Sonntag, 7. Dezember 2014

... war was los? ... kalenderwoche 49./2014 ...

... es liegt mir fern, euch zu verwirren... aber aus gegebenem anlaß - aka keine zeit und viel um die ohren und streß hatte ich auch noch dazu - heute ein wahrscheinlich eher kurzer und auch noch anderer wochenrückblick... aber ich wollte nicht versäumen, euch an meiner woche teilhaben zu lassen... 

... mir deucht, dass "elend" nahm seinen lauf damit, dass hanni und nanni mich haben ausschlafen lassen letzte woche sonntag und ich ob dieser tatsache völlig neben der spur war den restlichen sonntag ... und mich daher die mitteilung "... wir bekommen unerwarteten besuch aus dem hohen norden ... " für den rest der woche völlig aus der bahn warf und meine eher ruhige wochenplanung zunichte machte... aber wenn man schonmal die bucklige verwandtschaft aus dem lande astrid lindgrens nach gefühlten 100 jahren wieder sieht, dann hat das natürlich priorität und alles andere wird in den schatten gestellt...

... die woche war also bestimmt von arbeit - da kommt man ja als angestellte nicht drumrum und ich mache meinen job ja auch gerne... meistens... in der regel... also oft zumindest - und der planung des kommenden wochenendes und des damit verbundenen programmablaufes... 

... schlußendlich kann ich feststellen: jeder hat seinen platz gefunden, geschlafen wurde, wenn auch kurz und hier und da eher unbequem und schlecht, aber es wurde geschlafen... es wurde in großen mengen gefuttert und gequasselt und der eine oder andere hatte sicherlich fusseln am mund... erfreulicherweise wurde auch mein geburtstag am samstag nicht vergessen und meine lieben und liebsten beschenkte mich reich und es erreichten mich auf diversen kanälen sozialer netzwerke, aber auch auf dem postweg und telefonisch beglückwünschungen und gratulationen, die mich sehr gefreut haben und mir einmal mehr das gefühl gegeben haben, doch nicht ganz so unsympathisch zu sein, wie ich manchmal vermute ... ;-) ... man selbst hält ja oft eher wenig von sich, aber aktuell fühle ich mich sehr glücklich und geliebt und das hat nichts damit zu tun, dass in den nächsten tagen das so called "fest der liebe" auf dem programm steht... nein, ich hatte - allen unkenrufen zum trotz - ein fabelhaftes wochenende... jetzt ist ein wenig ruhe eingekehrt und ich sitze - in die wunderbare neue kuscheldecke eingemummelt - in meinem wohnzimmerchen und trinke kaffee in milch die drölfzigste und warte auf die heimkehr des mitbewohnerehemannes, der sich zum frühschichten auf den weg gemacht hat... mal schaun, was der tag noch so bringen wird... aber das... erzähle ich euch ein anderes mal ... ;-) ... jetzt werde ich online douglas leerkaufen, ich hab da nämlich den einen oder anderen gutschein bekommen und dann will ich einfach nur meine ruhe haben... 

... ich wünsche euch einen erholsamen 2. advent ... und fotos gibts dann nächste woche vielleicht auch wieder, heute bin ich zu schwach ... ;-) 

... umärmelungen... 
... pupsie* 

... p.s. ... im übrigen... sollte euch mal jemand ankündigen, "... da kommt um 10 uhr jemand und du wirst dich "tierisch" über ihn freuen... " ... dann heißt das nicht im umkehrschluß, dass das hundemädchen vor der tür steht in begleitung der aufgeweckten hundedamen... neiiiiin... mit nichten ... manchmal ist das einfach der code für "... guck mal, du kriegst auch noch einen tollen neuen beddy bear zum geburtstag... das ist joe... " ... versteht ihr nicht... ? macht nix, dass hier ist jedenfalls der "besuch", der um 9.08 uhr am samstag morgen in mein leben trat ... 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

... und was hast DU zu sagen??? ...