Freitag, 13. März 2015

[BLOGPARADE] ... ich zeig' dir meinen liebsten essie ... [BLOGPARADE]

... aufstehen... hier passiert was, kinder... jaaaa... die pupsie war mal wieder recht lange untätig... aber sie bittet das zu entschuldigen, denn sie war irgendwie hardcore unmotiviert und nicht in plauderlaune und dann kam auch noch so eine dusselige grippe erkältung... also sone rotznase gepaart mit husten und kopf dazu... aber unkraut vergeht ja bekanntlich nicht und heute bin ich back in business... trotz freitag dem 13. ... und dann auch noch mit was ganz speziellem: ich mache bei einer blogparade mit ... und die hat das motto => 


... was ist das genau? ... einfach erklärt: 30 gestörte nagellackfreaks haben sich via facebookgruppe zusammengefunden und werden euch den ganzen märz über ihren liebsten essie in wort und bild vorstellen... gestern gab es bei lackliebe den knalligen "jamaica my crazy" auf die augen; bei mir wird's heute ein wenig dezenter... denn einer meiner liebsten essies ist MOCHACINO und der sieht SO aus ... 





... ich glaube, dezent trifft es ganz gut...müßte ich die nuance konkret benennen, so würde ich sowas wie "milchkaffee" oder "capuccino" in den raum werfen und das macht bei dem namen mochacino irgendwie auch durchaus sinn... einfach ausgedrückt: wir haben hier einen nude-igen lack mit einem enorm hohen anteil silbriger glitzerpartikel... und so werden die dinge vereint, die ich eigentlich extrem gerne mag: nude mit einer idee blingbling... perfekt ... 




... mochacino ist einer der lacke, die es leider bisher nicht ins deutsche standardsortiment geschafft hat... er ist also eine us-amerikanische version und hat den schmalen pinsel... mir persönlich ist es ziemlich wumpe, ob der pinsel jetzt schmal oder breit, rundlich, klein oder gar grün kariert ist... wichtig ist, was am ende bei rum kommt und das ist bei mochacino genau das, was ich erwarte... ein dezenter lack, der sowohl für's busniness als auch den club ein volltreffer ist, er hat das gewisse etwas... blingbling halt ;-) ... lackieren läßt mochacino sich wie von essie nicht anders zu erwarten perfekt: zwei schichten und das ding ist im kasten... 




... abschließend will ich euch noch schnell erzählen, wie ich zu diesem goldstück kam... ich sagte es ja bereits; mochacino ist ein us-amerikanisches modell... ich fand ihn bei unserem ersten californien urlaub 2010, als ich in san diego im bath, bed & beyond komplett unvorbereitet vor meiner ersten us-essie-theke stand... ich war völlig überfordert mit der auswahl und griff wahllos ins regal... habe dabei aber offenbar kaufgeschick bewiesen, denn ich habe bei diesem kauf zwei meiner absoluten lieblings-essies erworben ... ;-) ... mochacino ist also zudem ein andenken an einen wunderbaren urlaub, der zu allem überfluß auch noch unser honeymoon war... wundert es euch also, dass er "mein liebster essie" ist; wohl kaum... ;-) 



... so, jetzt aber genug gequasselt... ich hoffe, ihr guckt in den nächsten tagen auch noch bei meinen anderen essie-buddies mit rein; morgen zeigt euch buntlackiert dann ihren liebsten essie... hier noch alle teilnehmerinnen der blogparade auf einen blick ... 


... und auch noch einmal direkt mit link... 































... sooooo... nach diesem monsterpost... muß ich mich erstmal ausruhen, wir sehen uns im juli wieder... :-)))) ... kleiner witz... ich vermute, es wird zeitnah was zu lesen und zu gucken geben; während ihr das hier lest, bin ich nämlich auf dem weg nach mönchengladbach zur tattoo ink explosion um dort neue tinte zu tanken und mir deucht, dass das ergebnis einen blogpost wert sein könnte ;-) ... 

... abschließend an dieser stelle noch einmal heißen dank an jen für das anzetteln dieser blogparade und die wirklich tolle vorarbeit und überhaupt... daumen hoch ... 

... umärmelungen ... 
... pupsie*