Dienstag, 13. Januar 2015

... und was hast du sonst noch so vor? ... [pupsie sinniert]

... kennt ihr diese bücher... wo drin steht, welche 1000 orte auf der welt ihr sehen solltet, bevor ihr das zeitliche segnet... ? ... oder bücher über dinge, die man unbedingt getan haben sollte, bevor man eben diesen letzten weg antritt? ... also ich hab die mal so irgendwo rumliegen sehen, aber natürlich nicht gekauft oder gelesen... warum auch... ich kann mich selber inspirieren und brauche für gewöhnlich kein nachschlagewerk... wozu gibt es das internetz ;-) ... dennoch ist die frage erlaubt: gibt es tatsächlich dinge, die ich unbedingt noch in meinem leben tun oder lassen möchte? ... bei k-ro laß ich unlängst über die "bucket-list", die ja letztendlich nichts anderes ist => lebensträume... mal überlegen... habe ich auch träume, die ich mir gerne erfüllen würde??? 

... und ja: ich muß tatsächlich überlegen... ich hatte ja schon einmal anderen orts angedeutet, dass ich offenbar wunschlos glücklich bin ... zumindest was materielles angeht... aber wie ist es mit den dingen, die mit geld nicht zu bezahlen sind - also im weitesten sinn - ... ??? ... 

... seit ich den MBE kenne, habe ich ein enormes fernweh, dass ich gerne stillen würde... ich will die welt sehen... auch wenn ich aktuell mehr oder weniger auf die USA eingeschossen bin ... ich will mehr sehen... ja, MEER will ich auch sehen, ich mag das wasser... (... nicht weiter verwunderlich, ist mein papsie doch passionierter wassersportler ... ) ... ja, ich will die usa sehen... alles ... jeden bundesstaat... das ganze verdammte nordamerika... und canada noch dazu... vielleicht auch südamerika... aber eben auch den rest... von der welt... asien... australien eigentlich auch, obwohl der MBE da bedenken hat ob der viehcher, die da rumturnen... trotzdem... afrika... also alles eben... ich möchte so viel wie möglich von der welt sehen und weiß es zu schätzen, dass ich grundsätzlich die möglichkeit dazu habe... ich kann in ein flugzeug steigen und losfliegen... das ist doch eigentlich ein geschenk, oder? ... gut, kostet den einen oder anderen taler, aber ist es nicht aufregend und spannend und im endeffekt enorm befriedigend, sich etwas zu "ersparen"... lange darauf hinzufiebern und dann mit einem seeligen lächeln im gesicht loszustarten? ich denke schon ... reisen... DAS steht ganz oben auf meiner to-do liste... 

... ich würde gerne mehr sprachen sprechen bzw. die sprachen, die ich spreche - englisch und spanisch - besser beherrschen ... spanisch habe ich in der schule bedauerlicherweise sehr vernachlässigt... das bedaure ich jetzt sehr - obwohl ich bisher nicht wirklich in die verlegenheit gekommen bin, spanisch zu sprechen... - und ärgere mich, nicht aufmerksamer und interessierter gewesen zu sein ... französisch habe ich auch mal irgendwie "versucht", aber ich finde die sprache einfach grausam und mag den klang nicht... daher würde ich die jetzt vernachlässigen wollen... italienisch fänd ich spannend... oder eben mehr/besser spanisch... englisch fließend wäre grooooßartig... ich würde sogar niederländisch irgendwie toll finden... generell würde ich gerne in jedem land, in dem ich mal zu gast sein werde, die passende landessprache sprechen wollen ... da hätte ich mir dann aber doch recht viel vorgenommen, glaube ich ... mal sehen, ob ich mich vielleicht nochmal mit spanisch beschäftige... 

... ich kann ja auch nicht raus aus meiner haut und bin halt doch ein mädchen... einer meiner absoluten wunschträume ist eine tasche... also eine richtig teure tasche... ich würde mich nicht mal konkret festlegen können, welches modell es unbedingt sein soll... eine tasche von celinè vielleicht oder eine lady dior oder ein täschchen von hermés... doch, sowas banales ist tatsächlich ein traum von mir... aber ich will mich da jetzt auch nicht weiter drüber auslassen, wollte es aber zumindest mal loswerden ;-) ... 

... habt ihr wohnträume... ? ... also ich schon ... jede menge... ich behaupte zwar, dass der MBE und ich bereits einen sehr guten geschmack haben ... nichts desto trotz hätte ich schon so gewisse vorstellungen, wenn ich denn nicht auf das geld achten müßte... ich hätte gerne eine richtige altbauwohnung... mit großen hohen räumen und stuck an der decke, mit einem kamin und einer flügeltür... oder halt die wohnung aus "ghost - nachricht von sam" mit den bodentiefen fenstern mit rundbogen ... oder ein loft... eine alte fabriketage mit nacktem mauerwerk, einer riiiiiesigen küche im industrial look und riesigen fensterfronten ... oder doch lieber ein kleines häuschen aus den 50er jahren... komplett entkernt in der unteren etage mit nur einem großen raum, der eigentlich mehr wohnküche als wohnzimmer und küche ist... einer großen fensterfront mit schiebetüren, die zum garten hinausführen... oder vielleicht auch einfach nur ein "sitzfenster"... ein fenster mit einem fensterbrett, breit genug, dass ich darauf sitzen und hinaus in die welt schaun kann ... ich habe es als teenager geliebt, in meinem zimmer, dass den balkon davor hatte, auf der fensterbank zu sitzen und stundenlang vor mich hin zu starren... so ein "sitzfenster" hätte ich gerne... in deluxxe... mit einem weichen polster und kissen ... im idealfall nahe beim kamin, damit mir nicht kalt wird... all diese wohnungen würde ich gerne mit den möbeln ausstatten, die mir gefallen und nicht zwangsläufig nur mit denen, die ich bezahlen kann ... einfach nach herzenslust das kaufen, was uns gefällt, egal was es kostet... und natürlich - weil wir haben's ja, wenn wir uns solche wohnträume erfüllen können - lasse ich dann alles entsprechende handwerker machen und mache keinen finger selber krum... ich überwache und deligiere einfach nur... that's it... hach... verdammt, jetzt habe ich mich schon wieder extremst verträumt ... ein noch tollerer wohnraum ist definitiv einer meiner träume... 

... und ich hätte gerne wieder einen kleinen stadtflitzer... ein cabrio... eigentlich fast egal, was für eins, perfekt wäre ein porsche 911 ... aber selbst ein smart würde es tun, so einen bin ich schonmal gefahren und ich habe ihn sehr geliebt... ich mag es einfach, wenn mir der wind um den kopf bläst bei schönem wetter... grundsätzlich ist es nicht erforderlich, dass wir ein zweites auto anschaffen, weil ich auch mit den öffies ins büro komme... aber wenn es denn unbedingt sein müßte... doch, dann hätte ich gerne wieder was mit "oben offen"... alternativ könnte ich mich aber auch mit einer mint-creme-farbigen vespa anfreunden... ;-) 

... finally habe ich noch einen traum, der so abwegig garnicht zu sein scheint... ich würde gerne ein buch schreiben... wobei... also am schreiben selber sollte es nicht hapern, ich habe ja eine lebhafte phantasie und hätte vielleicht sogar schon eine idee, über was ich schreiben würde... ich meine eher, dass außer den mir nahe stehenden menschen noch irgendwer anders mein buch kaufen und dann auch lesen würde... und es irgendwo auf einer top 100 liste auftauchen würde... also eine verfilmung muß jetzt nicht unbedingt sein... es sei denn, ich dürfte bei der besetzung mitreden und bei den dreharbeiten anwesend sein... das ganze dann natürlich irgendwo in hollywood produziert, in babelsberg scheint halt nicht immer die sonne ... ihr versteh aber, was ich meine, oder... ? ... ich schreibe ein buch und außer euch und der buckligen verwandtschaft kaufen es auch noch so sieben bis 1239 andere menschen ... doch, das wäre durchaus ein reizvoller gedanke... den ich vielleicht mal verfolgen sollte... 

... wie ich schon angedeutet habe: ich scheine nahezu wunschlos glücklich zu sein, denn mehr fällt mir aktuell nicht ein... alles, was so in meinem wirren geist umherschwirrt, wäre mehr oder weniger bezahlbar und somit kurz- oder langfristig erfüllbar... also bis auf die tätowierten hände vielleicht, die müssen bis zur rente warten... aber sonst... ;-) 

... und ihr so??? träume? irgendjemand? erzählt... !!!

... umärmelungen ... 
... pupsie*



Sonntag, 11. Januar 2015

... was war los ... kalenderwoche nr. 2/2015 ...

... jaja, wir haben die kalenderwoche 2/2015 und das jahr ist quasi schon wieder vorbei... und was war so los? ... 

... die arbeit hat wieder "richtig" angefangen... alle kollegen da, alle kunden mehr oder weniger wieder da... der übliche trott hat einen wieder... erfreulicherweise ging die woche aber eher ruhig los und hat auch an tempo nicht wirklich viel zugelegt... was ich ganz angenehm finde, man muß ja nach der ganzen fresserei auch erstmal wieder zu sich kommen... ich hatte die kurze woche, was dienst von 8-16.30 uhr bedeutet und das weiß ich einmal mehr zu schätzen, wenn ich mit den öffentlichen verkehrsmitteln unterwegs bin ... wenn ich denn in die richtigen ein- und wieder aussteige... aber das ist eine andere geschichte ... ;-) 

... der blogsale - der nach wie vor aktiv ist - lief erfreulich, ja sogar überragend erfreulich, gut... pakete sind - bis auf eins, aber das war ein verkauf über eine facebook verkaufsgruppe und die haben da offenbar alle zeit der welt - alle verschickt und auch bereits eingetroffen und auch die ersten tragefotos durfte ich schon bestaunen... es ist schön, wenn die kleinen freunde ein neues zuhause finden und sich wohl fühlen... so soll es sein ... tatsächlich habe ich auch diese woche keine dummheiten gemacht und habe lediglich vier chanel lacke via kleiderkreisel erworben... aber das war ja auch der plan: chanel sammlung erweitern ... vollzählig wird die sowieso nie sein und generell möchte ich ja auch nur die lacke kaufen, die ich wirklich mag und auch lackieren werde... was soll ich da also orange kaufen, hä? 

... das unternehmen "wohnzimmer" nimmt formen an... am samstag - also gestern - waren der MBE und ich erneut unterwegs und haben das sofa bestellt und des weiteren auch den bodenbelag in auftrag gegeben ... da das sofa - und ich wiederhole mich, aber es wird riiiiiiiesig sein - ja ein wenig günstiger ausfällt, als wir grundsätzlich kalkuliert haben, leisten wir uns den luxus und lassen den fußboden - laminat im übrigen - verlegen ... ich kann mich erinnern, dass der MBE bei unserem einzug vor 7 jahren hier sehr viel und auch sehr laut geflucht hat, weil so eine altbauwohnung eben nicht nur den gewissen flair sondern auch schiefe wände und böden hat... aber auch der posten fußboden fällt nicht sooo ins gewicht, wie ich das anfangs dachte... fakt ist, dass ich es jetzt erst recht nicht mehr abwarten kann ... und bis april ist noch sooo lange hin ... gnarf... eine hürde bedarf es noch zu bewältigen und die heißt "sideboard" ... und die könnte unter umständen doch schwieriger werden, als ich anfangs dachte... da wir aber früh mit der planung angefangen haben, bin ich zuversichtlich, dass wir da erfolgreich sein werden ... früher oder später... ;-) ... 

... ansonsten war eigentlich eher wenig los diese woche... das wetter war hochinteressant, lauwarme temperaturen gepaart mit sturm ist schon irgendwie spannend... ich bin aber glücklicherweise immer mehr oder weniger trockenen fußes - allerdings nicht immer mit gut liegenden haaren - heim gekommen... läuft also ... 

... war also - wie sich das für eine januarwoche gehört - eher überschaubar und ruhig bei mir ... die nächste woche wird geprägt sein von vorfreude; nächstes wochenende fahre ich zur tattoo convention nach zwickau und treffe da die üblichen verdächtigen und da freue ich mich extrem, habe ich doch viele von ihnen schon wieder viiiiel zu lange nicht mehr gesehn... 

... und jetzt noch ein bißchen was buntes... ;-) 

... dekoratives beton ... 
... schniiiiittchen ... 
... best buddies ... lewis und joe ... 
... cannelloni selfmade ... 
... hübsche beere ...
... und hier nochmal an kaffee in milch ... 
... gepoppter mais ... 
... neuzugänge ohne hut... 
... essen auf teller ... 
... kaffee in milch in herrenegleitung ... 
... postwurfsendung erhalten ... tollster ring... 
... da stimmt doch was nicht ... 
... love at first pinselstrich ... 
... exquisites mahl aus der mikrowelle... 
... wenn wir groß sind, sind wir ein neues wohnzimmer... 
... RIP ... es war schön mit dir... :-( ...
... habt eine hübsche woche und paßt auf eure regenschirme auf... 

... umärmelungen ... 
... pupsie* 

Samstag, 10. Januar 2015

[fingerfarbe] ... porchester square - nails inc. ... [fingerfarbe]

... soooo... nachdem ich nun so langsam wieder in die gänge komme, heute also auch mal wieder ein bißchen [fingerfarbe] ... ganz traditionell... nee, ich fang anders an... bei meiner letzten douglas bestellung suchte ich nach einem lack als "füllstoff" (... ich sag nur "goodies" ... ) und stieß auf die lacke von nails inc. ... natürlich kenne ich nails inc. bereits, aber die limitierte kollektion von frau beckham war mir neu und auch die extrem hübsch aufgemachten flakons gefielen ... also suchte ich ein wenig und stolperte über den heutigen kandidaten => porchester square... 




... ganz traditionell für einen samstag ;-) ist porchester square also ein nude lack... eine dieser unfarben, die aber dennoch lackiert für herzrasen sorgen ... 




... bereits beim auspacken war ich schwer angetan von dem lack, den ich da in händen hilt... der flakon ist sehr hochwertig verarbeitet... die pulle ist schwer, soviel kann man mal so sagen... gut, jetzt aber mal ans eingemachte... und hier kann ich schonmal vorgreifen: sofort kaufen... porchester square ist der traum einer jeden nailista... und ich rede hier nicht nur vor der nuance ... der lack ist eher dünnflüssig, der pinsel allerdings recht breit und dem von essie oder dior nicht unähnlich ... der auftrag klappt tadellos... und ich bin geneigt, vor begeisterung zu quietschen, denn der lack deckt .... mit einer schicht... und das bei so einer hellen nuance... ich bin wirklich restlos begeistert... ich lackiere allerdings zwei hauchdünne schichten, weil man das im hause pups eben so macht... aber grundsätzlich reicht eine dünne (!!!) vollkommen aus... ich bin wirklich sehr angetan von dem lack... porchester square hat all das, was ich von einem tollen lack erwarte: eine wunderbare farbe (... gut, die ist jetzt nichts neues, aber das ist ja egal... ), eine tolle streichfähigkeit und die deckkraft sucht tatsächlich ihresgleichen... hammer möchte ich sagen... 



... die lacke von nails inc. gibt es online z.b. bei douglas...sicherlich ist der preis von 13,99 € für 14 ml eher im höheren bereich angesiedelt, aber grade porchester square ist eine schöner alternative zu z.b. einem dior lack, der rund das doppelte kostet ;-) ... auch wenn ich ein wenig ballast abgeworfen haben, werde ich sicherlich noch den einen oder anderen lack von nails inc. anschaffen, einfach weil das lackieren ein traum ist... 

... umärmelungen ... 
... pupsie* 

Mittwoch, 7. Januar 2015

... blau blau blau blüht der enzian ... [... lacke in farbe und bunt...] ...

... auf ein neues und so weiter... aus aktuellem anlass - und um ehrlich zu sein in ermangelung eines passenden kandidaten - fiel auch in der letzten woche meine teilnahme bei lenas "lacke in farbe und buuuunt" aus... es sei mir verziehen, aber silber ist dann doch nicht wirklich meine baustelle... aber heute, heute kann ich brillieren... lena will nämlich 

mittelblau... 

... also nicht hellblau wie der himmel oder dunkelblau wie die nacht... nein, mittelblau... gut, eigentlich hätte ich da was im regal gehabt... aber irgendwie fühlte ich mich am montag dann doch genötigt, nicht nur shampoo sondern auch das heutige testobjekt käuflich zu erwerben => mezmerised von essie... 




... der mitbewohnerehemann wand sich angewidert ab, als er montag abend während des nagelns vorbei kam... aber was weiß der schon... denn ich bin schwer begeistert... ein wunderschönes, kräftiges und vorallem - wie gewünscht - mittleres blau ... ;-) ... ein träumchen ... und ich hatte ihn so garnicht auf dem zettel... wie dumm von mir ... 



... mezmerised steht seinen essie-kumpels in nichts nach ... da im DM käuflich erworben, hat er einen flachen, breiten pinsel, der das lackieren zu einem absoluten kinderspiel macht... der auftrag erledigt sich quasi wie von alleine und bereits die erste schicht - wenn sie denn eher dicker aufgetragen wird - ist deckend... ich habe hier zwei mitteldicke lagen - was auch immer mitteldick bedeutet - aufgetrage und bin mit dem ergebnis sehr zufrieden... doch, ich hätte mir durchaus schon früher einen lack dieser nuance zulegen können... auch wenn der MBE den lack blöde findet (... als ob der ein maßstab wäre)... 



... da mir dieser farbton doch wider erwarten gut gefällt, werde ich jetzt mal aufmerksam bei den anderen damen gucken und möglicherweise den einen oder anderen lack auf den wunschzettel schreiben... bin sehr gespannt, was für nächste woche ansteht... ich bin grade mal planlos, was es sein könnte... 

... umärmelungen ... 
... pupsie*

Sonntag, 4. Januar 2015

... was war los... in den letzten zwei bis drei wochen ... ???

... hm... ich erwachte heute morgen aus folgendem traum: ich wollte mir eine bluse anziehen - also so eine schlupfbluse, tunika nennt man das wohl im fachjargon - und die war mir ZU ENG!!! ... man muß dazu wissen bzw. wird es sich denken können, dass ich - eher klein gewachsen und mit einem gewicht ausgestattet, dass meiner größe entsprechend nicht der formel körpergröße minus 100 entspricht - gerne "figurumspielend" trage... oversize ist mein bester freund... aber egal, also ich will im traum diese bluse anziehen und sie ist - ich wiederhole mich - ZU ENG... zählt das schon zu den albträumen... also so, wie wenn einen zombies jagen und so ... ??? ... oder andersrum: will mir der traum sagen, dass jetzt schluß ist mit der ganzen fresserei??? ... denn anders lassen sich die wochen nach meinem letzten sonntäglichen wochenrückblick eigentlich nicht umschreiben: das große fressen ... herr im himmel... an weihnachten und silvester wurde gefuttert, dass die schwarte kracht... und ich hätte schon viel früher "wach" werden müssen und nicht erst nach diesem traum heute ... hatte ich doch neulich schon bei einem wortspiel bei instagram - ein bild mit unzähligen buchstaben, die wahlos wörter bilden... die ersten drei wörter, die du erkennst sind symbolisch für dein jahr 2015 - bereits das wort RING gelesen... und damit ist dann sicherlich der um meine hüften gemeint, am finger trage ich sowas ja - trotz ehelichung mit dem MBE - nicht ... ein omen also... aber ich schweife erneut ab... also es wurde extrem viel und seeeehr gut gefuttert die letzten wochen... und sonst noch so??? 

... erfreulicherweise wurde ich ja nicht so gepackt von weihnachts- und jahreswechsel wahn... weihnachten wurde eher ruhig in der familie verbracht mit eben ESSEN und zeit, die einem sonst fehlt... ebenso der jahreswechsel ... und ich stellte einmal mehr fest: ich hasse silvester... diese knallerei geht mir einfach nur auf den sender und ich finde es überflüssig... ich will garnicht darüber nachdenken, wie viel kohle da in die luft geflogen ist, die man so viel besser hätte investieren können... aber jeder tickt da eben anders, ich für meinen teil brauche das nicht... schon garnicht von nachbarn, die dann auch noch - unbewußt, weil dumm, gedankenlos oder einfach nur strunzen dicke - ein kleines feuerchen auf der straße entfachen... ist aber auch eine fabelhafte idee, die abgefackelten raketen auf der straße zusammenzuschieben und die teilweise noch glühenden dinger ihrem schicksal zu überlassen... und in der mitte der straße ist das einfach sinnvoller, da kann dann der wind besser durchblasen und ein feuer entfachen... meine überlegung, mit nem eimer wasser runterzugehen und die flammen zu löschen - und da war wirklich ein feuer und nicht nur glut - habe ich verworfen... ich habe ja entsprechenden versicherungsschutz und hatte mir beim zu bett gehen auch bereits den entsprechenden ordner griffbereit zurechtgelegt, sofern flucht aus dem brennenden haus erforderlich wäre ... also theoretisch ... ;-) ... der MBE erwähnte neulich beiläufig, im neuen jahr - also 2015 - könnte "man" - also wohl er und ich - mal über silvester wegfahren ... da bin ich doch sowas von dabei... einsame berghütte im schnee, weit und breit kein mensch... und ergo keine rakete... DAS wäre doch mal ne coole sache... krkr... 

... und sonst... naja, ich hatte dieses jahr "dienst" zwischen den feiertagen... heißt, ich habe an den tagen nach weihnachten und auch am ersten werktag des jahres gearbeitet... ich nenne diese tage gerne "idiotentage"... erfahrungsgemäß kommen an diesen tagen nämlich genau DIE kunden, die sich das ganze jahr über nicht blicken lassen und haben im idealfall dann auch noch mit absolut bekloppte ideen... 15 min. vor büroschluß aufzutauchen und sich ausführlich über siebdruck informieren zu wollen... ja, auf die idee muß man erstmal kommen am tag vor silvester... gut, wir wollen den beiden jungen menschen zugute halten, dass sie wahrscheinlich erst knapp eine halbe stunde vor erscheinen bei uns im laden aufgestanden sind ... es ist halt interessant, was da immer so passiert an diesen tagen "zwischen den jahren"; ist jedenfalls immer ziemlich vorhersehbar, wer da so auftaucht ... aber auch das haben der kollege und ich hingekriegt... wäre ja auch gelacht... 

... der MBE und ich stecken mitten in den planungen für unsere wohnzimmerrenovierung und haben gestern - also am samstag, tag 3 des jahres 2015 nach christus - hardcore möbelhaus gucking betrieben... muß irgendwo was umsonst gegeben haben, zwei der drei aufgesuchten fachgeschäfte waren tierisch voll, die parkplätze jedenfalls waren zum bersten gefüllt ... fachgeschäft nr. 2 offerierte offenbar einen 20 % rabatt, dass muß die erklärung sein ... fündig wurden der herr und ich - die wir kein L (... also ein sofa mit schenkel/über eck) suchten - dann in fachgeschäft nr. 3, in das wir eigentlich aus reiner verzweiflung gingen... ich hatte ja angedeutet: skandinavische kühlheit mit einem hauch marthas wynard... gut, also wir haben uns jetzt ein biiiiigsofa ausgesucht, dass optisch zwar eher im kolonialstil ist, aber das farblich auf unsere vorstellung angepaßt werden kann... 276 cm breit und 140 cm tief... eine kuschelwiese par excellence ... kissen ohne ende... ich sehe mich dort bereits, eingemummelt in meine wundervolle fleecekuscheldecke, liegen und dösen... und der MBE liegt neben mir... hach... ich freu mich ... auch wenn das sofa jetzt doch nicht ganz marthas wynard ist, wie ich mir vorgestellt hatte, aber die entsprechenden modelle waren einfach nur ... weich ... :-( 

... ebenfalls am gestrigen samstag habe ich den hairstylisten aufgesucht und war zuvor in der benefit brow bar... da muß dann allerdings was schief gelaufen sein, ich habe eine leichte schwellung am oberlid und man könnte meinen, ich hätte einen boxkampf gehabt... genau SO werde ich diese schwellung im büro natürlich auch begründen... ich sage einfach, da wollte jemand einer älteren dame - was ja durchaus auch ich sein könnte ... krkr - die handtasche klauen und ich habe eingegriffen... zivilcourage und so... muahahaha... nein, im ernst... weiß nicht, was da schief gelaufen ist... hauptsache ist, dass die brauen in form sind und ich noch schöner bin ... hatte ich schon erwähnt, dass ich mir - total verrückt - einen roten lippenstift gekauft habe... ROT... also ein eher dunkleres kirschrot... und wir waren sogar schon zusammen unterwegs, der lippenstift und ich ... also jetzt nicht in der handtasche, sondern tatsächlich auf meinen sinnlichen lippen... ich mutiere zum mädchen und möchte mich an dieser stelle aufrichtig bei TM dafür entschuldigen, die mich bereits via instagram aus übelste beschimpft hat... ;-) ... paßt aber halt ganz gut zum guten vorsatz fürs neue jahr: mindestens einmal die woche nen rock tragen... toller vorsatz, oder... ??? 

... ich habe natürlich auch was für die bildung gemacht die letzte zeit: ich habe serien geguckt... muahahaha... bereits seit einiger zeit habe ich the good wife geschaut und bin da jetzt mit der dritten staffel durch ... den rest werde ich wohl streamen müssen, da ich nur die ersten drei staffeln auf DVD mein eigen nenne... dann habe ich mal in the knick reingeschnuppert... ich mag clive owen total gerne... interessante sache, mal sehen, wo das hinführt... drei folgen habe ich bereits geschaut, gefällt mir ... dann wurde die dritte staffel the newsroom zuende geschaut... warum bitteschön gibt es da nur 6 folgen, hä? und sollte das jetzt etwa das ende sein??? ich wäre sehr traurig, ich mag die serie wirklich suuuper gerne... habe sie allerdings jetzt im original auf englisch gesehen, was nicht immer ganz einfach war, denn die reden da echt irre schnell... heute werden der MBE und ich uns mit CSI las vegas staffel 13 beschäftigen.. nach wie vor eine meiner lieblingsserie... aber früher war halt alles anders und ich hätte schon gerne die "good old days" wieder zurück... 

... ich neige zum plaudern dieser tage fällt mir auf... entschuldigung dafür... darum jetzt also erstmal noch nen bissi bildmaterial ... habt eine schöne woche ... 

... i love serviettenknödel by schwiegermuttiii... 
... verkaufsoffener sonntag und die schwägerin und ich mittendrin ... ;-) 
... neues kind mit selfmade mütze by hundemutti ... 
... beste neue hausschuhe... <3 ...
... wenn der nagellack zur tasse passt... unbezahlbar... 
... silvestermenü... bestes... :-) 
... SEID IHR ALLE WAAAACH... ??? 
... blöder bio-nagellack, hält nicht mal 2 std. tipperei aus... fail... !!! 
... tja liebe nachbarn, einfach beim nächsten mal nicht so viel lärm machen, dann kriegt ihr auch welche ab... 
... pupsie farbe ... shearling darling von essie ... 
... guck mal, sie hat rooooot im gesicht ... 
... der lippenstift und ich machen uns mal auf den weg... 
... kind of frühstück ... ;-) 

... umärmgelungen ... 
... pupsie*