehr schlecht als recht - lackiert - schmieren??? was soll das? ... und ist das nicht EKELHAFT??? ... und wollen die wohl im umkehrschluß gerne nagellacke kaufen, die bereits eine andere person angetestet hat... ja, es ist ein manko, das es keine nagellacktester gibt, ohne frage... aber kann ich dann die zu verkaufenden produkte aufschrauben und benutzen? ... mache ich doch bei aldi in der wurstabteilung auch nicht... oder beim joghurt... wobei... ich könnte das mal probieren und dann schauen, wie mein umfeld und vorallem aldi darauf reagiert... ;-) 

... und wo wir grade bei nagellack sind... warum sind durchaus renommierte bloggerinnen nicht in der lage, sich ANSTÄNDIG die nägel zu lackieren... alter, was ich da hin und wieder sehe, läßt mir wirklich das blut in den adern gefrieren... und ich spreche hier nicht von damen, die eher in kleinem rahmen bloggen, sondern von explizit einer dame, die mit gratisgedöns - auch im high end bereich - überhäuft wird... wenn ich die lackierten nägel sehe, kommt mir das kalte kotzen... echt mal... ich finde es generell grenzwertig, seine nägel zu präsentieren, wenn diese nicht ordentlich lackiert sind und damit meine ich jetzt so sachen wie saubere nagelrände und so... aber wenn da jemand seine dior genagelten finger in die kamera hält und der lack nicht mal einheitlich deckend ist, dann muß ich leider ausflippen und mich fragen: warum bitte wird so jemand gepampert, wenn er nicht mal in der lage ist, die gesponsorten produkte anständig zu verwenden... ist das gute werbung??? nein, ist es nicht!!! ... 

... und nochmal nagellack... - sorry, aber das beschäftigt mich einfach - ... warum gibt es bei aldi süd sogar limitierte lacke und bei aldi nord nur schrott... also meistens... überhaupt: bei aldi süd gibt es 2-3 neue "kollektionen" im jahr; bei aldi nord seit jahren den gleichen kram ... aktuell gibt es bei aldi süd sogar supertolle sets zu weihnachten mit ring und tollen lacken in schwarz und gold mit glitterblingbling... da ist doch was faul, oder??? ... 

... wohnt krabat in braunschweig??? nirgendwo anders sehe ich sooooo viele sooooo große krähen wie hier in meinem hometown... ich mache mir irgendwie sorgen... denn ich assoziiere krähen automatisch mit krabat und diesem - für mich zumindest damals - gruseligen film... also nicht die neuauflage; irgendwie gab es in meiner kindheit da schonmal einen film... 

... und wo wir grade bei film sind... nein, ich finde es nicht schlimm, dass zur weihnachtszeit filme wie "drei nüsse wie aschenbrödel", "schöne bescherung" oder "der kleine lord" in der endlosschleife laufen... ich liebe alle drei filme und die filme zu sehen versetzt mich durchaus zurück in meine kindheit... aber ich frage mich, warum ein film wie "die brüder löwenherz" nicht ein ähnlich oft im fernsehn kommt... ich liiiiiebe diesen film... habe mich selten als kind sooo bei einem film gegruselt... dennoch: ich liiiiebe den film... an dieser stelle nochmal memo an mich: unbedingt bei nächster gelegenheit mal kaufen, weil der film einfach soooo toll ist... 

... hat es was mit dem alter zu tun, wenn man - also in diesem fall ich - plötzlich angst im dunkeln hat, wenn man zuvor "the walking dead" gesehen hat.. oder geräusche hört... schatten sieht... sowas in der art eben... ich kann aber nicht aufhören, TWD zu gucken, weil ich die serie einfach so genial finde... und ja: ich bin heimlich in daryl und seine armbrust verliebt... ich mag einfach diese schmierigen schmuddeligen typen most... ;-) 

... ach, ich könnte ja stundenlang so weitermachen... aber das würde dann ja auch auf dauer zu langweilig... also belassen wir es erstmal dabei und ihr habt ja jetzt auch wirklich genug, worüber ihr euch gedanken machen könnt... ich bin gespannt auf eventuelle lösungen ... ;-) 

... umärmelungen ... 
... pupsie* 

Sonntag, 14. Dezember 2014

... was war los ... kalenderwoche 50 ...

... ja, was war denn so los diese woche ??? ... arbeit war los... aber wen wundert das, verbringen wir doch die meiste zeit des tages - so gott will - bei der arbeit... im büro, eben nicht zuhause oder dort, wo wir machen können, wo wir mal eigentlich so lust zu hätten... meine arbeitswoche war mal ruhig, dann wieder streßig und hektisch, aber auf jeden fall immer irgendwie laut und vom bimmeln des telefons begleitet... aber warum soll es bei uns anders sein als in anderen branchen: weihnachten kommt mal wieder total überraschend...  

... und sonst so ... hm, weihnachtsstreß habe ich ja erfreulicherweise nicht, denn hier findet weihnachten nur in form von familienzusammenführung gepaart mit dem großen fressen und nettem zusammensein statt... keine geschenke und ergo keine auf den letzten drücker einkäufe... und ich bin sowas von froh, dass ich da nix mit zu tun habe, denn die randvolle stadt bereitet mir aktuell wirklich unbehagen und ich bin froh, nicht teil davon zu sein ... außer vielleicht zu nem glühwein in netter damenbegleitung, aber das steht erst diese woche an ... ;-) ... 

... ich trug kurzfristig die schwesterntracht; der mitbewohnerehemann war nahezu tödlich an gefährlicher männergrippe erkrankt... thank god hat er es aber überlebt und ich ebenfalls... hat aber auch alles seine vorteile: ich konnte einen tag mehr mit dem weißen roß zur arbeit fahren und mußte mich nicht zu nachtschlafender zeit in die öffentlichen verkehrsmittel quetschen... 

... zu essen gab es auch die woche ... bedingt durch das anstehende feste der liebe liegt überall - aber auch echt üüüüberall - irgendwas ungesundes zum futtern rum... und da spuck ich dann ja auch nicht drauf, ich meine... hallo? wegschmeißen wäre dann ja auch mist, also ess ich das halt mal so... :-) ... kuchen, schokolade... was halt so kommt... aber natürlich gibt es auch nahrhaftes... mein highlight: rindersteak mit röstzwiebeln an farmer fries ... gottvoll... mein leben war leer ohne steak, warum entdecke ich erst jetzt meine liebe dafür... 

... genagelt wurde natürlich auch ... erschreckenderweise trug ich aber tatsächlich diese woche einen lack zwei tage lange und einmal ging ich nackt... was ist los, werde ich alt?? ... mit nichten, ich war einfach lustlos... kommt vor... 

... ich hab den serienbestand im hause aufgestockt und mir die ersten drei staffeln "the good wife" organisiert... interessant, dass der DHL mann die sendung um 15.55 uhr als an mich persönlich ausgeliefert abgearbeitet hat, aber erst am samstag abend um 19.19 uhr bei uns klingelte... und die lieferung ohne unterschrift übergab... DHL, das unbekannte wesen... egal, ich mache jedenfalls seit samstag abend hardcore-anwalt-gucking... ;-) 

... mal sehen, was die kommende woche so für überraschungen mit sich bringt... weihnachtsfrühstück im büro... glühwein saufen mit den görls ... alles ist möglich ... 

... habt eine entspannte und streßfreie woche und einen netten 4. advent ... 






... und wer mag... kann mal auf mein instagram profil gucken... ich verlose da mal so was... ;-) ... viel glück... 


... umärmelungen ... 
... pupsie*